Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Auskunft

20.2.2005
Nach dem Tode meines Mutter (im Jahr 2000) bin ich Mitglied einer Erbengemeinschaft (mit mir 3 Geschwister, Stiefvater, alle gleichberechtigte Erben). ...
9.11.2012
Hallo, meine Mutter und ihr Bruder haben ein Zweifamilienhaus geerbt. Im Erdgeschoss wohnt ihr Bruder und meine Mutter hat die Wohnug auf der 1. Etag ...

| 23.9.2016
von RA Jürgen Vasel
Hallo; 1985 ist meine Mutter an Krebs gestorben;mit meinem Vater habe ich mich nie gut verstanden, weil Er Frauen ausnutzt u. nie die Finger an sich h ...

| 10.3.2015
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Wir haben eine gelegentlich genutzte Eigentumswohnung (insgesamt 2 Parteien - wir sind eine davon) Partei 2 ist alleinstehend, dauerhaft dort wohnend ...
26.12.2010
von RAin Marlies Zerban
Sehr geehrter Herr Anwalt, meine Mutte ist am 23.10.2010 verstorben und hat eine Lebensversicherung und ein Haus was zur Hälfte ihr gehört hat. Das ...

| 28.2.2011
von RA Holger J. Haberbosch
Hallo, folgende Ausgangssituation: es besteht eine Erbengemeinschaft mit 3 Mitgliedern, die je unterschiedliche Anteile an einem bebauten Grundstück ...
1.10.2004
von RA Michael Wieck
Sehr geehrte Damen und Herren, am 17. April 2001 verstarb meine Mutter im Alter von nur 43 Jahren. Sie hinterließ 3 Kinder und einen Ehemann aus 2. ...

| 6.2.2012
von RA Daniel Hesterberg
Im November 2011 wurde ich Erbe aufgrund der gesetzlichen Erbfolge und damit Mitglied einer Erbengemeinschaft. Diese besteht aus 2 Erben, je zur Hälf ...

| 16.1.2008
Unser Vater ist 1998 nach Italien ausgewandert. Bis 1995 hatte er bei seiner Hausbank 5000 Euro Schulden angehäuft. Diese Schulden sind bis heute nic ...
7.1.2013
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Hallo, ich bin zu 50% Teil einer Erbengemeinschaft (bzw. Alleinerbe des Grundstücks; Rest Pflichtanteile). Kann ich für meinen Teil ohne Zustimmung ...
23.3.2017
von RA Jürgen Vasel
Guten Abend, folgender Sachverhalt liegt bei meinem Fall zugrunde : Mein Onkel ist am 08.02.2007 verstorben.Er hat mir ein Grundstück im Zuge eines ...
29.11.2004
Folgender Fall: Ich bin 2x geschieden und habe aus 1. Ehe zwei Kinder K1 und K2, aus 2. Ehe ein Kind K3, alle sind volljährig. Keine weiteren Erben. ...
25.7.2016
von RA Karlheinz Roth
Ich habe meinen Pflichtanteil geltend gemacht und unter den Nachlassschulden wird ein Treppenlift aufgeführt, der auch vor dem Tod des Erblassers von ...

| 18.4.2014
Guten Tag, hier mein Fall: Beide Eheleute (nicht geschieden) leben im Heim und haben unterschiedliche Betreuer (Rechtsanwälte). Bis zum Einzug ins He ...
11.4.2019
| 30,00 €
von RA Peter Eichhorn
Guten Tag, folgendes Szenario Mein Vater ist verstorben, ich bin sein einziges leibliches Kind und somit Bestattungspflichtiger gewesen, da er mit me ...
28.3.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Fall Stellt sich mir dar: Im Januar 1997 habe ich Darlehen meines Vaters übernommen, ich habe damit die ...

| 23.6.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin als einziges Kind laut gemeinschaftlichem Testament meiner Eltern Alleinerbe (Schlusserbe) mit rechtsgültige ...
16.11.2016
von RA Jürgen Vasel
Zur Zeit bin ich arbeitslos und empfange Hartz 4, habe aber einen Job in Aussicht. Diese Arbeitsstelle kann ich erst im Februar 2017 antreten. Meine ...

| 20.10.2018
von RA Jürgen Vasel
Hallo zusammen, folgendes Sachverhalt: Oma (Opa ist schon verstorben) stirbt und hat was zu vererben. Oma hat 2 Kinder. Kind A schlägt das Erbe au ...

| 2.7.2018
von RA Andreas Krueckemeyer
Meine Mutter starb sehr viel früher als mein Vater und hinterließ ihm 1/2 abgezahltes Haus und viele Antiquitäten. Mein Vater heiratete kurz nach ihr ...
1·15·30·444546·60·75·83