Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Ehevertrag


| 5.5.2010
von RA Ingo Bordasch
SACHLAGE: Im August vergangenen Jahres ist unser Vater verstorben. Unsere Mutter erbt per Ehevertrag alles, wir Kinder bekommen die Pflichtteile. Seit ...

| 2.1.2011
von RA Ernesto Grueneberg
Hallo! Mein verstorbener Vater war drei mal verheiratet. Aus erster Ehe stammen 2 Kinder, die bewusst keinen Kontakt mehr zu meinem Vater haben wollt ...
4.6.2005
Unser verstobener Vater war mit einer Thailänderin verheiratet, sie hat aus Thailand Ihr Enkelkind mitgebracht unser Vater wollte das Kind Addoptiere ...

| 4.5.2010
von RA Robert Weber
SACHLAGE: Im August vergangenen Jahres ist unser Vater verstorben. Per Ehevertrag erbt unsere Mutter alles, wir Kinder bekommen den Pflichtteil. In de ...
30.5.2011
von RA Daniel Hesterberg
xxxxx,70 Ehefrau xxxxx,70 und Sohn xxxxx,40 bilden die Familie xxxxx. xxxxx und xxxxx haben im Ehevertrag geregelt, dass „für unsere Ehe künftig de ...
6.11.2011
von RAin Simone Sperling
Bundesland : Hamburg Fall: Ehepaar in 2. Ehe verheiratet Sie: Kinderlos, Mutter noch lebend, 1 Bruder mit Kindern Vermögen: 1 Haus + etw ...
15.12.2013
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Meine Frau und ich haben vor vier Jahren am Haus der Schwiegereltern angebaut und leben seit dem in der ersten Etage und im Dachgeschoss des Hauses, d ...
11.3.2009
Sehr geehrte Anwälte. vor 15 Jahren ist mein Vater verstorben. Meine Eltern hatten einen Ehevertrag. Er hatte einen Schlaganfall und wurde zu Hause g ...
2.7.2012
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Guten Abend, zu folgendem Sachverhalt benötige ich Ihren anwaltlichen Rat : Meine Frau und ich (klassische Zugewinngemeinschaft ohne Ehevertrag, ...

| 21.2.2017
von RA Daniel Saeger
Eine verheiratete Frau A mit 2 Kindern B+C kauft 2005 ein Haus mit Grundstück für 200 T€ auf Kredit (Vollfinanzierung). A ist im Grundbuch als allein ...
9.9.2005
von RA Wolfram Geyer
Hallo, folgender Sachverhalt: Meine Großeltern väterlicherseits wurden 1946 in Lettland nach dem Einmarsch der Sowjetunion zwangsenteignet. Sie ...
1.10.2014
von RA Robert Engels
Erbschaftsrecht Mein Vater ist am 28.08.2014 gestorben. Er lebt seit 20 Jahren auf Mallorca ist aber deutscher Staatsbürger geblieben. Eventuell h ...

| 9.10.2018
Guten Tag. Meine leibliche Mutter brachte mich mit ihn die Ehe, mein Stiefvater seine 3 Kinder. Geheiratet haben die beiden 1984. Ich wurde damals nic ...

| 15.3.2011
Ist das letzte Testament meiner Mutter gültig? Daten meiner Eltern: 1972 ==> Ehevertrag, in dem die Gütertrennung vereinbart wurde (wurde nie aufg ...
7.4.2012
von RA Lars Winkler
Guten Tag, meine Frage geht auch um die Anerkennung des Erbrechts. Ich bin als Kind meiner Eltern ausgewachsen, bis meine Mutter mir vor einigen Ja ...
30.6.2006
Hallo, meine Fragen beziehen sich auf die Möglichkeiten zur Vorsorge für meine jetzt einjährige Tochter. Ich bin seit drei Jahren verheiratet (ohne ...
22.5.2014
von RA Karlheinz Roth
Korrektur Erbschein. Mutter und Vater verheiratet, VAter verstorben kein Ehevertrag, kein Testament. Erbfolge nach gesetzt. Zwei leibliche Kinden ...
8.11.2007
von RA Guido Matthes
Guten Tag! A und B haben 1973 gehairatet. Zur Zeit der Eheschliessung war A Student und B arbeitete als Medizinisch-technische Assistentin(MTA). 198 ...
10.5.2010
von RA Steffan Schwerin
Guten Abend, mein im Sommer 2009 verstorbener Vater hat ein Testament, handgeschrieben, mit mir als Alleinerben und Testamentsvollstreckerin, verfass ...

| 4.6.2008
Mein Mann hat eine Tochter (16 Jahre) aus 1. Ehe, die bei ihrer Mutter lebt. Ich habe in unsere Ehe (Zugewinngemeinschaft) eine nichteheliche Tochter ...
1·5·91011·15