Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.322 Ergebnisse für „zustimmung“


| 9.10.2016
von Rechtsanwalt Norman Schulze
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe 2015 eine Vereinbarung mit meinem Chef des unterschrieben, dass ich nach 2 Jahren Elternzeit wieder arbeiten werde (Teilzeit 25 St./Woche ab 1.10.2016). Ich bin noch in meinem 3.
7.1.2014
Unser Mitarbeiterin ist noch in der Probezeit und wir haben einen befristeten Arbeitsvertrag abgeschlossen. Nun hat sie mir eröffnet, dass sie schwanger sei. Kann ich sie nun auch innerhalb der Probezeit mit der 14 Tage Regelung kündigen oder muss ich sie bis Auslaufen der Befristung im Arbeitsvertrag behalten.

| 10.6.2015
Sehr geehrtes Fach-Forum, ich beginne in Kürze ein neues Arbeitsverhältnis bei einer GmbH. Bei dieser GmbH gibt es 2 Geschäftsführer und einen Prokuristen. Gemäß Handelsregisterauszug (geprüft!)
26.3.2008
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Ich befinde mich derzeit in Elternzeit (0% Beschaeftigung) und moechte gerne ein dreimonatiges Praktikum bei einem anderen Arbeitgeber ausfuehren. Das Praktikum soll Vollzeit sein und mit 400 Euro pro Monat verguetet werden. Meine Fragen: - Muss ich meinen eigentlichen Arbeitgeber ueber das Praktikum informieren?
12.11.2008
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Ich bin in einem großen deutschen Unternehmen angestellt. Ich plane mich nebenberuflich selbständig zu machen. Das Geschäftsfeld meiner geplanten nebenberuflichen Tätigkeit kann im Interessenskonflikt mit meinem derzeitigen Arbeitgeber stehen.

| 1.1.2008
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Ich bin zur Zeit im Erziehungsurlaub, den ich jetzt gern fristgerecht um ein weiteres (das dritte Jahr) verlängern möchte. Mein Arbeitgeber hat mir für die Dauer des Erziehungsurlaubes eine Nebentätigkeit genehmigt. In dem Jahr stehe ich meinem Arbeitgebe (wie bisher in der Erziehungszeit) bei Bedarf als Honorarkraft zur Verfügung.
18.7.2014
Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte während der Elternzeit bei einem anderen Arbeitgeber bis zu 30 Stunden arbeiten, da mir mein derzeitiger AG (Personalleasingunternehmen/ich war laut AV als Vertriebsassistentin angestellt, habe aber intern als Personalsachbearbeiterin gearbeitet) keine Teilzeitstelle anbieten will. Mein jetziger AG will nun die Anschrift und die detaillierte Stellenbeschreibung des neuen AG erfahren. Aufgrund der Verschlagenheit meines alten AG möchte ich den Namen nicht preisgeben.

| 8.1.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin bei einem namhaften Unternehmen mit ca. 350 Mitarbeitern als Sekretärin tätig, welches im Jahr 2003 von einem amerikanischen Unternehmen übernommen wurde (bis heute noch andauernde Umorganisierung/Abbau). Ich habe für das erste Kind vom 12.11.03-11.11.06 Erziehungszeit und für das zweite Kind vom 18.07.05-18.07.08 mit Antrag auf Aufhebung des letzten Erziehungsjahres vom ersten Kind beantragt (bis dato ohne positive Rückmeldung). Nun habe ich im Juli angekündigt, dass ich gerne in TZ für 4 Std.
26.1.2010
Hallo! Wir haben folgende Situation. Ich bin fest angestellt in einer Firma und arbeite dort 39 Stunden pro Woche.
19.6.2010
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Sehr geehrter 123Recht Anwalt, mein Arbeitgeber (ein Beratungsunternehmen) stellt mir und einem Kollegen seit unserer Einstellung (November 2010) einen Dienstwohnsitz für unseren Projekteinsatz in Hannover. Mein erster Wohnsitz befindet sich in Nürnberg (bei meinem Kollegen in Kiel). Unsere Kundenprojekte laufen bis mindesten Ende 2010 im Hannover.

| 14.5.2013
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Seit Ende 2012 befinde ich mich in der Passivphase der Altersteilzeit (ATZ). Mit meiner Firma habe ich einen ATZ Vertrag abgeschlossen. Der läuft wie gesagt seit Ende November 2012 Die Firma, wo ich tätig war, ist an dem IG- Metall Tarifvertrag gebunden.
16.10.2007
Person N mit neuseeländischem Paß ist bei der schweizer Firma CH_AG angestellet. Person N hat ihren Wohnsitz in der Schweiz. Im Rahmen eines IT Projektes möchte die Firma CH_AG für eine befristete Projektarbeit die Person N zu dem deutschen Auftragsgeber, Firma D_AG, schicken.

| 19.2.2015
Guten Tag, versuche meinen Fall kurz zu schildern. Ich bin seit 2001 in einem Baumarkt tätig, angefangen als Kassiererin seit 2006 Mitarbeiterin im Sonderbestellwesen, so steht es auch in meinem Änderungsvertrag. War in 2013 länger krank ( u. a.

| 15.2.2011
von Rechtsanwältin Gabriele Lausch
Habe rechtzeitig Erziehungsurlaub für 2 Jahre beantragt. Dabei habe ich in Aussicht gestellt, dass ich beabsichtige, nach 1 Jahr wieder Teilzeit zu arbeiten, wobei man sich über das Wie (Stunden, Tage..) rechtzeitig vor Ablauf des Jahres kurzschließen sollte. Dazu habe ich keine näheren Angaben in Aussicht gestellt.
30.7.2007
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Ich bin bei einem großen Arbeitgeber seit 1990 beschäftigt. Aufgrund von Einsparungsprogrammen soll es demnächst Abfindungsregelungen für die Mitarbeiter geben. Vor einiger Zeit hatte ich daher meinen Lebenslauf ins Internet gestellt (auch wenn mein Arbeitsplatz nicht gefährdet ist) und relativ kurzfristig eine neue, wesentlich bessere Arbeitsstelle gefunden.
16.2.2017
Sehr geehrte Damen und Herren, in meiner Firma kommt es gerade zu einer Reorganisation in deren Folge zwei Abteilungen unter einem neuen Abteilungsleiter zusammengefasst werden. Dabei werden allerdings ein Großteil meiner bisherigen Tätigkeiten in zwei andere Abteilungen ausgelagert. Sprich es werden hierfür zwei neue Stellen geschaffen und diese Aufgaben aus meiner Verantwortung entzogen.

| 9.9.2014
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe mehreren Mitarbeitern an einem späten Arbeitstag (kurz vor Feierabend) vor einigen Wochen die Anweisung gegeben, aufgrund einer dringenden Termineinhaltung gegenüber einem sehr wichtigen Kunden, am Folgetag bitte 30 Min. früher zur Arbeit zu erscheinen. Alle Kollegen haben diese Anweisung umgesetzt, außer ein Arbeitnehmer. Dieser ist nebenbei auch Betriebsratsvorsitzender.

| 23.7.2010
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Sehr geehrte Damen und Herren, Eckdaten: Beginn erster Elternzeit 29.07.2005 Beginn zweiter Elternzeit 9.12.2007 Firma mit 70 Arbeitnehmern, Firmenzugehörigkeit seit 1.4.2000 1. Frage: Kann die Elternzeit, die durch die Geburt des zweiten Kindes vorzeitig beendet wurde an die zweite Elternzeit (in diesem Fall 7Monate, 20 Tage) hinten dran gehängt werden? (Habe von einer BAG Entscheidung gehört) 2.
1·1314151617·30·45·60·67