Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.122
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

mini-job, gibt es die barlohnumwandlung


03.11.2005 13:23 |
Preis: ***,00 € |

Steuerrecht



ich habe wen beschäftigt auf bis 400,-€ basis. nun ist der effiktivität besser geworden, so dass diese dame über 400,- kommen wird/sollte, kann mann hier nicht unter Beachtung der arbeitsstunden den lohn höher geben und eine entgeldumwandlung vereinbaren (dirktvers. pensionskasse) und dann wieder unter 400,-€ bleiben?
Ihr angedachter Trick funktioniert nicht, Ihre Mitarbeiterin wäre gleichwohl nicht mehr in einem Minijob beschäftigt. Da allerdings oberhalb von 400,- € nicht direkt die vollen Abzüge gelten, sondern diese "langsam" anwachsen, dürfte sich der Abzug in Grenzen halten.

Mit freundlichen Grüßen
Udo Meisen
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Steuerrecht
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60078 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ausführlich, verständlich und klar geschrieben. Sehr zufrieden. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr RA Vasel erschien mir sehr kompetent, da er auch bei angedachtem weiteren Verfahren meines Steuerberaters fundierte Bedenken, gerade paradoxerweise bezüglich eventuell sich daraus ergebender steuerlicher Nachteile, hatte ... ...
FRAGESTELLER
3,2/5,0
Ohne Paragraphenangabe, alles pi x Daumen, man hätte zb § 850d ZPO oder sowas erwähnen können, Frage wurde obendrein unvollständig beantwortet aber Alles in Allem eine kleine Übersicht, musste im Endeffekt trotzdem alles Nachschlagen ... ...
FRAGESTELLER