Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Über 10.000 Ergebnisse für „arbeit“


| 20.10.2006
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Die Schulungen (während der Arbeitszeit, ca. 3 Stunden, sie fand im Hause statt) sind wichtig um sich Fachwissen anzueignen. ... Meine erste Frage: Darf mir die Personlabteilung arbeitsrechtliche Konsequenzen androhen ? Ich habe mich doch im Interesse der Firma und der Arbeit einer Schulung unterzogen habe, die 150 Euro pro Person gekostet hat.
23.10.2012
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Meine Tochter ist am 16.01.2010 geboren, die Elternzeit wurde auf drei Jahre beantragt, nach einem Jahr habe ich meine Arbeit in Teilzeit wieder aufgenommen. ... Zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses: Der Anstellungsvertrag in Teilzeit während der Elternzeit ist zeitlich befristet bis zum 13.03.2013. der Vertag kann unter Einhaltung der Kündigungsfrist von 3 Monaten gekündigt werden. ... Ein weiterer Vorschlag meines AG war mich in ein befristetes Arbeitsverhältnis übergehen zulassen, um mich nach der Elternzeit erstmal Teilzeit zu beschäftigen zu können .

| 18.1.2015
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Diese begann zuerst als eine überbetriebliche Ausbildung, gefördert durch die Bundesagentur für Arbeit.
9.6.2009
Ersatzweise kündigen wir das Arbeitsverhältnis fristgerecht zum 16.06.09. ... Zur Aufrechterhaltung ungekürzter Ansprüche auf Arbeitslosengeld müssen sie sich unverzüglich nach Erhalt dieser Kündigung persönlich bei der zuständigen Bundesagentur für Arbeit arbeitssuchend melden. ... Das Arbeitsverhältnis bestand seit dem 14.05.09.
16.10.2007
Diese Firma ist der größte Konkurrent meines heutigen Arbeitgebers. ... Habe ich das (Arbeits-)Recht auf meiner Seite und könnte diese ggf. - auch wg.

| 30.6.2011
Ich arbeite in einem Krankenhaus im 3-Schicht-Betrieb und somit stellen sich für mich folgende Fragen: Unsere Personalratssitzungen und Monatsgespräche finden grundsätzlich von 14.00 - ca. 16.00 Uhr statt. ... Reicht es, wenn ich den Arbeitgeber einige Tage zuvor (also bei Bekanntwerden des Termins) informiere und muss dieser sich um einen Ersatz während der Zeit kümmern oder muss ich mich selber um einen Ersatz kümmern?

| 22.3.2013
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Da meine Frau jetzt bereits ab bzw. etwas vor dem zweiten Lebensjahr des Kindes Vollzeit arbeiten möchte, würde ich gern ab dem zweiten Lebensjahr bzw. auch einige Monate früher gern nochmals eine zweite "richtige" Elternzeit nehmen.
20.7.2009
von Rechtsanwalt Ralf Morwinsky
Guten Tag, ich würde Sie bitten, unten stehendes Arbeitszeugnis zu bewerten und zu kommentieren. ... Wir danken Herrn xxxxxx für die unser Unternehmen geleistete Arbeit und wünschen ihm auch in Zukunft alles Gute. xxxx xxxxxx Geschäftsführerin
24.7.2009
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Von März 2006 bis März 2009 im Erziehungsurlaub gewesen, Gespräch mit Firma gesucht, habe eine Bestätigung unterschrieben daß ich bereit bin 2 Tage ganz zu arbeiten...obwohl vor der Elternzeit nur 1 ganzen Tag gearbeitet habe. ... Habe nicht die Kündigung beim Arbeitsgericht eingeklagt, da ich davon ausgegangen bin uns so zu einigen (nach 13 Jahren Dazugehörigkeit bei der Fa.).

| 15.10.2008
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Ich denke mein Arbeitgeber würde sicher die 4,5 Monate verlängern, wenn ich rechtlich gesehen das dritte Jahr verlangen kann. Da es ja sonst ziemlich unsinnig wäre diesen kurzen Zeitraum arbeiten zu gehen.

| 11.5.2010
von Rechtsanwalt Cord Hendrik Schröder
Der Arzt hat mir jedoch ausdrücklich geraten, die arbeit niederzulegen, was er mir auch mit einem Attest bestätigen würde. ... Kann der Arbeitgeber mich momentan Kündigen?
16.5.2011
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Er bestehende Arbeitsvertrag (Einheitsvertrag Vordruck für kaufmännische Arbeitgeber) war Ende Februar 2011 ausgelaufen. Im Arbeitsvertrag steht( es gilt die gesetzliche Kündigungsfrist) . ... Am 26.04.2011 kam sie wieder zur Arbeit.

| 17.6.2008
Meine bisherigen Tätigkeiten sollen zwei Kollegen aus einer Schwesterfirma übernehmen Zitat aus der Kündigung: "...leider müssen wir aus betrieblichen Gründen das mit Ihnen geschlossene Arbeitsverhältnis fristgerecht zum 31. ... Ich bin jetzt 25 Jahre alt, ledig, keine Kinder und habe - wie mir mehrfach zugesichert wurde - stets gute Arbeit geleistet.

| 5.6.2014
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Guten Tag, ich habe soeben einen Vertrag bei der Agentur für Arbeit unterzeichnet, befristet für ein Jahr als Fachassistent in der Eingangszone.

| 19.1.2015
Da ich gerne den Arbeitgeberzuschuss zum Mutterschaftsgeld erhalten würde, möchte ich nun meine Elternzeit vorzeitig beenden. ... Sollte man hier besser statt genau um die vier Wochen zu verkürzen noch eine oder zwei Wochen vorher als Ende angeben und dann ggfs. diese Tage dann noch arbeiten gehen? Das Verhältnis zwischen mir und meinem Arbeitgeber ist seit Bekanntgabe meiner ersten Schwangerschaft sehr angespannt.

| 18.4.2009
Hinzuzufügen bleibt noch, dass die anfallende Arbeit in der Regelarbeitszeit (ohne Bereitschaftsdienste) mindestens einer 42 Stundenwoche entspricht.

| 26.6.2008
Um meine Arbeit mobil zu erledigen, nutze ich meinen privaten PKW. ... Obwohl alle Mitarbeiter unserer Einrichtung ihren PrivatPKW dienstlich nutzen, hat sich der Arbeitgeber nicht gegen Unfallschäden versichert, so wie viele Kommunen das tun. Trotzdem habe ich nach dem Unfall einen Antrag bei meinem Arbeitgeber auf Übernahme (bzw.
19.2.2008
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Hallo, bei mir ergibt sich folgende Situation: Ich möchte mein derzeitiges Arbeitsverhältnis kündigen. Ich arbeite dort seid 2004 und habe eine vertragliche 3-monatige Kündigungsfrist. ... Ich bin extrem stark gesundheitlich dadurch belastet und habe auch ein Attest vom Arzt, dass ich den Arbeitsplatz wechseln soll.
1·125·250·298299300301302·375·500