Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Auskunft


| 25.2.2019
| 52,00 €
von RAin Katrin Schmidbauer
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Großvater erteilte mir notarielle Vorsorgevollmacht, diese wurde in der Vergangenheit auch regelmäßig von mir ...
14.9.2016
von RA Sascha Steidel
Mein Vater hat 2004 das Elternhaus meinem Bruder überlassen mit allen Rechten, wesentlichen Bestandteilen und dem gesetzlichen Zubehör. Erben nach dem ...
22.7.2007
von RA Ingo Bordasch
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Tante in den USA ist im Mai verstorben. Die Tante besaß die deutsche Staatsbürgerschaft, lebte aber seit 1958 in ...
19.10.2006
von RAin Nina Marx
1993 wurde ein Überlassungsvertrag von meiner Großmutter an mich den Enkel notariell verfasst in dem ich alleiniger Eigentümer am Grundbesitz: Wohnhau ...
14.4.2015
von RA Andreas Wehle
Hallo, mein lebender Onkel (Wohnhaft D) möchte mir sein Anteil (insgesamt 4 Erbberechtigte) am Grund überschreiben. Auch ich wohne in Deutschland. ...

| 4.4.2009
von RA Daniel Hesterberg
Hallo, ein Erblasser hat in seinem handschriftlichen Testament seinen "gesamten Besitz zur alleinigen Verfügung" Person A vermacht und gleichzeitig ...
12.6.2007
von RAin Nina Marx
Sehr geehrter Herr Anwalt. Die Tante meines Mannes starb kürzlich 91 jährig, unverheiratet, ohne eigene Abkömmlinge. Von den Geschwistern der Verstor ...

| 11.9.2007
von RA Marc Weckemann
Meine Eltern haben 1970 ein Testament verfasst. Darin steht ein einziger Satz: Unser letzter Wille ist die exakte Teilung unseres Grundstücks unter un ...
15.9.2006
von RAin Nina Marx
Meine Schwester und ich sind seit dem Tod unserer Mutter 2001 eine Erbengemeinschaft.Eine Immobilie, die im Grundbuch als ungeteilte Erbengemeinschaft ...
22.11.2006
von RAin Nina Marx
Guten Tag, ich betreue privat auf einem Konto das Vermögen meiner Mutter. Wir beide sind Kontoinhaber dieses Kontos. Ich möchte nun per eigenem T ...
18.10.2004
Ich habe einige Fragen in Bezug auf den Pflichtteil. Zur Erklärung: Mein Vater ist verstorben, wir sind insgesamt drei Kinder. Meinen Bruder hat e ...
19.4.2006
von RAin Nina Marx
Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, ich bitte Sie, mir in dieser Sache zu helfen: Im Februar 1996 war ich leider ...
1.9.2006
von RAin Nina Marx
Situation: Die verwitwete Erblasserin(über 80 Jahre )hinterlässt drei leibliche Kinder. Das notarielle Testament bestimmt Kind 1 und 2 zu Erben. Kind ...
7.12.2007
von RAin Nina Marx
Vater V hat 4 Söhne aus erster Ehe. Mutter M ist schon länger tot, und Vater V mit seiner zweiten Frau seit 20 Jahren verheiratet. Er hinterläßt 10.00 ...

| 25.12.2011
von RA Gerhard Raab
Folgender Sachverhalt: ein Elternteil ist gestorben und eines der Kinder scheint mit dem verbleibenden Elternteil gemeinsam die anderen Kinder zu über ...
4.5.2011
von RA Holger J. Haberbosch
Guten Tag, ich hätte eine Frage bezueglich Erbrecht! Mein Mann (wohnhaft in Schweden)hat von seiner Grosstante "etwas geerbt" zusammen mit seiner Mu ...
3.7.2007
Vor einiger Zeit ist meine Mutter Verstorben. Meine Schwester war die letzten 2,5 Jahre als Betreuer eingesetzt. Sie hatte schon vorher eine Vollmacht ...
13.5.2012
Nach jahrelanger Pflegebedürftigkeit ist meine verwitwete, kinderlose Tante vor 3 Monaten gestorben . Bereits vor ca.15 Jahren hat sie ihr Immobilien ...
18.6.2005
Sehr geehrte Rechtsanwälte, unsere Schwester hatte die Mutter gepflegt und erhielt dafür Bankvollmacht. Nach dem Tode wurde jegliche Auskunft zum N ...
26.11.2006
von RAin Nina Marx
Dazu folgende weitere Frage zu § 2338 BGB: Das Problem ist ja, dass die Voraussetzungen des § 2338 BGB – also beispielsweise der Tatbestand der Ü ...
1·15·293031·45·60·75·83