Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

213 Ergebnisse für „bestattungskosten“

Filter Erbrecht

| 18.11.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Nur die Bestattungskosten oder auch sonstige zusätzliche Leistungen vom Beerdigungsinstitut?
15.3.2012
Bestattungskosten, Kontostand Anfang und Ende bis Einsetzung des Nachlaßpflegers).

| 25.4.2014
Die Stadtverwaltung wies mich telefonisch darauf hin, dass die Bestattungskosten auf mich zukommen würden. ... Das einzige Interesse der Stadt ist, dass die Bestattungskosten bezahlt werden. ... Ich bin wenig dazu geneigt über 1000€ Bestattungskosten für einen Fremden zu zahlen.

| 19.8.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Kann oder darf ich diese Sterbegeldversicherung nutzen, um wenigstens einen Teil der Bestattungskosten zu decken, die jedoch wesentlich höher sind, oder habe ich mit der Verfügung der Sterbegeldversicherung automatisch das Erbe durch schlüssiges Verhalten angenommen ???
16.3.2010
von Rechtsanwalt Michael Böhler
guten tag mein vati ist gestorben und er hinterlässt aus erster ehe drei kinder die schon ihre eigene familie haben und aus zweiter ehe ein kind das noch minderjährig ist. laut §1968 BGB</a> sind wir für die kosten der beerdigung verantwortlich. muß sich das minderjährige kind auch mit an den kosten beteiligen. ich hoffe sie können mir weiter helfen.

| 5.5.2009
In der bereits besprochenen Erbschaftsangelegenheit existiert noch eine weitere Unklarheit. Der Verstorbene hat nach und nach sein Grundstück und das EFH verkauft. Zuletzt Januar 2008 - das letzte Gartengrundstück und seine EG Wohnung mit dem Passus des lebenslangen Wohnrechts.

| 16.1.2011
Heute kam eine Rechnung des Pflegeheims über 1000 €, die Wohnungsräumung, die Bestattungskosten und wer weiß, was noch alles kommen wird... ... Falls ich einen Anspruch auf Bestattungskostenbeihilfe habe könnte man diesen Betrag verrechnen, wurde mir gesagt. ... Ich habe jetzt beim Kreis in dem mein Vater gewohnt hat Beihilfe zu den Bestattungskosten beantragt, mal sehen, ob von da etwas kommt, ich fürchte aber, eher nein, bei meinem "Glück" in den letzten Jahren...

| 19.1.2006
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Steht uns das Geld aus der Sterbegeldversicherung zur Begleichung der Bestattungskosten nach Erbausschlagung noch zu, oder hat die Erbausschlagung mit der Versicherung nichts zu tun?

| 22.12.2007
Wer trägt die Bestattungskosten, wlche durch meine Schwiegermutter vorfinanziert wurden ?
10.9.2004
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Die Bestattungskosten haben die Geschwister der Stiefmutter vorgestreckt und wollen diese baldmöglichst erstattet haben. ... Jetzt kämen dann Renovierungs-, Gerichts-, Makler- und Bestattungskosten zur Hlfte auf mich zu. ... Muss ich bei Ausschlagen des Erbes Bestattungskosten übernehmen?
19.11.2005
von Rechtsanwältin Nina Marx
Muß ich im Falle der Ausschlagung die Bestattungskosten zahlen (komme aus NRW)?
5.7.2006
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Bestattungskosten?

| 29.10.2010
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Der Bruder meiner Mutter ist kürzlich verstorben. Dann haben wir einen Anruf bekommen vom Amt für öffentliche Ordnung Stuttgart.Wir sind so verblieben für eine Anonyme Beerdigung,die soll nun meine Mutter bezahlen.Meine Mutter hat Altersdemenz und eine kleine Rente.In der Zwischenzeit haben wir beide ein angebliches Erbe ausgeschlagen. Wir haben Onkel&#x2F;Bruder seit über 30 Jahren nicht mehr gesehen noch gesprochen.Er war Jahre lang Obdachlos und Trinker.

| 9.6.2011
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Lieber Anwalt! Mein Vater ist verstorben zu dem ich 30 Jahre keinen Kontakt hatte. Ich wurde vom Ordnungsamt angerufen und aufgefordert,die Beerdigung in Auftrag zu geben.

| 16.4.2013
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Wer übernimmt eigentlich die Rechnungen eines Bestattungsunternehmens oder z.B. auch die Leichenschaukosten des Internisten, oder die Zeitungsanzeige zum Todesfall, wenn alle Erben des Verstorbenen das Erbe ausgeschlagen haben ? Und was passiert dann mit den älteren offenen Rechnungen des Verstorbenen (also die vor dem Tode schon fällig waren ?)

| 19.1.2018
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Sehr veehrte Damen, sehr geehrte Herren, ich habe eine Frage zu den anfallenden Bestattungskosten in Höhe von 1.605,14 €. Mir wurden oben genannte Bestattungskosten amtlich via Bescheid auferlegt und dies obwohl mein Bruder laut beigefügtem Nachlassverzeichnis eine LV-Versicherung in Höhe von 4.900,-- € hatte.
5.6.2013
Hallo, Der Vater meiner Ehefrau ist letzte Woche verstorben. Sie hatten seit 30 Jahren keinen Kontakt. Jetzt hat sich das Ordnungsamt gemeldet und meine Frau soll sich um die Bestattung kümmern.

| 9.7.2019
von Rechtsanwalt Michael Kinder
Hallo, der Vater meiner Frau ist vor kurzem verstorben. Sie hatte noch nie Kontakt zu ihm, da sich die Eltern vor der Geburt haben scheiden lassen. Sie hat keinerlei Infos zu ihm.
1·34567·10·11