Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.649 Ergebnisse für „elternzeit“

25.3.2012
von Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz
Gleichzeitig möchte ich im Juni 2012 noch fÜr einen Monat Elternzeit nehmen, da wir in dieser Zeit ein Kind erwarten. ... Beispiel: ich kÜndige zum 1.7.2012, beantrage aber erst nach Zustellung der KÜndigung an den AG die Elternzeit, z.B. von 1.6. ... Ich wÜrde die Elternzeit mit Geburt antreten, aber zum 30.6.2012 unterbrechen und dann ein Jahr später fortfahren.

| 5.8.2009
von Rechtsanwalt Naser Mansour
Sehr geehrter Herr Anwalt, sehr verehrte Frau Anwältin, am 08.08.09 enden meine 3 Jahre Elternzeit die ich beantragt habe. ... Macht es einen Unterschied das ich während meiner Elternzeit bzw. während meiner 2. ... Oder verlängert sich durch das zweite Kind die Elternzeit automatisch oder hätte ich diese beantragen müssen?
5.2.2008
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Guten Abend, ich habe im April 2006 ein Kind geboren und 2 Jahre Elternzeit nach Absprache beantragt. ... Im Internet habe ich gelesen auf verschiedenen Seiten, dass ein Umsetzen einer MItarbeiterin nach einer Elternzeit möglich ist, wenn die Konditionen etc. gleich bleiben.
25.8.2017
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Das heißt, die Elternzeit von einem Jahr geht demnächst zu Ende.
23.5.2012
Hallo ich komme schnell zu meinem Problem: Ich bin momentan unbefristet in Beschäftigung habe aber eine neue Stelle in Aussicht (wahrscheinlich ab 1.08 oder 15.08) Elternzeit wäre ab Mitte Juli. ... Mir ist nicht ganz klar wie mir der Artikel 19 BEEG<&#x2F;a> mit den 3 Monaten hier einen Strich durch die Rechnung macht. ... Kann ich nach Genehmigung der Elternzeit während oder vor der Elternzeit auch mit 4 Wochen Kündigungsfrist kündigen oder verlängert sich diese durch BEEG §19 auf 3 Monate?
15.7.2016
Da wir Nachwuchs bekommen haben, möchte ich Elternzeit zu 50 % in Teilzeit für 1-2 Jahre nehmen. Bei Elternzeit sind nicht mehr wie 30 Std. je Woche als Beschäftigter erlaubt. Während der Elternzeit möchte ich neben meiner Anstellung als Angestellter, verstärkt auf dem elterlichen Betrieb arbeiten.
8.2.2009
Meine Elternzeit endet zum 10.04.2009. Ich habe meinem Arbeitgeber im Juni 2008 mitgeteilt, daß ich ab März 2009 (d.h. einen Monat vor Ende der Elternzeit) wieder anfangen möchte zu arbeiten, allerdings nicht mehr Vollzeit sondern halbtags&#x2F;vormittags. ... Muß der Arbeitgeber innerhalb einer bestimmten Frist mir mitteilen, ob ich während der Elternzeit bereits Teilzeit arbeiten kann?
21.6.2017
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Ich bin zur Zeit in Elternzeit zu Hause und mein Chef hat im Dezember 2016 sein Gewerbe abgemeldet. ... Und was wäre mit der neuen Elternzeit und vor alles dem Mutterschaftsgeld?
20.5.2011
Nach der Geburt meines ersten Kindes am 7.6.2002 bin ich in Elternzeit gegangen. ... Dadurch und durch die Geburt des dritten Kindes hat sich meine Elternzeit nun bis zum 6.6.2011 verlängert. ... Dabei behauptet er, mein letztes Teilzeitgehalt während der Elternzeit und nicht mein Vollzeitgehalt vor der Elternzeit sei für §1a KSchG ausschlaggebend, ebenso will er mir nicht alle Elternzeitjahre anrechnen.
1.8.2006
Sehr geehrte Damen und Herren, vor einem Jahr hat eine Mitarbeiterin in Vollzeit mit der Geburt ihres Kindes die Elternzeit angetreten. Der Arbeitgeber hat ihr auf Anfrage mündlich zugesagt, sie während der Elternzeit oder anschließend weiterzubeschäftigen. ... Die Mitarbeiterin möchte nun nach einem Jahr Elternzeit für 15 Wochenstunden wieder beschäftigt werden.
12.12.2012
Ende 2011 bekam ich meine zweite Tochter wobei die Elternzeit nahtlos in den Mutterschutz fürs zweite Kind überging. Nun habe ich Elternzeit bis 31.01.2013 beantragt. ... Stattdessen hat er mir angeboten die Elternzeit zu verlängern.
17.6.2008
Des Weiteren möchte ich nicht auf meine 2 Monate Elternzeit verzichten, jedoch diese nicht meinem neuem Arbeitgeber aufbürden. ... Geplanter Austritt aus dem Unternehmen 01.09 - 31.10 Geplante Elternzeit 31.07 Kündigung spätestens aussprechen 06.07. Elternzeit spätestens beantragen (8 Wochen Frist) Was ist hier zu zusätzlich beachten?
11.12.2009
von Rechtsanwalt Alexander Sauer
Sehr geehrte Damen und Herren ich (männlich) befinde mich gerade in Elternzeit. Die Elternzeit begann noch während der Probezeit, während derer eine Kündigungsfrist von 2 Wochen gilt. ... Meine Frage: Verlängert sich die Probezeit um die Dauer der Elternzeit, kann ich also während der gesamten Elternzeit mit 2 Wochen Frist kündigen?
11.9.2006
Hallo, eine Bekannte will nach der Elternzeit (10&#x2F;06) wieder das Arbeiten beginnen. ... Muss nicht das gleiche Gehalt wie vor der Elternzeit gezahlt werden und hat man nicht den Anspruch auf eine gleichwertige Tätigkeit.
30.3.2010
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Sehr geehrter Anwalt &#x2F; Sehr geehrte Anwältin, derzeit befinde ich mich noch bis Ende des Jahres in Elternzeit und werde ab 1.4. in Teilzeit in meiner Institution (öffentlicher Dienst) wieder einsteigen. ... Vorher wollte ich folgende Frage klären: kann ich darauf bestehen, nach Ablauf der Elternzeit ein weiteres Gespräch mit den Vorgesetzten über einen anderen Einsatzort zu führen und dass der jetzt angebotene Arbeitsplatz vorläufig und vorübergehend während der Elternzeit von mir besetzt wird?
10.3.2006
Momentan bin ich in Mutterschutz und habe meine Elternzeit für 1 Jahr schriftlich gegenüber dem Arbeitgeber angemeldet. Muss mir mein Arbeitgeber nach Ablauf dieser 1-Jahres-Elternzeit eine Teilzeitstelle anbieten (gleiche Konditionen wie vor Elternzeit?)? ... Könnte mich mein Arbeitgeber also nach einem Jahr evtl. so "loswerden", wenn keine Stelle verfügbar ist oder ist er verpflichtet, mich zumindest für 3 Jahre Elternzeit zu halten?

| 13.1.2015
Ich habe am 29.01.2014 mein Kind zur Welt gebracht und bin seit dem in Elternzeit. ... Ich habe nun erfahren, dass ich einen Urlaubsanspruch aus der Elternzeit habe, da mein ungekündigter und unbefristeter Arbeitsvertrag nur ruht. ... Hintergrund dieser Frage ist, dass ich den Resturlaub gerne zeitnah nach der Elternzeit nehmen möchte.
24.1.2020
| 25,00 €
von Rechtsanwalt Leon Beresan
Die ursprünglich beantragte Elternzeit wird in Kürze Enden. Da sie unser Kind bisher noch nicht unterbringen konnte überlegen wir Ihre Elternzeit unter Einhaltung der Fristen zu verlängern- der Arbeitgeber stimmt diesem Weg ohne Einwände zu. ... Kann man in diesem Fall die Elternzeit direkt „kündigen" um den Gehaltsanspruch bei Freistellung zu nutzen bzw. welcher Weg ist sinnvoll um hier die nächste Elternzeit (die von 2.
1·1314151617·30·45·60·75·83