Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

668 Ergebnisse für „schwangerschaft“


| 5.11.2010
Hallo, ich bin Polizistin und bin seit August 2010 Beamter im gehobenen Dienst auf Probe. Nun bin ich schwanger. Kann es da für mich irgendwelche Nachteile geben.
24.3.2015
von Rechtsanwältin Anja Möhring
Ich habe vor einer Wochen wegen einem neuen Job fristgerecht gekündigt. Habe 2 Tage später erfahren, dass ich schwanger bin. Nach ein paar Tagen habe ich meine Chefin per SMS gefragt, ob sie mich weiterhin beschäftigen möchte.

| 7.9.2009
von Rechtsanwalt Naser Mansour
Mir kommt das ganze auch spanisch vor, weil, wenn sie so demotiviert, hätte sie die Probezeit ja auch selber beenden können (warum mir also dann noch von der Schwangerschaft erzählen?)
13.8.2019
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Hallo, im September 2016 bin ich wegen meiner Schwangerschaft ins Beschäftigungsverbot gekommen, mein nachfolgendes Gehalt wurde falsch berechnet.
8.1.2012
von Rechtsanwalt Guido Matthes
. --> eine gute Mitarbeiterin würde ich gerne während der Schwangerschaft begleiten, da ich selbst Mutter bin.
3.6.2008
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Ich möchte nicht das sich meinen "alten Kolleginnen sich das Mund über mich zerreissen" Übernommen werde ich sowieso nicht nach meiner Schwangerschaft, da ich nur wenn dann wieder nur in Teilzeit nach Mutterschaftsurlaub arbeit könnte.

| 27.4.2010
von Rechtsanwalt Ralf Morwinsky
Gestern habe ich erfahren, dass ich in der 6+2 SSW bin und mir wurde Beschäftigungsverbot erteilt. Nun meine Frage. Wie errechnet sich meine Lohnfortzahlung?
27.10.2008
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Sehr geehrter Herr Rechtaanwalt, Ich befinde mich in einem unbefristetem Arbeitsverhältnis, arbeite als Arzthelferin in einer Gemeinschaftspraxis mit 4 Ärzten. Zum Anfang gab es nur 2 Ärzte in dieser Praxis, diese haben mich nach meiner Ausbildung übernommen und mit diesen habe ich auch meinen Arbeitsvertrag unterschrieben, die anderen beiden Ärzte haben sich zu späteren Zeitpunkten mit in die Praxis eingekauft, mein Arbeitsvertrag wurde aber nicht geändert, jetzt wollen meine beiden Vertragschefts in die Schweiz auswandern, endet damit mein Arbeitsverhältnis?Mein Gehalt bekomme ich von allen 4 Ärzten überwiesen. weiterhin bin ich jetzt ganz frisch schwanger.und möchte jetzt natürlich wissen wie ich mich verhalten soll. zu welchem Termin meine Chefs in die schweiz gehen steht noch nicht fest.
1.2.2011
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Guten Tag, ich habe eine Mitarbeiterin in einer Physiotherapiepraxis. Sie ist seit zwei Jahren bei mir beschäftigt.Der Zeitvertrag lief bis August 2010.Ich habe ihn vergessen zu verlängern.Dies hae ich nun im Januar getan und leider als normalen Vertrag aufgesetzt.Einen Tag später sagte sie mir sie ist schwanger im dritten Monat.Sicher können Sie verstehen das ich mir ziemlich betrogen vorkam. Das ist leider noch nicht Alles.
24.1.2007
Guten Tag, ich bin zur Zeit im Erziehungsurlaub, welcher im Juli allerdings ausläuft. Mein Arbeitgeber unterliegt dem Tarifrecht des öffentl. Dienstes.
8.11.2017
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Guten Tag, ich stehe vor dem folgendem Problem: Ich bin Schwanger und habe einen befristeten Arbeitsvertrag bis Ende Dezember. Geplant war ursprünglich, dass ich ab Januar einen weiteren befristeten Vertrag bekomme. Nun wurde mir mitgeteilt, dass dies rechtlich nicht möglich sei, da ich als Schwangere ausschließlich unbefristet weiterbeschäftigt werden darf.

| 18.3.2014
Guten Tag, ich gehe im Herbst in den Mutterschutz, davor nehme ich meine Urlaubstage und werde in eine 100km entfernte Stadt umziehen, weil mein Ehemann dort arbeitet. Ob wir nach 2 Jahren Elternzeit wieder zurück ziehen werden, möchte ich mir gerne offen halten (da ich fest angestellt und mit einem GdB von 70 einen besonderen Kündigungsschutz habe). Ist es ratsam zum Umzug in einem Beschäftigungsverhältnis zu stehen oder sollte ich kündigen?

| 13.8.2016
von Rechtsanwältin Daniela Désirée Fritsch
Guten Tag, ich stecke in folgender Situation. Alte Arbeitsstelle ist gekündigt, neuer Vertrag unterschrieben. Z.Z. bin ich noch in Elternzeit, werde diese für die neue Arbeitsstelle nach einem Jahr beenden.
6.7.2017
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Hallo lieber Anwalt, Ich bin inoch folgender Situation: Ich bin Schwanger und in der 6 ssw. Da ich am Flughafen im Sicherheitsdienst arbeite (mit Röntgenstrahlen die aber nicht im hohen Maße sind das sie das Kind schaden könnten) gäbe es normalerweise ein Beschäftigungsverbot. Im September läuft mein Vertrag aus.

| 26.2.2017
Schwangerschaftsmonat befindet. ... Leider war dies anscheinend viel zu wenig Arbeit für die Zeit der Schwangerschaft, sodass Sie jetzt bereits fertig damit geworden ist und ich aufgrund unserer Unternehmensgröße von unter 10 Mitarbeitern leider auch keine weitere Arbeit für Sie habe und Sie ab sofort nur noch "Langeweile" haben würde. Meine Frage wäre, ob es irgendwie möglich wäre, dass Sie von Ihrem jetzigen Schonplatz in ein Beschäftigungsverbot (kann ich dies mit derselben Wirkung aussprechen, wie beispielsweise das ärztliche Beschäftigungsverbot) kommt, da Sie natürlich Ihre reguläre Tätigkeit in der Pflege bedingt durch die Schwangerschaft ebenfalls nicht mehr aufnehmen kann.
27.11.2019
| 30,00 €
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Hallo, ich hätte eine Frage bezüglich Weihnachtsgeld während Beschäftigungsverbot in Schwangerschaft. ... Nun ist es so, dass ich seit Mitte März 19, vom Arzt ein Beschäftigungsverbot ausgesprochen bekommen habe, da ich massiv Probleme in der Schwangerschaft hatte.
29.12.2014
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Schwangerschaft 11.08.11Geburt meines Sohnes 11.08.11 – 10.08.14Erziehungsurlaub 11.08.14 – 18.01.15Beschäftigungsverbot aufgrund meiner 2. Schwangerschaft 19.01.15voraussichtlicher Entbindungstermin Ab 19.01.15Erziehungsurlaub für 3 Jahre (bis 2018) Fragen: Wieviel Urlaubsanspruch (Arbeitstage) habe ich jeweils für die Kalenderjahre 2011, 2012, 2013, 2014?
1·5·10·15·1819202122·25·30·34