Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

8.181 Ergebnisse für „kündigung“


| 7.1.2009
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Habe heute meine kündigung von einen Lagerarbeiter der zur mir nach Hause gekommen übergeben bekommen, Habe dieses aber nicht unterschrieben. Die kündigung ich zitiere: Fristlose Kündigung Sehr geehrter Herr´ XXXXXXXXXXX hiermit kündigen wir das zwischen unsbestehende Arbeitsverhältnis fristlos, hilfsweise fristgerecht zum 31.03.2009. ... Meine fragen jetzt: Ist die Kündigung rechtens ?

| 21.6.2012
Demnach bliebe meinem Verständnis nach nur die betriebsbedingte Kündigung. ... Wäre eine außerordentliche Kündigung empfehlenswert? ... 6) Ist es gesetzwidrig, wenn mich mein AG nach meiner Kündigung als Externe bucht, solange ich noch andere Auftraggeber habe?
31.1.2016
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Von meinem Arbeitgeber habe ich nun einen Brief erhalten das er die Kündigung annimmt wenn ich ihm bestätige das das Arbeitsverhältnis zum 29.02. endet.
7.3.2015
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Ist die Kündigung zulässig? ... Aussicht auf Erfolg bei einer Kündigungsschutzklage), wenn man mir ein Angebot macht, dies aber etwas schlechtere Konditionen hat?
10.1.2015
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Mit freundlichen Grüßen -Einwurfeinschreiben- Fristlose Kündigung unseres Arbeitsvertrages vom ... ... Ersatzweise, für den Fall der Nichtgültigkeit, kündige ich hiermit fristgerecht zum ...2015 (da 4 W Kündigungsfrist zum 15. oder Ende eines Monats). Die fristlose Kündigung erfolgt aus wichtigem Grund: 1.Schwerwiegender Verstoß gegen mein ausdrückliches Verbot von Analgetikum/BTM Injektion 2.Endgültige Arbeitsverweigerung und Verstoß gegen organisatorische Anweisungen 3.Und diverse weitere wichtige Gründe Mit freundlichen Grüßen
24.11.2015
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Kann ich problemlos die fristlose Kündigung aussprechen?
9.10.2014
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Es gilt eine Kündigungsfrist von 2 Wochen. ... Frage2: Kann mein Arbeitgeber (wenn ich denn mit größerer Frist kündigen würde) seinerseits die Kündigung nochmals, und dann mit 14 Tagen Frist aussprechen?

| 25.9.2013
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Als ich den Montag darauf ins Büro kam, hat mich der Chef mit einer fristlosen Kündigung wegen Fehlverhaltens begrüßt.
8.2.2014
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Diese Woche war ich krank geschrieben und bekam schriftlich eine Kündigung. ... Wieviele krankheitsbedingte Abwesenheitstage könnten zu einer Kündigung führen? ... Kündigung vom 03.02.2014: ...
4.11.2014
Gütetermin fand statt, die Parteien konnten sich jedoch nicht einigen und der AG hält an der Kündigung fest. ... Nun wurde vom AG (hilfsweise) eine weitere ordentliche Kündigung ausgesprochen mit Frist zum 31.12. ... Kündigung vorgegangen werden?
5.11.2015
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Im Vertrag steht:"Während der Probezeit kann das Berufsausbildungsverhältnis ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist und ohne Angabe von Gründen gekündigt werden." Wenn wir die Kündigung nun schreiben, können wir das Ausbildungsverhältnis zum heutigem Tag beenden oder zum 19.11.

| 9.1.2009
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Kündigung erhalten, Hamburg, 02.01.09-----Unterschrift Ag/Arbeitnehmer"..... ... Ich habe die Kündigung nicht unterschrieben und diese auch nicht mitgenommen. ... Kündigung per 15/28.
28.9.2012
A gibt die Kündigung in der Hamburger Niederlassung ab und lässt sich den Empfang quittieren. Der Empfang leitet die Kündigung per Hauspost an die Personalabteilung weiter. ... Der personal-verantwortliche direkte Vorgesetzte von A wird am 28.9.2012 zusätzlich per Email und Telefon über die Kündigung informiert.

| 19.11.2013
von Rechtsanwalt Dr. Aljoscha Winkelmann
(ein Monat Kündigungsfrist)Jetzt hat er sich überlegt,doch weiter arbeiten zu wollen.Der Arbeitgeber erkennt aber die Kündigung an.Kann der Bekannte sich notfalls auf die "Schriftform" berufen und sich wieder in seinen Job zurückklagen ??

| 24.7.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Alle MA sind erst seit zwei Jahren angestellt, die Kündigungsfrist beträgt vier Wochen. Soweit nun schriftlich gekündigt wird (zum 30.08.2009) der Betrieb aber bereits am 15.08. übergeht stellen sich mir folgende Fragen auf: - Bleibt die Kündigung zum 30.08. rechtswirksam? ... - Soweit sie übergehen - geht rechtlich die Kündigung rechtswirksam mit über?
10.1.2017
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Andernfalls leitet die Personalchefin alles weitere zur fristlosen Kündigung über den Betriebsrat ein.
7.7.2011
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Im § 14 des Vertrages: Beendigung sowie Kündigung des Arbeitsverhältnisses Punkt 1) steht: Das Arbeitsverhältnis, das vor Arbeitsantritt nicht ordentlich gekündigt werden kann, endet , ohne dass es einer Kündigung bedarf, am 8. ... Punkt 2) Außerhalb der Probezeit kann das Arbeitsverhältnis auch während der Laufzeit dieses Vertrages beiderseits unter Einhaltung der jeweils gültigen, gesetzlichen Kündigungsfristen gekündigt werden.

| 3.12.2009
Mir wurde folgender Deal vorgeschlagen: Ich sollte schriftliche das Arbeitsverhältnis kündigen und würde dann eine ordentliche Kündigung zur Vorlage beim Arbeitsamt erhalten, um der 3-monatigen Harz4-Situation zu entgehen. ... Dies hätte ich wohl verhindern können, wenn ich nicht gekündigt hätte, sondern auf die Kündigung durch die ZA-Firma bestanden hätte, um dann gegenanzugehen... Nun die Frage: Kann ich meine schriftliche Kündigung irgendwie anfechten oder auf die Zusage bestehen?
12345·75·150·225·300·375·410