Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Ausgleich


| 17.2.2011
Ein Mann hinterlässt bei seinem Tode 2 volljährige Kinder A und B und eine Ehefrau C, die nicht die Mutter der Kinder A und B ist. Er hat mit der Ehef ...

| 18.3.2009
von RA Gerhard Raab
Sehr geehrte Damen und Herren, folgende Frage: Meine Frau hat 2 Schwestern. Vater und Mutter leben noch. Den beiden Schwestern wurde bereits Grun ...
4.4.2006
von RA Karlheinz Roth
Sehr geehrte Damen und Herren, 2001 habe ich von meiner Mutter ein Gründstück im Zuge der vorweggenommenen Erbfolge übertagen bekommen, dazu existi ...
16.3.2010
von RA Mathias Drewelow
Mein 4 Jahre jüngerer Bruder hat ein neues Haus samt Grundstück überschrieben bekommen.Haben meine ältere Schwester und ich nun die selben ansprüche? ...
5.5.2008
Die nicht leibliche und nicht adoptierte "Tochter" eines kürzlich Verstorbenen wohnte zwar mit diesem in einem Haus, hat aber keinen Erbanspruch, da ...

| 21.8.2014
von RA Sascha Steidel
Sehr geehrte RAs, folgende etwas skurrile Ausgangslage: eine seit 1994 bestehende Erbengemeinschaft mit mehrfach wechselnden Mitgliedern wurde schlie ...

| 25.1.2010
meine Eltern besitzen 1 Einfamilienhaus mit Grundstück in den neuen Bundesländern. Der Wert wurde schon seit über 30 Jahren nicht geschätzt, er liegt ...
27.1.2012
von RA Stephan Bartels
Nachabfindung HöfeO / Umgehungsgeschäfte Thematik des Falls 1996 Hofübergabe an Bruder per Übergabevertrag, die weichenden Erben (Drei Brüder) wur ...
14.7.2011
von RA Sascha Steidel
Sehr geehrte Damen und Herren, ich weiblich, 46 Jahre, ledig, ein Kind (16 Jahre) habe noch zwei jüngere Brüder, die von unseren Eltern (leben beide ...
30.9.2008
von RA Ingo Bordasch
Erbbeispiel: Die Erblasserin ist zum Zeitpunkt ihres Todes im Jahr 2007 seit 1988 verwitwet und hat 2 Abkömmlinge (K1 und K2). Über Jahre h ...
2.9.2013
von RAin Carolin Richter
Meine Frau hat 2001 von ihrer Mutter ein Darlehen von 50.000 DM bekommen. Hierüber wurde ein Darlehensvertrag abgeschlossen und festgelegt, dass das D ...
18.2.2016
von RAin Simone Sperling
Sachverhalt: Vater schenkt seinem Sohn im Rahmen einer vorweggenommenen Erbfolge ein Grundstück mit bewohnbaren Haus (Verkehrswert: 200.000 €). De ...
23.10.2007
Hallo, mein Mann hat vor Jahren das Haus seiner Mutter überschrieben bekommen. Zu diesem Zeitpunkt waren wir noch nicht verheiratet. Bald darauf bega ...
7.3.2007
von RA Ingo Bordasch
Mein Onkel ist im Dezember 2006 verstorben ohne ein Testament zu machen.Nun sind meine Mutter und ihr zweiter Bruder Erbberechtigt. Der Verstorbene ...
6.1.2018
von RA Ingo Bordasch
Einen schönen guten Abend, in unserer Familie gibt es Streit über die Bezahlung der Beerdigung meiner kürzlich verstorbenen Tante (84 Jahre). Ve ...
16.6.2014
von RAin Simone Sperling
mein Bruder hat 1987 ein Haus von meinen Eltern ein Haus übergeben bekommen. Im notariellen Übergabevertrag steht: " Der Sohn nimmt die Übergabe an. E ...

| 14.6.2014
von RA Lorenz Weber
Im Dezember 2008 wird ein Immobilienübergabevertrag geschlossen, in dem Kind A das Zweifamilienhaus im Wert von 170.000,- € vom geschiedenen Vater übe ...
19.4.2005
Guten Tag, ich habe einige Fragen zum Testament meiner Mutter. Kurze Einführung in meine Situation. Vor einem Jahr ist meine Mutter gestorben. Mei ...
9.10.2015
von RA Karlheinz Roth
Unser Vater ist 2005 verstorben. Wir sind 3 Kinder und mein Bruder hat 2011 gegen unsere Mutter geklagt,da er angeblich nicht wusste, dass unsere Elte ...

| 28.10.2018
| 49,00 €
von RA Daniel Hesterberg
Meine Mutter ist Ende 2015 verstorben und hat den insgesamt sechs Erben ihr Einfamilienhaus hinterlassen. Das Haus ist seit diesem Monat verkauft und ...
1·5·91011·15·20·25·30·33
Jetzt Frage stellen