Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Auskunft

26.11.2006
von RAin Nina Marx
Dazu folgende weitere Frage zu § 2338 BGB: Das Problem ist ja, dass die Voraussetzungen des § 2338 BGB – also beispielsweise der Tatbestand der Ü ...

| 18.12.2012
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Niedersachsen, Landwirt verstorben, Ehefrau 81 jährig auf dem Hof bis zum 65 Lebensjahr mittätig, jüngere Tochter-Bühnenmalerin, älterer Sohn-Flugzeug ...

| 17.9.2019
| 100,00 €
von RA Andreas Wehle
Sehr geehrter Rechtsanwalt, sehr geehrte Rechtsanwältin Im Folgenden erläutere ich einen kleinen Erbfallstreit und stelle danach eine Frage. Ich ...
17.7.2009
Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, sehr geehrter Herr Rechtsanwalt! In Bezug auf ein von mir zu erstellendes Vermögensverzeichnis in der Nachlass ...
4.10.2019
| 38,00 €
von RA Jürgen Vasel
Guten Tag, mein Mann und seine beiden Geschwister haben zu gleichen Teilen ihr Elternhaus und etwas Barvermögen geerbt. Mein Mann und ich wollen nun ...

| 28.11.2019
| 52,00 €
von RA Jürgen Vasel
In einem Testament von 2002 ist meine Tante M. als Erbin bestimmt, dabei wir explizit Bezug auf Haus und Geld genommen. Zusätzlich ist ihr Mann, Onkel ...

| 25.7.2019
| 65,00 €
von RAin Andrea Brümmer
Meine Mutter hat auf ihr Erbe zu Gunsten des Sohnes ihres verstorbenen Mannes verzichtet und dafür ein lebenslanges und kostenfreies (!) Wohnrecht per ...

| 19.8.2007
von RA Eckart Johlige
Sehr geehrte Damen und Herren! Vorwort: Lt. Testament erben Tochter 2/3; 1 Sohn 1/3 und 1 Sohn wurde enterbt, daher Pflichtteil. Bargeld keines vorh ...
19.1.2005
von RA Andreas Schwartmann
Hallo, meine frau und ihre schwester erben von ihrem vater ein bischen was, da sie aber ca 20 jahren nicht wirklich kontakt hatten wissen wir nicht ...
11.2.2016
von RA Jürgen Vasel
Das Amtsgericht hat beschlossen, mir einen Erbschein zu erteilen, wenn gegen den Beschluss keine Beschwerde eingelegt wird. Es wurde eine Beschwerde e ...
8.12.2007
Hallo,folgende Frage: Mein Vater hat meinen Sohn, also seinen Enkel im Testament sein Haus vermacht. Demnach ist mein Sohn ja Nachlassnehmer. Wie ist ...
12.7.2009
Vor 30 Jahren starb mein Vater. Ich (damals gerade 18) habe zugunsten meiner Mutter vor einem Notar den Pflichteilsverzicht auf das Erbe meines Vaters ...
26.10.2005
von RA Andreas Schwartmann
Mein Vater ist verstorben. Erben sind die Frau (unsere Stiefmutter) sowie drei Kinder. Wir wissen, dass unser Vater vermögend war. Wie kommen wir an I ...

| 2.8.2014
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Vor kurzem ist meine leibliche Mutter gestorben, deren einziges Kind ich bin. Zum Zeitpunkt Ihres Todes ist sie in zweiter Ehe mit einem neuen Mann v ...
2.6.2016
von RA Jürgen Vasel
Meine Eltern haben mir 1983 mehrere Häuser und ein Grundstück im Rahmen einer Schenkung übertragen aber den Nießbrauch behalten. Im Jahr 2014 ist mein ...

| 11.3.2015
von RA Lars Winkler
Meine Tante ist verstorben. Sie war Kinderlos. Nächste Verwandte sind Neffen und Nichten Jetzt kam eine Nachricht vom Amtsgericht. Die Tante hat i ...

| 5.6.2019
| 52,00 €
von RAin Andrea Brümmer
Folgender Fall: Ich habe ein Haus gekauft und dieses renoviert. ca 100.000 EUR Kredit ist dadurch auch noch offen der auf mich läuft. Ich möchte nun ...
1.10.2018
von RA Jürgen Vasel
In der Erbmasse befindet sich ein Wertchip zur Zahlung von Leistungen in einer Bädereinrichtung (Sauna, Thermalbad, Massagen, Essen/Trinken etc.). Vom ...

| 7.3.2019
| 45,00 €
von RAin Andrea Brümmer
Meine Mutter hat folgendes Problem. Ihre Eltern ( also meine Großeltern) haben jeder ein Testament aufgesetzt in denen sie sich gegenseitig, im Falle ...

| 29.7.2015
von RA Jürgen Vasel
Meine Mutter hat ein Einzel-Tagesgeldkonto, mein Stiefvater hat ein Einzel-Tagesgeldkonto und es besteht ein Gemeinschaftliches Girokonto. Jetzt ist l ...
1·15·303132·45·60·75·84