Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

545 Ergebnisse für „arbeitszeugnis“

22.5.2012
Habe auch einen sehr guten Arbeitszeugnis erhalten (warum dann Kündigung???).
2.3.2015
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Gibt es die Möglichkeit einer Abmachungen, die mich frei stellt, also ich bekomme ein gutes Arbeitszeugnis und kann sofort aufhalten und sie müssen mir keinen Lohn mehr zahlen?
2.2.2015
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Eine finanzielle Abgeltung ist ausgeschlossen (2) Wir sind bereit, Ihnen ein gutes qualifiziertes Arbeitszeugnis auszustellen sowie eine Abfindung in Hohe von X EUR brutto zu zahlen (3) Sie verpflichten sich, im Gegenzug keine Kündigungsschutzklage zu erheben. (4) Mit vorstehender Abwicklungsvereinbarung sind alle Ansprüche aus dem Arbeitsverhältnis und seiner Beendigung abschließend geregelt.
18.11.2014
Mein Vorgesetzter meinte, das es mit mir nur Ärger gäbe, dies kann aber laut meinem ersten Arbeitszeugnis nicht behauptet werden.
11.6.2013
Guten Tag. Der Fall ist komplex, auf seine Weise, und ich erwarte nicht einmal ansatzweise eine umfassend erschöpfende Beantwortung. Aber ich bin gerade frisch von der Situation überrascht worden und fühle mich (noch) sehr orientierungslos.
9.8.2017
Mein AG hat meine Probezeit nach den ersten 6 Monaten um weitere 6 Monate verlängert. Diese enden nun und es wurde mir am 7.8. zum 15.9. gekündigt. Gleichzeitig legt man mir eine Abwicklungsvereinbarung vor, die mir den Arbeitsplatz bis 31.10. zugesteht.
31.10.2010
Hallo, ich habe am Freitag mein Arbeitszeugnis erhalten.

| 10.5.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte um Bewertung folgenden Arbeitszeugnisses für mich. ... Arbeitszeugnis - Die Beschreibung des Arbeitgebers befindet sich an dieser Stelle-.

| 1.2.2020
| 30,00 €
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte um Bewertung des nachfolgenden Arbeitszeugnisses. ... Arbeitszeugnis - Die Beschreibung des Arbeitgebers befindet sich an dieser Stelle-.

| 7.7.2010
Liebe Fachkundige , ich habe einige Fragen bezüglich der Formulierungen meines Arbeitszeugnisses; ich habe es ''''geschwärzt'''' einkopiert: ************************************************************** ... war ein motivierter und engagierter Mitarbeiter mit guter Auffassungsgabe und fundiertem Fachwissen.
9.4.2015
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin dabei, mein aktuelles Arbeitsverhältnis aufgrund von Mobbing durch meinen Vorgesetzten aufzuheben. Auch ohne neuen Arbeitgeber musste ich diesen Schritt leider gehen. Vor kurzem habe ich um ein Zwischenzeugnis gebeten, um mich neu bewerben zu können.
27.8.2015
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Ich bin seit Jan. 2012 bei einer Leiharbeitsfirma in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis angestellt. Zum 1. Oktober 2015. fange ich eine neue Arbeitsstelle an, Vertrag ist unterschrieben.

| 10.8.2016
Hallo, ich arbeite seit 11,5 Jahren Teilzeit in einer Versicherungsagentur. Mein Anstellungsvertrag wurde seinerzeit mit der Agentur selbst, nicht mit der Versicherungsgesellschaft geschlossen - vereinbart wurde die gesetzliche Kündigungsfrist. Mein Chef (Agenturinhaber) geht zum Ende des Jahres in den Ruhestand und gibt seine Agentur auf.

| 4.5.2013
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Guten Tag, zu Situation: Ich bin z.Z. bei einem IT-Dienstleister (12 Mitarbeiter) in der Tätigkeit als Software-Entwickler beschäftigt. Grundsätzlich erhält man dort einen auf einen Jahr befristeten Vertrag (als erweiterte Probezeit) um dann "normalerweise" in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis übernommen zu werden. Da es bei dieser Betriebsgröße besonders wichtig ist, dass man gut miteinander zusammenarbeitet bzw.
6.8.2015
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Sehr geehrter Anwalt, ich befinde mich in einem befristeten Vertrag, der gemäß Aussage einer Fachanwältin nicht gültig ist. Ich habe Anfang letzten Jahres die Stelle als unbefristete Stelle angetreten, dann wurde mir die Probezeit nach 6 Monaten um weitere 6 Monate verlängert und anschließend mir die Pistole auf die Brust gedrückt: anstelle unbefristetem Vertrag befristeter Vertrag sonst Kündigung. Ich bin darauf eingegangen, da ich sonst arbeitlos gewesen wäre.

| 18.6.2010
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Über längere Zeit Schlechtleistung gesundheitsbedingt (Herzinfarkt/Bypass) erbracht. Keine Abmahnung erhalten. Zeugnis 11.2009=volle Zufriedenheit.
15.7.2007
Hallo, ich habe einige Fragen zu folgendem Szenario: Person P verfälscht seine Bewerbungsunterlagen (Note im Hochschulzeugnis "verbessert") und erhält damit einen Job bei Firma A und arbeitet dort anschliessend ca. drei Jahre. 1. Nach zwei Jahren entschließt sich P ein weiteres (berufsbegleitendes) Studium aufzunehmen, welches zwei Jahre Berufserfahrung voraussetzt. Ist es rechtens hier die Berufserfahrung aus dem Job für die Bewerbung auf einen Studienplatz zu verwenden?

| 17.8.2012
von Rechtsanwalt Serkan Kirli
Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr, ich habe vor 14 Monaten in einem Unternehmen als "Controller" angefangen (steht auch so im AV). Nun bin ich im März per Bekanntgabe des Geschäftsführers per Mail mit einem schriftlichen Dokument und Unterschrift zum "Senior Controller" ernannt worden. Steht auch so auf der Visitenkarte und in dem Emailabbinder.
1·5·10·15·1819202122·25·28