Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

8.020 Ergebnisse für „kündigung“

18.1.2017
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Er geht noch weiter und droht mit Kündigung.

| 11.1.2009
Mit Schreiben vom 18.1.2006 welches ich am 13.2.2006 unteschrieben habe wurde ich folgendermaßen darauf hingewiesen, dass bei vorzeitiger Kündigung anteilige Ausbildungskosten zurückverlangt werden können: "Die Ausbildung zum Versicherungsfachmann ist für die XXX mit erheblichen Kosten verbunden.
3.9.2018
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Z.B. im Hinblick auf eine Kündigung seitens des Unternehmens (Abfindungsberechnung)… da schon ein paar Kollegen gekündigt worden sind.
5.2.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
2. kann mir in der Probezeit gekündigt werden (nicht wg der Schwangerschaft, aber ist ggf. eine Kündigung ohne Angaben von Gründen doch möglich)?

| 20.12.2012
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Darf mich der Chef "verpflichten" meine Halle zu öffnen unter Androhung der Kündigung ?
4.3.2006
von Rechtsanwalt Markus Timm
(in Bezug auf eine Abfindung bei Kündigung, Sozialplan)?
14.10.2008
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Wie stelle ich mich im Falle einer Kündigung besser?
8.3.2012
Allerdings habe ich auch heute von einer Kollegin erfahren, das Bewerbungen eintrudeln ... und ich weiss, das mein AG sehr konsequent hinsichtlich Kündigungen ist, wenn Mitarbeiter "Leergeld" kosten.
11.1.2006
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Man kann schließlich als Arbeitgeber diese Angaben ja nicht ohne weiteres überprüfen Betreff: Lohnfortzahlung Kündigung Einsatz: €20,00 Status: Beantwortet geschrieben am 22.12.2005 21:30:00 Drei Fragen zum Arbeitsrecht: Ist man als Arbeitgeber zur Lohnfortzahlung verpflichtet, wenn der Arbeitnehmer seine Krankheit wie folgt selbst herbeiführt? ... Ich habe einmal gehört, dass während der Krankheit nicht ohne weiteres eine Kündigung durch den Arbeitgeber erfolgen kann. ... AntwortBetreff: >Lohnfortzahlung Kündigung 22.12.2005 21:39:58 von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann www.andreas-schwartmann.de Kontaktdaten auf 123recht.net Gleueler Str. 249, 50935 Köln, 0221-3559205, Fax: 0221-3559206 Andreas Schwartmann, Köln, beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Miet und Pachtrecht, Zivilrecht, hat Interessensschwerpunkte: Arbeitsrecht, Familienrecht, Strafrecht.
11.7.2007
Gibt es überhaupt (sinnvolle) Alternativen, wenn mein Arbeitgeber eine Kündigung ablehnt und auf dem Ergänzungsvertrag besteht (eine Weiterbeschäftigung im Betrieb ist für mich ausgeschlossen)?
5.11.2013
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Hallo, mein Arbeitgeber hat sich entschlossen mein Arbeitsverhältnis zu beenden - mittels Kündigung oder Aufhebungsvertrag. ... 4.) welche Konsequenzen hätten ein Verstoß für das Mgt. meines AGs bzw. welche Vorteiöe für mich im Rahmen einer möglichen Kündigungsschutzklage Vielen Dank für Ihre "Aufklärung" Mfg Friedrich

| 8.8.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Alle arbeitsrechtlichen Wege nach einer Kündigung sind mir bekannt.

| 14.1.2015
Da die Kündigungsfrist laut Arbeitsvertrag auch für den AG gilt ist daran nicht zu rütteln. ... Eine ordentliche Kündigung ginge also nur zum 31.12.2015. ... In der Elternzeit kündige ich nach §19 BEEG mit drei monatiger Kündigungsfrist zum 30.6.2015.
27.6.2019
| 60,00 €
von Rechtsanwalt Jan Wilking
(Kündigung Ende Mai, Frist drei Monate bis zum Monatsende, also Arbeitsverhältnisende am 31.

| 25.4.2012
von Rechtsanwalt Serkan Kirli
Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr, Nach betriebsbedingter Kündigung wurde ich für drei Monate unter Fortzahlung des Gehaltes von der Arbeit (EDV) unwiderruflich freigestellt.
22.11.2019
| 25,00 €
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Der Arbeitnehmer reicht nach Genehmigung eine Kündigung zum 01.02.2020 ein.
23.5.2014
Wann muss eine Personalabteilung eine Kuendigung im Rahmen der Probezeit aussprechen, - bzw. mit welchem Argument kann ich die Pers.Abt. darauf verweisen, dass die Massnahme erst nach Ablauf der Probezeit eingeleitet wird?
16.8.2013
Meine Chefin im Drei-Mann-Betrieb hat sich nicht gemeldet und würde das Beschäftigungsverhältnis wohl am liebsten ohne irgendeine Kündigung beenden.
1·75·150·223224225226227·300·375·401