Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Enterbung

30.11.2013
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, ich bin ein uneheliches Kind und weiß, dass ich nach dem Ableben meines Erzeuge ...

| 12.6.2012
von RA Lars Winkler
Fragen: Thema Erbrecht Fakten: Erbvertrag zwischen Mutter und Vater (verheiratet) liegt vor. Eltern setzen sich gegenseitig als Vorerben ein. Di ...

| 5.8.2010
von RA Steffan Schwerin
Hallo! Eheleute - jeweils 1 Kind aus vorherigen Ehen wollen im gemeinsamen Testament verbindlich, und für den Fall des Todes einer der Beiden unabä ...
13.1.2007
von RA Wolfram Geyer
Meine Eltern haben vor ca. 8 Jahren ihr Wohnhaus auf meine Schwester übertragen und sich ein lebenslanges Wohnrecht (Niessbrauch) eintragen lassen. Da ...

| 22.4.2012
von RA Heiko Tautorus
Hier nähere Infos: O ist tot und hinterlässt 1 Kind M und drei Enkel E1-E3. Dem Kind M hat O 5 Jahre vor ihrem Tode 60.000 EUR geschenkt. Dabei ...

| 4.4.2019
| 38,00 €
von RA Andreas Krueckemeyer
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte um Bearbeitung durch einen Experten in Erbrecht / Familienrecht. Folgende Konstellation: - Mann und F ...
28.12.2014
von RA Peter Eichhorn
Guten Tag, ich habe folgende Problemlage: ich bin prinzipiell Alleinerbin (einzige Tochter) eines kleinen landwirtschaftlichen Betriebs (16 ha plus G ...
23.4.2012
von RA Heiko Tautorus
Sehr geehrte Damen und Herren, vor ca. 1 Monat ist meine leibliche Mutter gestorben (mein Vater verstarb schon vor längerer Zeit). Habe nun die Sorge ...

| 2.12.2013
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Ein Rentner-Ehepaar (Mann war Hauptverdiener, Ehefrau bezieht nur eine kleine Rente) hat ein gemeinsames Girokonto, sowie wenige gemeinsame Spar- und ...

| 15.5.2019
| 80,00 €
von RA Lars Winkler
2007 Tod der Mutter, Berliner Testament, Vater Alleinerbe, 2009 Anfechtung des Berliner Testaments durch den Vater aufgrund "Motivirrtum" = eine 21 J ...
10.10.2006
von RA Stephan Bartels
Sehr geehrte Damen und Herren, mein früherer, von mir geschiedener Mann, ist vor einigen Jahren verstorben. Aus dieser Ehe habe ich einen erwachsene ...
19.3.2014
von RA Karlheinz Roth
2000 Erbvertrag mit gegenseitiger unbeschränkter Einsetzung der Eheleute "XXXX". Testamentarisch wird die Tochter als Alleinerbin eingesetzt ...

| 20.7.2018
von RA Andreas Krueckemeyer
Guten Tag, folgender Sachverhalt: Ein Vater von 3 erwachsenen Kindern verstirbt, er setzte seine Freundin zur Alleinerbin in seinem Testament ein (= ...
26.12.2013
Ausgangslage: Die Eltern haben 1998 im Wege der vorweggenommenen Erbfolge ihr landwirtschaftliches Anwesen an den jüngsten Sohn übergeben. Die andere ...
17.5.2019
| 40,00 €
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Meine Großmutter ist verstorben. Sie hinterließ drei Söhne. Meinen Vater enterbte sie. Soweit ich weiß verzichtete er bereits vor einigen Jahren auf s ...
12.2.2007
von RA Karlheinz Roth
Guten Tag, im nachfolgenden Text möchte ich gerne die Vorgeschichte so knapp wie möglich erzählen und anschließend 3 Fragen formulieren. Es geht ...
2.2.2012
von RAin Maike Domke
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Frage bezüglich der Gültigkeit eines Testamentes. Ausgangslage: Das Testament des Onkels verfügte w ...
24.6.2017
von RA Daniel Hesterberg
Hallo Mein Vater will mir sein Haus überlassen. Er will sich ein Wohnrecht für eine von drei Wohnungen eintragen lassen. Eine Wohnung bewohnt mein Br ...

| 18.6.2011
von RA Gerhard Raab
Vater ist im Dezember 2003 verstorben. Alleinerbe die Mutter. Mutter machte im Jahr 2004 oder 2005 Testament bzw. Vermächtnis, das dem jüngsten Sohn ...
7.7.2018
Im Februar 2018 ist meine Mutter verstorben, im Januar 2012 bereits mein Vater. Meine Mutter hat mich 2013 enterbt. Mein Bruder hat im Jahr 2008 in ...
1·234·5·10·15