Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

8.892 Ergebnisse für „jahr“

27.8.2008
Hallo, Seit 03/1997 bin ich (53 Jahre alt) in einem Betieb beschäftigt als kaufm.Sachbearbeiter (abgeschlossene Ausbildung zum Bürokaufmann)zunächst als geringfügig Beschäftigter, ab 04/1998 fest angestellt für 20 Wochenstunden, später dann 25 Wochenstunden.
25.7.2013
Und dies ist keine neue Entwicklung, sondern läuft schon seit 1 1/2 Jahren seit meiner Einstellung so. ... Zu der jährlichen Bereitschaftszeit (ausgehend von 48 Arbeitswochen) von 3120 h kommen nun auch vermehrt aktive Zeiten, in denen ich wirklich Anrufe erhalten und bearbeiten muss.

| 25.4.2020
| 70,00 €
von Rechtsanwalt Michael Krämer
Nun erfüllte sich nach vielen Jahren im Februar unser Kinderwunsch.
20.1.2020
| 51,00 €
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Ich wusste auch zuerst nicht das mein Gewerbe auf einmal seit Jahren auf einmal gut läuft.
7.4.2014
Ich bin seit ca 7 Jahren bei einer Spedition als Kraftfahrer eingestellt.Seit ca 5 Monaten bin ich wegen Schulter Problemen in der Physio Therapie.
21.4.2014
Der Sachverhalt ist wie folgt: Ich bin seit Februar 2013 für meinen Arbeitgeber tätig und bin derzeit durch die Geburt meines Sohnes im September 2013 für ein Jahr in Elternzeit.

| 22.5.2014
Ich habe mich immatrikuliert und habe ein Jahr später die Ausbildung begonnen.
10.5.2007
Ich bin alleinerziehend, war oft krank in letzten 2 Jahren psychosomatisch und stressbedingt, auch deswegen in der Mutter-Kind-Kur zur Erholung. - in letzen 6-8 Monate gezielt seitens meiner Vorgesetzte nach meinen Fehlern "gesucht" und weiteren Chefs präsentiert. - wird die Abfindung auf ALG angerechnet?
23.2.2020
| 70,00 €
von Rechtsanwalt Ralf Hauser
Hintergrund zu dieser Frage: Vollzeitmitarbeiter mit einer 40-Stunden-Woche haben in dem benannten Passus lediglich 180 Stunden pro Jahr stehen. 4.

| 15.3.2020
| 80,00 €
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Bis auf zwei Ausnahmen sind alle verpflichtet, gemeinsam mit ihrem Partner, die eigenen Kinder (0 bis 12 Jahre) aufgrund der Schul- und Kindergarten-Schließung durch die Landesregierung, zu Hause zu betreuen.

| 9.3.2020
| 55,00 €
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Bereits im vergangenen Jahr beantragte ich bei meinem Arbeitgeber einen ähnlichen Kurs, den der AG jedoch aufgrund fehlendem fachlichen Bezug bzw.
19.3.2020
| 35,00 €
von Notarin und Rechtsanwältin Andrea Fey
Guten Abend, ich habe Anfang des Jahres einen Praktikumsplatz ab April angenommen, das heißt der Praktikumsvertrag wurde im Januar von beiden Seiten unterschrieben.
26.3.2020
| 51,00 €
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Hallo, ich war von 2013 Angestellt Brutto Einkommen 1250,00€ Seid 2015 bin auch selbstständig tätig mit meinem Mann in eine GbR und erzielte gut wie gar keine Einnahmen, weil wir das Vertrag massig abgesprochen haben das er 2000, 00 € Monatlich aus Gewinn bekommt und Rest teilen wir uns 50/50. 2020 im Februar würde ich im Angestellten Verhältnis gekündigt und stelle bei meine Krankenkasse Antrag auf eine freiwillige Gesetzliche Krankenversicherung. nach verlangen von Bkk, meine Krankenkassen, habe ich alle steuer Erklärungen seid 2015 bis 2017, (andere sind noch nicht fertig) zugesandt. aus diesen bescheiden ist ersichtlich das ich weniger verdient habe und weniger Zeit Aufwand hatte als in meinem Arbeitsverhältnis. trotzdem vollen die von mir jetzt das ich Antrag stelle von 2015 für freiwillige gesetzlichen Versicherung und alle diese Jahre nachzahle.
27.3.2020
| 31,00 €
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Da ich bereits seit 16 Jahren im Unternehmen bin und eine Tochter habe (13) und es sehr viele junge Mitarbeiter ohne Kinder, die erst kurz da sind, gibt, habe ich keine Angst vor einer Entlassung bzw. betriebsbedingten Kündigung, da sind viele andere vor mir dran.
5.6.2008
Ich werde mir mit meinem Arbeitgeber nicht über einig über die Verringerung der Arbeitszeit nach Beendigung der Elternzeit (Ende Juni). Er will 20, ich kann aber wegen fehlender Kinderbetreuungsmöglichkeiten zunächst nur 15 Stunden arbeiten. Der Arbeitswiedereinstieg wäre also noch vor Ende diesen Monats.

| 5.5.2012
Hallo, ich habe ein aktuelles Problem mit meinem Arbeitgeber. Allerdings gibt es mehrere Punkte, die ich gerne abfragen möchte. Ich versuche einfach mal die Fragen zu stellen.
26.3.2019
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin seit 07.01.19 bei einer Firma beschäftigt, die Raumaufmaße für den Möbelhandel erstellt. Nun trage ich mich mit dem Gedanken, die Firma während der Probezeit zu verlassen, da die Praxis doch ganz anders ausschaut, als mir im Vorstellungs- und Einstellungsgespräch versprochen wurde. Bestimmte Absprachen wurden/werden von seitens der Firma nicht eingehalten.
4.11.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, zum 15.7.2008 habe ich nach einer Selbstständigkeit ein Angestelltenverhältnis angenommen. Zunächst war ich weiterhin privat Krankenversichert. Im September wurde meinem Arbeitgeber mitgeteilt, dass ich nicht weiterhin privat Krankenversichert sein kann und der gesetzlichen Krankenversicherung beitreten muss.
1·75·150·225·300·375·398399400401402·445