Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

282 Ergebnisse für „urlaubsgeld“

8.8.2008
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Sie fragte per email nach, zu der Auszahlung des Urlaubsgeldes, f. 2008 und auch für den alten Urlaub 2007, welcher immer wieder wg. dienstl.
25.1.2007
In der Vergütung sind etwaige Sonderzahlungen, Urlaubsgelder oder sonstige Einmalzahlungen bereits anteilig enthalten. 2.Das Gehalt wird zum 10. des Folgemonats fällig und auf das Konto des Arbeitnehmers überwiesen.
9.12.2004
Das Gehalt wird 12mal jährlich gezahlt und beinhaltet das Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld und den Arbeitgeberanteil zur Vermögensbildung. - Arbeitszeit: Die Arbeitszeit richtet sich nach der betriebsüblichen Zeit und beträgt derzeit wöchentlich 40 Stunden ohne Berücksichtigung der Pausen. - Beendigung des Anstellungsverhältnisses: Das Anstellungsverhältnis kann nach Ablauf der Probezeit von beiden Teilen mit einer Frist von 6 Wochen zum Quartalsende gekündigt werden. [...]

| 6.5.2012
von Rechtsanwalt Dr. Aljoscha Winkelmann
Sehr geehrte Damen und Herren, mir wurde am 16.4.2012 gekündigt. Es handelt sich um eine ordentliche Kündigung, das Arbeitsverhältnis endet am 31.07.2012. Ich war ab dem 01.08.2011 bei der Firma angestellt als Fachkraft, die Probezeit endete am 31.01.2012.
25.4.2016
Sehr geehrte Damen und Herren, welche Forderungen soll ich als Arbeitnehmer konkret zur Insolvenztabelle anmelden und wie berechne ich diese? Fakten: * Januar: Monatslohn nicht erhalten, Überstunden offen, Resturlaub 2015 offen plus Urlaubsanspruch 2016 offen (26 Tage im Jahr) * ab Februar: Freistellung (ohne zusätzliche Angaben) * März: Vorschuss Insolvenzgeld und ALG1 für Februar und März erhalten * 19.04. Insolvenz-Eröffnungstag * 30.04.
8.1.2016
von Rechtsanwalt Alex Park
Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, seit ein Paar Monaten unterrichte ich DaF Integrationskurse an einer VHS, diese werden vom BAMF finanziert. Ich habe eine Honorarvereinbarung nach §627. Das Betriebsklima ist nicht so toll und ich bin jetzt schon auf der Suche nach einem Notausgang.

| 27.11.2014
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Die Firma gewährt bei Urlaubsantritt ein zusätzliches Urlaubsgeld von 50% /Urlaubstag. 7.
31.7.2007
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Gehalt und Urlaubsgeld, verlängert.

| 22.6.2008
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Die Mtarbeiter dieser Klinik unterliegen keinerlei tariflicher Vereinbarungen. 10.Leistungszuschläge werden nicht gewährt, ebenso wenig Urlaubsgeld oder Weih-nachtsgeld weil arbeitsvertraglich nachträglich gestrichen.

| 10.9.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Ich bin seit 2001 fest angestellt und gemeinsam mit meinem Lebensgefährten seit Mitte 2007 nebenberuflich selbstständig. Wir erwarten nun in 4 Wochen unser erstes gemeinsames Kind und sind uns wegen der nebenberuflichen Selbständigkeit mit dem Veranlagungszeitraum des Enterngelds sehr unsicher. Die Elterngeldstelle teilte mir bereits Mitte diesen Jahres mit, dass das Elterngeld für mich nach dem letzten abgeschlossenen Zeitraum (also für das Jahr 2009) berechnet wird, da ich sowohl 2009 als auch 2010 ohne Pause beide Tätigkeiten ausgeübt habe.

| 20.8.2008
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Als Kleinunternehmer möchte ich eine Teilzeitkraft einstellen. Sie soll an 3 Vormittagen im Büro arbeiten (festes Grundgehalt)und nach freier Einteilung zu Hause gegen eine Erfolgsprovision Aufträge am Telefon vermitteln. Gibt es hierbei rechtliche Fallstricke oder wichtige Begebenheiten, die es zu berücksichtigen gilt.

| 7.1.2011
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Ich bitte um Beantwortung/Prüfung der unten aufgeführten Fragen zum Thema „nachvertragliches Wettbewerbsverbot" und Betrachtung der folgenden Fakten. Ausgangslage: Ich arbeite als Sales Engineer für ein amerikanisches Unternehmen und bin angestellt bei der deutschen GmbH dieses Unternehmens. Ich möchte zu einem direkten Wettbewerber mit vergleichbarer Struktur (amerikanisches Unternehmen/ angestellt bei deutscher GmbH) wechseln.

| 12.5.2012
von Rechtsanwalt Bernhard J. Faßbender
Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, ich habe folgendes Problem: ich bin gestern ganz normal zur Arbeit gegangen. Hatte ein Termin für ein Personalgespräch und bin dort auch erschienen. Die Personalchefin kam mit meinem Vorgesetzten herein und sagte Sie hätten eine unerfreuliche Nachricht für mich.
18.2.2008
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Guten Tag Herr Anwalt, Frau Anwältin, Ich habe Fragen zur Elternzeit in Kombination mit Elterngeld und der Auszahlung meines variablen Gehaltsbestandteils: Ich bin vom 1.4.08 bis 7.6.08 in Elternzeit und werde für den 13. und 14. Lebensmonat (8.4.08 - 7.6.08) meiner Tochter Elterngeld beantragen. Ich bin bei einem großen IT Dienstleister angestellt.

| 11.7.2006
Monatsgehaltes in voller Höhe (die Hälfte habe ich im Juni 06 bereits als Urlaubsgeld erhalten) angeboten unter Einhaltung der gesetzlichen Kündigungsfrist, also zum 30.09.06.
11.2.2010
Oder würden sie mir empfehlen, eher an bezahltem Urlaubsgeld und dem Stundenlohn als Solchem zu arbeiten gegenüber dem Chef?
12.1.2006
Inbegriffen Mehrstunden, Zuschläge und Auslösung Die Lohnforderungen belaufen sich auf ca. 7.700,- + 1.100,- Urlaubsgeld + fehlende Lohnbescheinigung über 700,- für meine Krankenkasse.
6.1.2013
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Ein separates Urlaubsgeld wird nicht gezahlt.
1·5·10·12131415