Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Enterbung

26.5.2012
von RA Lars Winkler
Guten Abend, meine Frage betrifft die Erbfolge. Folgende Situation: Frau A und Herr B sind miteinander verheiratet gewesen und zwischenzeitl ...

| 22.11.2017
von RA Roger Neumann
Ein zum zweiten Mal verheirateter Mann besitzt eine Sammlung im Wert eines fünfstelligen Euro-Betrages. Sie bestand in Teilen schon vor der Ehe, wurde ...

| 27.4.2007
von RAin Karin Plewe
Guten Tag ! Ich habe ein großes Problem mit meiner 86 jährigen Tante, die in Bielefeld lebt. Ich bin ihre Nichte, einzig noch lebende Verwandte und ...
28.5.2014
von RAin Karin Plewe
Es ist eine Stufenklage eines Abkömmlings gem. Testament
15.6.2008
von RA Wolfram Geyer
Lieber Anwalt, ich möchte gerne meinen gesetzlichen Pflichtteil erhalten. Mein Vater ist vor 11 Monaten nach 1jähriger sehr schwerer Krankheit ge ...
30.9.2008
von RA Ingo Bordasch
Erbbeispiel: Die Erblasserin ist zum Zeitpunkt ihres Todes im Jahr 2007 seit 1988 verwitwet und hat 2 Abkömmlinge (K1 und K2). Über Jahre h ...

| 28.4.2011
von RA Mathias Drewelow
AUSGANGSSITUATION: Im September 2009 ist unser Vater gestorben. Laut Ehevertrag geht alles auf die Ehefrau über, die drei Kinder erhalten die Pflich ...

| 21.8.2016
von RA Evgen Stadnik
Meine Mutter ist im letzten und mein Stiefvater in diesem Jahr verstorben. Beide haben sich in einem notariellen Testament gegenseitig als Vollerben e ...

| 2.1.2014
von RA Tobias Rösemeier
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe folgende Frage: Ich (männl.56) lebe seit ca. 14 Jahren mit meiner Lebensgefährtin (53) zusammen. Ich h ...
28.11.2010
von RA Ernesto Grueneberg
Sehr geehrte Damen und Herren, Im Jahr 2000 starb mein Vater, im Jahr 2008 meine Mutter. Aus der Ehe gingen 2 Kinder hervor, mein Bruder und ich ...
26.9.2006
von RA Hans-Christoph Hellmann
Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, in seinem notariellen Testament hat mich mein Onkel als Alleinerbe eingesetzt. E ...
16.8.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, folgende Konstellation liegt vor. Mein Bruder wird im September seine Freundin heiraten. Er besitzt ein Einfamilienh ...
13.11.2005
von RA Wolfram Geyer
Guten Tag! Mein Bruder hat vor Jahren von meinen Eltern Zahlungen zum Kauf einer Eigentumswohnung erhalten, die auch belegt werden können. Es war ...
17.2.2013
von RA Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Fall: aufgrund eine Krankheit steht bald ein Todesfall bevor. Es sind zwei Erben, die zu gleichen Teilen e ...

| 3.6.2007
Hallo, ich habe Fragen zu einem Übergabevertrag. Der Vertrag betrifft das Haus+Grundstück meiner Eltern. Diese ist per notariellen Übergabevertrag ...

| 10.10.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Großmutter ist kürzlich verstorben. Sie hatte drei Söhne, darunter mein Vater. Dieser verstarb bereits vor ein ...

| 21.12.2012
von RA Lars Winkler
Hallo, Und zwar geht es um einen erbrechtlichen Vorgang aus dem Jahr 2002: Erblasser verstirbt, hinterlässt eine Ehefrau und 3 Kinder, zudem au ...
6.10.2005
von RA Wolfram Geyer
Das Testament eines am 1.1.2005 verstorbenen Erblassers lässt mehrere Auslegungen zu. Darüber streiten sich A,B,C mit D. A,B,C haben einen gemeins ...

| 16.3.2013
von RA Heiko Tautorus
Guten Tag! Meine Schwester + ich sind Vorebinnen geworden. Der Nachlass besteht aus 2 Wohnungen. Im handgeschriebenen Testament ist KLAR festgelegt, ...
31.1.2008
2002 verstirbt mein Vater,(Richter) Berliner Testament, keine Nacherben angegeben. Verfügung: Wer sein Plichtteil einklagt, gilt als enterbt. 200 ...
1·5·10·131415