Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

muenze- faelschung gekauft

19.03.2008 01:28 |
Preis: ***,00 € |

Internetauktionen


Beantwortet von


Ich habe letztes jahr am 26 Maerz 2007 ueber Ebay in DE eine Muenze ersteigert.
habe mit Paypal bezahlt und die muenze auch erhalten.
als ich im Dezember 2007 die muenze wieder zum verkauf einstellte, wurde ich von einem DE haendler darauf aufmerksam gemacht dass die betreffende Muenze einwandfrei eine Faelschung ist. er hat mir die merkmale der echten und der falschen mitgeteilt.
daraufhin habe ich den VK am 20 Dezember 2007 darauf aufmerksam gemacht.
er hat erst einige ausreden benutzt, dass er es nicht gewusst habe usw.
Ich habe von ihm verlangt die muenze zurueckzunehmen und den kaufpreis plus versandkosten zurueckzuzuzahlen. Daraufhin wollte er zuerst die muenze haben. mein einziges beweisstueck. was ich nicht getan habe.Ich habe ihm vorgeschlagen die Muenze zu einem Notar oder Anwalt zu schicken, wo er sie gegen das geld abholen kann, alles natuerlich auf seine kosten. Dies hat er abgelehnt.
Ich habe ihm darauf einen einschreibebrief geschickt mit der aufforderung den verkauf rueckgaengig zu machen. nichts ist geschehen. es handelt sich um weniger als 300 Euro.
leider ist es zur abwicklung ueber ebay zu spaet, da zuviel zeit weg ist.
der VK weiss genau dass er mir eine faelschung verkauft hat. er hat es eigentlich nie bestritten, aber auch nicht zugegeben.
meine fragen:
1 was ist die verejaehrungsfrist fuer so etwas?
2 was schlagen sie vor um mein geld zurueckzubekommen
3 soll ich die Anzeige erstatten?
4 kann ich etwaige auslagen, wie zum bsp, die kosten hier, gueltig machen?

Mein Wohnsitz ist in Canada. Hat das vielleicht eienen negativen einfluss?

Herzlichen dank im Voraus.

Helmut B.
19.03.2008 | 04:35

Antwort

von


(1130)
Kurfürstendamm 70
10709 Berlin
Tel: 03036445774
Web: http://www.rechtsanwalt-weber.eu
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich basierend auf Ihren Angaben und gemäß der Höhe Ihres Einsatzes wie folgt beantworten möchte:

1.) Die Verjährungsfrist beträgt drei Jahre.

2.) Sie sollten einen Anwalt beauftragen, das Geld einzuklagen.

3.) Es handelt sich um Betrug, Sie sollten Strafanzeige erstatten.

4.) Notwendige Auslagen zur Rechtsverfolgung wie z.B. Anwaltskosten können eingeklagt werden. Inwieweit die Kosten für diese Antwort geltend gemacht werden können, hängt leider etwas von der Argumentation und dem erkennenden Gericht ab.

Ihr kanadischer Wohnsitz ist grundsätzlich unbeachtlich, der Gegner könnte allenfalls deswegen die Anwendbarkeit kanadischen Rechts geltend machen, aber dies ist unwahrscheinlich und würde ihm auch nichts bringen.

Bitte benutzen Sie bei Bedarf die kostenlose Nachfragefunktion.

Mit freundlichen Grüßen,

RA R. Weber

Das Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung.


ANTWORT VON

(1130)

Kurfürstendamm 70
10709 Berlin
Tel: 03036445774
Web: http://www.rechtsanwalt-weber.eu
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Kaufrecht, Mietrecht, Urheberrecht, Internet und Computerrecht, Vertragsrecht, Grundstücksrecht, Medienrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 80553 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,0/5,0
Ich habe das erfahren,was ich wissen wollte. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Eine Antwort (die Mut macht) kam schon kurze Zeit nach meiner Fragestellung ! Auch auf eine Nachfrage meinerseits wurde umgehend reagiert! Besser geht es nun wirklich nicht! Herzlichen Dank und gern immer wieder ! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle und präzise Antwort. Frage zu 100% beantwortet. ...
FRAGESTELLER