Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Über 10.000 Ergebnisse für „arbeit“


| 26.2.2009
Seither (über 4 Jahre) arbeite ich noch immer, außer einer 4-wöchigen in Niedersachsen (als Urlaubsvertretung für einen Kollegen), in Sachsen- Anhalt. ... Kann mein Arbeitgeber mich auch in einem erheblich weiter gelegenen, als den vertraglich vereinbarten Arbeitsorten beschäftigen, oder erwachsen mir bei Ablehnung eines Einsatzes an einem nicht vereinbarten entfernten Arbeitsort weitergehende Probleme, da ich ja bisher auch in einem vertraglich nicht vereinbarten Bundesland gearbeitet habe? Ist hier durch mein Handeln (anderer Arbeitsort) unter Umständen ein neuer Sachverhalt geschaffen worden, der den Arbeitgeber in das Recht setzt mich an einem ursprünglich nicht vereinbarten Arbeitsort einzusetzen?
14.5.2009
Kann sie zum Arbeitsamt und Arbeitslosengeld bekommen? ... Da sie definitiv nicht arbeiten kann, aber immer noch angestellt ist: muß sie selbst kündigen und einen evtl. Sperrvermerk des Arbeitsamtes in Kauf nehmen, bevor sie Arbeitslosengeld bekommt?
15.5.2020
| 28,00 €
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Ich bin seit 01.01.2020 arbeitslos. ... Die auf die Arbeitsagentur übergegangene Ansprüche für den Zeitraum bis 29.01.2020 habe ich im Rahmen der Prozessstandschaft zur Zahlung an die Arbeitsagentur erfolgreich geltend gemacht; die Arbeitgeberin hat wohl auch gezahlt an die Arbeitsagentur. ... Im abgefassten Urteil steht aber beiläufig es müsste die von der Arbeitgeberin an die Arbeitsagentur zu zahlenden Beträge von meinen BRUTTObezügen in Abzug gebracht werden.
9.9.2013
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Der CEO meines Arbeitgebers ist nebenberuflich Honorarprofessor an einer deutschen Hochschule und muss damit regelmäßig in der Lehre tätig sein. ... Selbstredend beinhaltet mein Arbeitsvertrag keine solche Tätigkeit, auch hat mein Unternehmen keine Verbindung zu einer Hochschule.

| 28.7.2012
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Mein Arbeitsvertrag lautet „… Sie übernehmen mit Wirkung vom xx.xx.1987 die Aufgabe als Sekretärin im Sekretariat der Geschäftsführung A." ... Es könnte für mich gut ausgehen und ich kann weiterhin als GF-Sekretärin arbeiten, muss aber auch damit rechnen, dass man mir die Sachbearbeiterstelle anbieten wird.
14.6.2013
. $ 3 Arbeitszeit Der Übungsleiter wird für den Verein in einem Umfang von durchschnittlich 6 Stunden wöchentlich tätig. ... Wie wird die Arbeitszeit laut Vertrag berechnet ? ... Erwähnen möchte ich, dass ich seit 1 Woche nicht mehr arbeite, weil ich einfach nur noch über die Ausnutzerei genervt bin.
4.4.2014
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Arbeitgeber oder ich? ... Arbeitgeber oder ich? ... Wir bedanken uns für die bisher geleistete Arbeit.

| 4.6.2007
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Hallo, ich arbeite seit über 15 Jahren bei derselben Firma außertariflich. In meinem Arbeitsvertrag steht als Kündigungsfrist "6 Wochen zum Quartalsende". Habe ich durch meine lange Firmenzugehörigkeit dennoch Anspruch auf eine längere Kündigungsfrist seitens des Arbeitgebers (6 Monate zum Monatsende)?

| 4.11.2015
Der Passus aus dem Arbeitsvertrag lautet: Der Arbeitnehmer nimmt darüber hinaus am Bonusprogramm der Gesellschaft teil mit einem Zielbonus von 10% des jährlichen Grundgehalts abhängig vom Erreichen bestimmter individueller und auf den Erfolg der Gesellschaft abstellenden Ziele. ... Meine Fragen: Kann mir mein Arbeitgeber aufgrund des letzten Satzes im Vertrag verweigern, meinen Bonus anteilig auszuzahlen? ... Sollte mein Arbeitgeber mir den Bonus auszahlen müssen, könnte er diesen dann ohne Begründung sehr niedrig ansetzen?

| 23.6.2013
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
AG einen Arbeitsvertrag zu schließen bezüglich der Urlaub und Feiertage können das vereinbart werden unabhängig von der Gesetzgebung
16.1.2019
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Wenn ich einen Aufhebungsbetrag bei meinem jetzigen Arbeitnehmer unterzeichne, um die neue Stelle zu besetzten, Wie viel Arbeitslosengeld bekomme ich zum 1.
27.6.2019
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte mein Arbeitszeugnis auf versteckte Codes und Benotung bewerten lassen: Herr XXX verfügt über umfassende und vielseitige Fachkenntnisse, die er immer sicher und gekonnt in der Praxis einsetzte. ... Auch in Situationen mit großem Arbeitsaufkommen erwies er sich immer als in hohem Maße belastbar.

| 21.10.2016
von Rechtsanwalt Stefan Pieperjohanns
Meinem Arbeitgeber habe ich nach einer Tätigkeitsbeschreibung für die 6 Monate, die ich dort gearbeitet habe, angefragt. ... Meines Wissens nach habe ich ein Anrecht auf ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. ... Meine Frage: Habe ich ebenfalls ein Anrecht auf eine Tätigkeitsbeschreibung oder kann ich nur auf ein qualifiziertes Arbeitszeugnis bestehen?
17.7.2016
Hallo, sehr geehrter Leser, mir wurde ein Arbeitsvertrag angeboten, diesen hatte ich bei mir 1 Woche zur Prüfung und auch Gespräche mit meinem jetzigen AG geführt.
14.2.2016
von Rechtsanwältin Daniela Désirée Fritsch
An ihrem letzten Arbeitstag hat sie 100erte von Dosen derart schief beklebt, dass diese alle nicht in den Verkauf gehen konnten. ... Da sie wochenlang die Dosen vorher ordentlich beklebt hatte, gab es auch keine Veranlassung, an ihrem letzten Arbeitstag die Dosen zu kontrollieren. ... Und deren Anwältin beruft sich nun auf eine vierteljährige Verjährungsfrist laut Arbeitsvertrag.
28.11.2016
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Am 30.8.2015 wurde mir vom Arbeitgeber mitgeteilt, dass es die Stelle Vertriebsmitarbeiter nicht mehr gibt und ich nun Vertriebsleiter mit derzeit drei Angestellten machen werde.
18.2.2017
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Ich bejahte dies und bekam einen Zusatzvertrag zu meinem Arbeitsvertrag als Fahrer. ... Ich bin der Auffassung, das ich somit meinen Arbeitsvertrag nachgekommen bin. In meiner Zusatzvereinbarung zum vorangegangenem Arbeitsvertrag steht lediglich : Des weiteren umfasst die Position Fahrtätigkeit, sollte dies aus betrieblichen Gründen erforderlich sein.

| 8.4.2019
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Guten Tag, meine Frage bezieht sich auf die Arbeitszeitregelung im Öffentlichen Dienst (Land Hessen, Tarifvertrag TV-H) i.v.m. einer längeren Krankenphase. ... Zu meiner Frage: -->Ist es rechtlich möglich mir meinen Arbeitsvertrag (Angestelltenverhältnis), der 100% Beschäftigung beinhaltet , "einfach" auf eine niedrigere Prozentzahl zu senken oder mich in einen anderen Bereich umzusetzen, wo meine Arbeitsplatzbeschreibung nicht passt??
1·7374757677·125·250·375·500