Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

367 Ergebnisse für „nebentätigkeit“

4.6.2014
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Sehr geehrte Damen und Herren, mein jetziger Arbeitsvertrag gibt folgendes vor: Nebentätigkeit: Jede Nebentätigkeit, die sich auf das Arbeitsverhältnis nachteilig auswirken kann, bedarf der ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung des Arbeitsgebers. Wird eine Nebentätigkeit dennoch ausgeübt, ist der Arbeitsgeber berechtigt, eine fristlose Entlassung durchzuführen. Bei Unfällen oder Erkrankungen aufgrund der Nebentätigkeit ist der Arbeitsgeber berechtigt, die Lohnfortzahlung wegen des Ertragsbruches (sollte das nicht Vertragsbruches heißen?)
8.11.2007
von Rechtsanwalt Christian Joachim
In meinem Arbeitsvertrag gibt es eine Klausel, wonach mein (noch) Arbeitgeber der Aufnahme einer Nebentätigkeit schriftlich zustimmen muss.
27.4.2009
Ich werde nach vielen Jahren Selbständigkeit wieder in ein Anstellungsverhältnis zurückgehen. Mein Gewerbe möchte ich nicht abmelden (und kann es auch nicht, da Abschreibungen, Lizenzen etc. darüber laufen). Damit war beim Vorstellungsgespräch mein Arbeitgeber auch einverstanden, er wollte allerdings eine Klausel in den Arbeitsvertrag aufnehmen, die die Erledigung von Aufträgen für Mitbewerber bzw. konkurrierenden Unternehmen ausschließt.
20.5.2014
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
- Darf der AG mir eine freiberufliche Nebenbeschäftigung in Elternzeit versagen (im Arbeitsvertrag steht nichts zu Nebentätigkeiten)? Bin ich überhaupt verpflichtet, Nebentätigkeiten anzumelden?
19.10.2014
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Ausgangssituation ........................... Ich arbeite zur Zeit bei Unternehmen A seit dem 1. Feb 2008 Vereinbart ist eine Wochenarbeitszeit von 37,5 Std Es gilt die Gesetzliche Kündigungsfrist Das Gehalt beträgt 50.000€ fix Ein Bonus in Höhe von 50.000 € (bezieht sich auf die Leistung 1.1.2014 – 31.12.2014) soll im März 2015 ausbezahlt werden „Während der Dauer des Beschäftigungsverhältnisses ist es Ihnen nicht erlaubt, für ein Konkurrenzunternehmen tätig zu sein, weder unmittelbar noch mittelbar an der Gründung eines solchen Unternehmens mitzuwirken, noch uns in sebstständiger Tätigkeit Konkurrenz zu machen" Ein interessantes Unternehmen B hat mich auf eine Position angesprochen Eine Konkurrenzsituation ist nicht gegeben Gehalt vergleichbar zu Unternehmen A Wochenarbeitszeit 40 Std Das Unternehmen B drängt auf die Aufnahme der Tätigkeit zum 1.1.2015 Ich befürchte bei einer Kündigung zum 31.12.2014, daß das Unternehmen A die Auszahlung des Bonus verweigert Plan ...........

| 13.7.2013
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin vollbeschäftigter Arbeitnehmer (40 Std./Woche) und beabsichtige einen Minijob bis max. 450,- €/Monat auszuüben. Diese Nebenschäftigung steht weder in Konkurrenz zu meiner Vollbeschäftigung, noch findet sie zu außergewöhnlichen Uhrzeiten statt, die meine Leistungsfähigkeit im Hauptjob beeinträchtigen könnten.
21.12.2008
Kann ich in der Zeit der Vorbereitung der Selbständigkeit im Rahmen einer Nebentätigkeit mit einer Arbeitszeit von < 15 Stunden pro Woche bereits für meine neue bzw. die zu übernehmende Firma tätig werden, ohne dass mein ALG 1 gekürzt wird bzw. ich meinen Anspruch auf Gründungszuschuss verwirke?
17.10.2019
| 52,00 €
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Darf ich Bei spätschicht Mo-Fr(14.30 Uhr -23 Uhr ) vormittags eine nebentätigkeit ausüben zb ab 10 Uhr für eine std ? ... Wie wäre es wenn die nebentätigkeit erst am Samstagstattfindet . Muss ich von Freitag 23 Uhr bis zur nebentätigkeit am Samstag die 11 std Ruhezeit Reglung beachten ?
6.4.2018
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Vorwiegend würde die Nebentätigkeit samstags erfolgen, da arbeite ich grundsätzlich nicht.
2.7.2010
Meine Frage: ich möchte und kann nicht mehr in meine Beamtenstelle zurückkehren,darf mir meine Hinzuverdienstmöglichkeit mit einer Tätigkeit von der OFD informatorisch berechnen lassen(Festsatz ohne Abzug beim Ruhegehalt- siehe Merkblatt zu den Hinzuverdienstregelungen für Versorgungsberechtigte §53 BeamtVG).Tätigkeit&#x2F;Nebenbeschäftigung hat nichts mit Beamtentätigkeit zu tun.Kann das Aufnehmen einer Nebentätigkeit mit Gewerbeschein zum jetzigen Zeitpunkt nachteilig für meine med.

| 19.5.2009
Folgende Situation: Ich arbeite bei einer Firma schon seit über 30 Jahren. Diese wurde nun von einer anderen Firma aufgekauft und man hat mich anfangs erstmal für ein Jahr übernommen. Doch schon binnen 2 Monaten kam die Kündigung, die besagt, dass zum 31.12.2009 dort mein Arbeitsverhältnis endet.

| 26.10.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Mit meinem unmittelbaren Vorgesetzten besteht weitgehend Konsens, nicht jedoch mit der Personalleitung. a) ist diese Nebentätigkeit (da ich ja nur eine 50% Stelle habe) überhaupt genehmigungspflichtig?

| 18.5.2015
von Rechtsanwalt Hans-Jochen Boehncke
Bei genehmigungspflichtigen Nebentätigkeiten dürfen die Einkünfte diejenigen des Hauptberufes nicht übersteigen. ... Meine Fragen sind daher folgende: 1.Ich werde nun eine Nebentätigkeit aus wissenschaftlicher, künstlerischer bzw. schriftstellerischer Tätigkeit anmelden.
27.1.2008
von Rechtsanwältin Claudia Basener
Sehr geehrte Frau RAin, sehr geehrter Herr RA, beschäftigt in einem großen Deutschen Unternehmen in leitender Position, erhielt ich aufgrund meiner Beantragung von meinem AG die Erlaubnis, eine nebenberufliche Lehrtätigkeit an freien Schulen in meinem Fachgebiet ausüben zu dürfen. Diese wurde widerruflich ausgesprochen, sofern Firmenbelange bzw. bestehende Dienstzeitregelungen tangiert werden. Nachdem im Juli vergangenen Jahres meine Tochter zur Welt kam, erwäge ich kurzfristig Elternzeit in Form eines Freimonats gem.
21.10.2014
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Nun habe ich eine Zusatzvereinbarung zum Arbeitsvertrag erhalten, in der mein Onlineshop genehmigt wird - unter der Voraussetzung, dass die Nebentätigkeit nicht meine Haupttätigkeit beeinträchtigt und es nicht in Konkurrenz zum Unternehmen steht.
11.4.2006
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Guten Tag, ich befinde mich momentan noch in der Elternzeit für mein 2. Kind. Während dieser Elternzeit ist mein 3.
24.9.2013
von Rechtsanwalt Aljoscha Winkelmann
hallo ich arbeite in einer bootsmotorenwerkstatt 20h teilzeit und mein kollege arbeitet 30h teilzeit.meine frage lautet wie folgt.Dürfen wir in unserer Freizeit gebrauchte Boote ankaufen restaurieren und wieder verkaufen oder gibt es da Konflikte mit dem Arbeitgeber? Unser Arbeitgeber verkauft neue Motoren und führt auch Wartungsarbeiten durch,Er handelt aber nicht mit gebrauchten Booten. Danke Einsatz editiert am 24.09.2013 17:35:00

| 9.3.2018
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Mein Mann hat Burnout ,Seine Arbeit macht ihn krank. Er spukt nachts und verfällt in Depressionen. Er will sich aber nicht krank schreiben lassen,denn seit Jahren hat er ein Nebengewerbe angemeldet obwohl er zur Zeit nicht das Nebengewerbe ausübt.
1·34567·10·15·19