Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

498 Ergebnisse für „krankengeld“


| 27.6.2014
von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
Krankengeld bezog ich bis September 2012, wurde danach ausgesteuert und habe ALG 1 Beantragt, welches ich bis Mitte Oktober 2013 bezogen habe.
2.12.2019
| 40,00 €
von Rechtsanwalt Sebastian Braun
Ich kann jedoch, gerade so lange ich arbeitsunfähig bin, nicht ohne jegliches Einkommen leben und wollte daher fragen wie es in meiner speziellen Konstellation um Krankengeldanspruch bestellt ist.
30.9.2011
von Rechtsanwalt Mathias F. Schell
Guten Tag! Meine Frau hat nach ihrer ersten Entbindung vor etwa drei Jahren gesundheitliche Probleme bekommen, wegen derer Sie intensiv behandelt wurde, die Symptomatik blieb jedoch bestehen. Ebenso konnte bis heute keine Ursache gefunden werden.
15.4.2016
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Während meiner Arbeitszeit im Unternehmen, erhalte ich einen Anruf der Schule das mein Kind erkrankt sei und abgeholt werden soll. Da keine andere Betreuung durch Oma/Opa bzw. Vater möglich ist, bin ich aufgefordert mein Kind abzuholen und mich zu kümmern.
2.12.2007
Guten Tag, ich war bis Ende 2005 ein knappes Jahr arbeitslos gemeldet und habe ALG I bezogen. Wegen Mutterschutz und Erziehungszeit endete der Bezug. Nach meiner Berechnung habe ich noch einen Restanspruch auf ALG I von einigen Tagen.

| 30.6.2020
| 75,00 €
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Sehr geehrte Damen und Herren, Folgende Sachlage beschäftigt mich: Mein Name ist Axel Hanke ich bin 52 Jahre alt und seit 3 Jahren als Heilerziehungspfleger in einer Integrationsrichtung (Kindergarten) beschäftigt. Mein Arbeitgeber ist die Gemeinde Cremlingen. Aufgrund der Corona Krise sind mein Sohn (9 Jahre alt, bei mir lebend) und ich mit einem ärztlichen Attest Zuhause.

| 17.1.2007
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
.-21.8.2003 SV-pflichtig beschäftigt > Beitragsbemessungsgr. 22.8.2003 - 23.3.2004 Krankengeld 24.3.-25.4. 2004 SV-pflichtig besch. > BBG 26.4.-16.6.2004 Krankengeld 17.6.-25.6.2004 SV-pflichtig besch. > BBG 26.6.-31.8.2004 Krankengeld 1.9.-18.12.2004 SV-pflichtig besch. > BBG ab 19.12.2004 Mutterschutz mit anschliessender Elternzeit bis 31.12.2006 Das Arbeitsamt hat die fiktive Berechnung gewählt.
17.4.2007
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Bisher war es ein für beide Seiten zufriedenstellendes Arbeitsverhältnis, zwar hat meine Frau in den 10 Jahren kein Urlaubs/Krankengeld bekommen doch auch auf Anfrage bei dem Inhaber war dieser nie bereit solches zu zahlen, wegen des bis dahin guten Arbeitsverhältnises hat meine Frau aber darauf verzichtet da sie ohne hin nur 15Std. in der Woche arbeitet. ... Desweiteren haben alle anderen Mitarbeiter der Praxis(auch die mit 400€ Anstellungen) einen Arbeitsvertrag erhalten in dem die Regelungen mit Urlaubs/Krankengeld aufgeführt sind, bisher haben alle Angestellten ohne Vertrag in der Praxis gearbeitet, nur meine Frau hat keinen Vertrag erhalten, auf Nachfrage wurde geäußert das sie halt Pech hätte und auch weiterhin kein Urlaubs/Krankengeld erhalten würde.
11.2.2014
Ich habe bei einer Gerüstbau am 1.3.2012 angefangen zu arbeiten mit einem direkten Festvetrag nach 3 monaten bin ich an Lungenkrebs erkrankt bis Juli habe ich noch von der Firma Gehalt bekommen danach habe ich bis 11/2013 Krankengeld bezogen. ... Ich sollte laut Arbeitsamt mit der Gerüstbau Firma eine Aufhebungsvertrag abschließen nur die Firma sagt mir das ich für die Monate wo ich Krankengeld bezogen habe keinen Urlaubsanspruch habe.

| 24.8.2016
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Ich war bis zum 30.6. krank geschrieben und habe ab 15.6.Krankengeld bei der Krankenkasse beantragt. Das zog sich lange hin und am 19.8.erhielt ich von der Krankenkasse die Information, dass ich erst zum Ende des Monats, zum 30.6. hätte gekündigt werden dürfen und ich gegen die Kündigung vorgehen müsse, mir somit für die Zeit vom 15.6. bis 30.6. kein Krankengeld zusteht.

| 4.9.2018
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Frage 2: Besteht die Krankheit weiter, also über die 28 Tage der Krankengeldzahlung der Krankenkasse hinaus, muss dann der Arbeitgeber bis zum Kündigungseintritt weiter Gehalt zahlen?

| 26.3.2018
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Ich bin privat versichert ohne Krankentagegeld. ich bin seit ca, einem Jahr arbeitslos gemeldet und jetzt längere Zeit krank. Die PKV zahlt nicht und das Arbteitsamt auch nicht. Muss ich jetzt Hartz4 beantragen?

| 9.7.2009
von Rechtsanwalt Ralf Morwinsky
Hallo, ich beziehe seit August 2008 Krankengeld, bin noch in ungekündigter Stellung als Vollzeit-Angestellter (seit 3 Jahren bei dieser Firma in Bayern) in der Druckbranche (kein Gewerkschaftsmitglied, Arbeitsgeber nicht organisiert).
8.8.2017
von Rechtsanwalt Gero Geißlreiter
Leider war ich auch über den Kündigungstermin hinaus weiter krank geschrieben und erhalte noch Krankengeld über meine Krankenkasse.

| 4.12.2017
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Seither beziehe ich Krankengeld von der Krankenkasse. Ich liebe meinen Beruf und die Kinder und suche einen Weg, wie ich nach Gesundung - Ende des Krankengeldes, zwischenzeitlicher Bezug von ALG - wieder Fuss fassen könnte....

| 29.9.2017
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Ich habe vor der Schwangerschaft weniger gearbeitet , war sogar im Krankengeld. ... Quasi so(netto) : Auf 80% gearbeitet : Monat 1 vor Schwangerschaft : 1500 Euro Monat 2 : 1700 Euro Monat 3 : 1100 plus krankengeld Seit der Schwangerschaft arbeite ich 90% und bekomme 1800 Euro.
7.8.2007
Danach würde sie Krankengeld zahlen. Mein Arbeitgeber sagt aber, daß er mit Zahlung des Zuschusses zum Mutterschaftsgeld der Lohnfortzahlung bereits nachgekommen ist und die Krankenkasse sofort Krankengeld zahlen muss.
28.3.2007
von Rechtsanwalt Christian Joachim
EU-Rente bis 2008 anerkannt.Ich bin immer noch arbeitsunfähig und bekomme im Moment nur Krankengeld, die Rente wird mit diesem verrechnet. ... Mein Arbeitgeber sagt, daß wäre Pflicht, obwohl ich im Moment nur Krankengeld beziehe und der Zuschuß des Arbeitgebers nur bis mitte Mai bezahlt wird.
1·5·89101112·15·20·25