Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.736 Ergebnisse für „geld“

22.1.2012
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
ich habe diesbezüglich nur rechtsprechung von arbeitsgerichten gefunden. 5.kann meine chefin in dem fall,dass Sie meine 25 urlaubstage und mehr aufbraucht dergestalt vorgehen,dass Sie mir diese über 25 tage liegende Zeit als minustage fürs Folgejahr aufführt,sprich ich dementsprechend nunmehr nur noch 21 urlaubstage habe oder kann Sie gar Geld für diese 4 Tage von mir zurück verlangen 6.Welcher tarifliche Bruttolohn steht mir zu?
28.5.2009
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Das Geld habe ich allerdings momentan nicht, da ich Ende März das letzte mal Geld bekommen habe. ... Muss ich tatsächlich 180km fahren und dann zurück trampen, weil ich kein Geld für die Rückreise habe? Kann man mir das überhaupt zumuten, kein Geld zu zahlen und dann solche Forderungen zu stellen?
23.6.2011
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Bis jetzt habe ich kein Geld von ihm erhalten für Februar und März. ... Er würde noch Geld von mir bekommen da ich angeblich meine kündigungsfrist nicht eingehalten hätte aber ohe Vertrag und Geld was für eine kündigungafrist? ... Mir möchte allerdings niemand diese Daten aushädnigen und nun bräuchte ich Infos wie ich an mein Geld komme.
19.11.2007
Hallo,habe folgendes Problem: Ich bin zum 01.10.07 eingestellt worden,in meinen Arbeitsvertrag steht das mein Gehalt monatlich ausgezahlt wird (kein Datum).Nun hat mir mein Arbeitgeber mitgeteilt, das mein Gehalt am 15.ten des folgenden Monats ausgezahlt wird,hat aber nur den Abrechnungszeitraum vom 01.10.07 bis 30.10.07 ausgezahlt.Dieses Geld kam aber erst am 16.11.07 auf meinem Konto an, meines Erachtens müßte doch das Geld bis einschließlich 15.11.07 gezahlt werden,da ich sonst ja, solange ich dort arbeite, mit dem Geld was noch fehlt um in den richtigen Rythmus der Gehaltszahlung zu kommen, meinem Arbeitgeber sozusagen kostenlosen Kredit gebe und dieses Geld ja erst bei meiner Kündigung sehen würde?
3.7.2008
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Da mein Chef und meine Krankenkasse leider nicht wissen ob und wieviel Geld ich übergangsweise in dieser Zeit und vor allem von wem bekomme brauche ich hierzu dringend Infos denn auf das Geld kann ich nicht verzichten!!! Falls mir kein Geld zusteht gibt es eine Möglichkeit diese drei Monate anders zu überbrücken um an das Geld zu kommen.

| 10.5.2010
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Angeblich hätte ich im August 2009 nur 96 Stunden gearbeitet.Mein Arbeitgeber hat dann angefangen mir Monatlich Geld von meinem Lohn Einzubehalten. ... Mein Arbeitgeber hat mir bis heute noch nicht erklärt wieviel Geld Sie mir Monatlich Abziehen, und Wie Lange. ... kann ich das Geld Gerichtlich Einklagen, und gibt es für mich eine Chance das Abgezogene geld von Juni 2009 wieder zu bekommen ( es war noch in der Probezeit) Mit freundlichen Grüßen
8.2.2011
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Guten Tag, Ich bin seit 17 Jahren als Inbetriebnehmer für eine Maschinenfabrik weltweit tätig. Die jährlichen Auslandsaufenthalte belaufen sich auf ca. 120 Tage, jeweils ca. zwei bis drei Wochen am Stück. Alle während der Dienstreise anfallenden Kosten bis auf den Flug sind von mir vorzufinanzieren.
1.12.2009
von Rechtsanwalt Hans-Jochen Boehncke
Mein alter Arbeitgeber will mir die Schulung zwar bezahlen hat aber in der Abschlussabrechnung die Kosten als geldwerten Vorteil angesetzt, so dass ich den Betrag versteuern muss. ... Leider hat mein alter Arbeitgeber das mit dem Hinweis abgelehnt, dass ich ja dann nachträglich zurücktreten und das Geld einstreichen könnte.
12.10.2009
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Ich habe einen Dienstwagen, der nach der 1% Klausel als Geldwertvorteil von meinem Lohn abgezogen wird. Das Tankgeld legen die Mitarbeiter aus, am Ende des Monats geben wir die Tankquittungen gesammelt ab und bekommen das Geld bar ausbezahlt.
28.4.2015
von Rechtsanwalt Alex Park
Ich bin in Deutschland wohnhaft und arbeite in Luxemburg mit luxemburgischem Arbeitsvertrag (Grenzgänger). Per Einschreiben mit Rückschein wurde mir von meinem AG aus betrieblichen Gründen gekündigt (Aufträge brechen ein). Vom AG wurde ich sofort unter Anrechnung des zustehenden Resturlaubs und geleisteter Überstunden freigestellt.

| 14.8.2011
von Rechtsanwalt Aljoscha Winkelmann
guten tag, ich habe eine wichtige frage und hoffe das sie mir weiterhelfen können. ich arbeite als lebensberater und habe einige kunden. da ich nicht jedem kunde meine bankdaten geben will ist meine frage ob das auch erlaubt ist das meine kunden die beträge einfach per einschreiben bezahlen. z.b. ich verlange für eine sitzung 30 euro, dass der kunden mir die 30 euro per einschreiben sendet? da ich leider schon schlechte erfahrungen gemacht habe. bitte antworten sie schnell da es dringend ist. vielen dank
12.9.2016
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Zwischenzeitlich wurde das unberechtigt erhaltene Geld komplett abgehoben. 1. ... Das Geld sei nie eingegangen etc. Erst nach mehrmaliger Konfrontation gab sie zu das Geld abgehoben zu haben.
14.10.2007
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Sehr geehrter Berater, ich habe im August mein Arbeitsverhältnis auf den 30.09.07 gekündigt. Die Kündigungsfrist betrug 4 Wochen. Bei meiner Gehaltsabrechnung wurde das Urlaubsgeld, welches ich mit meiner Gehaltsabrechnung im Juli erhielt, komplett abgezogen.

| 3.3.2009
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
ich arbeite als fernfahrer.am 9.2.bekam mein ehem.chef von einer anwaltskanzlei ein vorläufiges zahlungsverbot/lohnpfändung.statt aber nur den pfändbaren betrag nicht auszubezahlen,bekam ich bisher gar nichts.selbst die anwältin die das ganze veranlasst hat,belehrte ihr darüber aber er sagt nur das er ja ein zahlungsverbot hätte und deshalb nicht zahlen dürfe.da sein verhalten für mich im weitesten sinne absehbar war,habe ich die frachtpapiere meiner letzten arbeitswoche einbehalten.ohne die kann er den kompletten monat für die gesamte firma nicht abrechnen.er hat mir deshalb heute telefonisch mit rechtlichen schritten gedroht. frage:kann ich rein rechtlich diese papiere weiterhin einbehalten bis meine forderungen beglichen sind,oder gebe ich diese besser ab.was kann mir im schimmsten fall passieren ?
22.12.2007
Schließlich gibt er ja Geld für die Sichtungen aus.
21.9.2006
von Rechtsanwalt Markus Timm
Ich mache mich ab Nov. selbständig, möchte aber meinen 400 Euro Job trotzdem noch behalten. Geht das und wenn ja bin ich dann 2x sozialversichert? (1x 400 Euro Job u. 1x als Selbständige/Gewerbetreibende) oder wie muss ich mich dann letztendlich versichern?

| 11.8.2012
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Guten Tag, ich habe eine Frage zu meiner Gehaltsabrechnung. Bis zum 15.06.2012 habe ich bei einer Zeitarbeitsfirma gearbeitet. Heute schreibt mir diese Firma, dass ich rund 157 Euro zu viel erhalten habe.
6.11.2004
Sehr geehrte Anwälte, bin in Hannover bei einem Verlag tätig. Für dieses Gebiet ist zudem noch eine weitere Kollegin zuständig. Es gibt keinen Gebiets- und Kundenschutz.
1·1314151617·30·45·60·75·87