Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

668 Ergebnisse für „schwangerschaft“


| 17.4.2013
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Obwohl ich schon mit Bekanntgabe der Schwangerschaft an mehreren Stellen mündlich angemerkt habe, dass ich nach einem Jahr in Teilzeit zurückkehren möchte, wurde meine Stelle nach meinem Elternzeitantrag unbefristet und in Vollzeit ausgeschrieben.

| 23.6.2006
Allerdings waren beide ohne Unterschrift und Stempel, dafür aber mit Personalbogenanhang(laut Vertrag Bestandteil) mit Fragen u.a.nach bestehender Schwangerschaft und Leiden der Beeinträchtigung der Arbeitsfähigkeit.

| 21.11.2014
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Hinzu kommt, dass ich im Ausland lebe und ca. 3 mal im Jahr in Deutschland bin, während der Schwangerschaften gar nicht, ein Jahr meiner zweijährigen Tätigkeit seit Gründung der GmbH in Elternzeit war.
18.6.2007
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Nachdem sie ihre Schwangerschaft entsprechend beim Arbeitgeber angezeigt hat, setzt sie ihr unmittelbarer Vorgesetzter unter Druck, dass sie die Wahrnehmung ihrer ELternzeit erklären möchte.
5.2.2008
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Ansonsten waren sie bis zu meiner Schwangerschaft sehr zufrieden mit mir.
8.6.2012
Bereits seitdem ich meinen Vorgesetzten über die Schwangerschaft in der 10.SSW informierte, habe ich immer wieder und auch unter Zeugen gesagt, daß ich im 09/2012 in Teilzeit zurückkehren werde.

| 5.8.2009
von Rechtsanwalt Naser Mansour
Schwangerschaft für 5 Monate auf 400 Euro (um wegen personälen Engpass auszuhelfen) in der Praxis gearbeitet habe?
22.8.2008
Sehr geehrte Rechtsanwälte, Ich arbeite seit anfang 2006 bei meinem Arbeitgeber,Teilzeit habe jedes Jahr einen Zeitvertrag bekommen, weil mein Arbeitgeber nur solche Verträge wegen Schwangerschaft macht.
2.3.2006
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Folgendes Problem: Ich habe schon während der Schwangerschaft mit meinem Chef besprochen, daß ich nach der Schutzfrist in Elterteilzeit arbeiten werde, wie auch bei meinem ersten Kind (Firma mit ca 2.000 MA) Nach der Geburt wurde der entsprechende Antrag am 21.01. schriftlich gestellt, ich möchte 4 Tage die Woche a 7 Stunden, also insgesamt 28 Stunden arbeiten, Mittwochs soll immer frei sein.
11.9.2019
von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
Soweit ich weiß darf ich doch auch im Mutterschutz nicht schlechter gestellt werden, also vor der Schwangerschaft?
5.7.2011
Dies stellt in meinem Fall ein Problem dar, denn: - ArbGeber (RA) hat mich nach Bekanntgabe der Schwangerschaft mit allen Mitteln versucht, vor die Tür zu setzen.
12.7.2016
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Sind Untersuchungen zu einer möglichen Schwangerschaft Inhalt der Untersuchung?

| 13.1.2007
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Auf Grund der Schwangerschaft von Kollegin X bin ich gerne dazu bereit, den Wiedereintritt ab Mai erstmal mit einer Honorartätigkeit (z.

| 18.7.2011
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe nach vielen Berufsjahren und einer Schwangerschaft vor einem Jahr direkt anschließend mit meiner Elternzeit begonnen, die jetzt abläuft (öffentlicher Dienst Baden-Württemberg) und für 1 Jahr beantragt und genehmigt war.

| 12.3.2020
| 33,00 €
von Rechtsanwalt Sebastian Braun
Monat meiner Schwangerschaft.
8.12.2014
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Mein Chef hat mir kein weinachtsgeld gezahlt und auch monatlich keinen bonus weinachtsgeld will er nicht zahlen da es freiwillig sei und so auch im Vertrag steht jedoch haben alle Kollegen es bekommen
20.5.2011
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Arzt hat mir wegen einer Risikoschwangerschaft ein Beschäftigungsverbot bis zur Entbindung ausgestellt. Darf ich trotzdem in Urlaub fahren und muss ich den Arbeitgeber davon unterrichten? Muss ich dafür Urlaub nehmen und gelten evtl.
23.12.2007
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Daraufhin stellte ich eine Schwangerschaftsvertretung bis Ende des Jahres ein. ... H. bis zum Ende der Erziehungszeit Ende Mai 2010 eine Schwangerschaftsvertretung auch gegen ihren Willen einsetzen?
1·5·10·15·20·25·2930313233·34