Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

leeren Karton bei eBay gekauft

26.07.2009 21:07 |
Preis: ***,00 € |

Internetauktionen


Beantwortet von


in unter 1 Stunde

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe letztens bei Ebay offensichtlich eine Leere Verpackung für 223 Euro gekauft, da ich wahrscheinlich die Beschreibung nicht richtig gelesen habe.
Nun wollte ich wissen ob ein wirksamer Kaufvertrag zustande gekommen ist und wie die Chancen vor Gericht stehen, das Geld wieder zu bekommen.

Die Artikelbeschreibung in Ebay war wie folgt:



"Kopfzeile: Original MacBook Pro OVP

Artikelbeschreibung: Sie bieten hier auf eine 15-

inch widescreen MacBook Pro OVP,

Top in Schuss!!!

Wertsteigerung durch diese OVP um

bis zu 100% möglich!!!

Lieferung:Original MacBook Pro

Verpackung!"






Und auf dem Bild welches bei der Auktion zu sehen ist war nur die Verpackung zu sehen. Also kein MacBookPro Laptop.

Liebe Grüße mrfox27

26.07.2009 | 21:34

Antwort

von


(1068)
Radeberger Str. 2K
01796 Pirna
Tel: 03501/5163030
Web: https://RA-Peter-Eichhorn.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,


1.
Zunächst ist ein wirksamer Vertrag zu Stande gekommen.

Da Sie sich jedoch in einem Irrtum befunden haben, können Sie ihre Willenserklärung, d.h. Ihr Gebot wegen eines Eigenschaftsirrtums (§119 Abs. 2 BGB ) abgegeben haben, anfechten.

Sie irrten über eine verkehrswesentliche Eigenschaft des ersteigerten Gegenstandes.
Verpackung statt MacBook.

Sie müssen Ihre Vertragserklärung unverzüglich, d.h. ohne schuldhaftes Zögern, nach Kenntnis des Irrtums anfechten.

Dadurch gilt der Vertrag rückwirkend als nicht geschlossen.

2.
Sie können den bezahlten Kaufpreis zurückverlangen, da der Verkäufer diesen nach Anfechtung ohne rechtlichen Grund erlangt hat, §§ 812 ff. BGB .
Sie müssen im Gegenzug die Verpackung zurücksenden.

3.
a)
Jedoch haben Sie den Schaden zu ersetzen, der dem Verkäufer entstanden ist, weil er auf die Wirksamkeit Ihrer Erklärung vertraut hat, § 122 Abs. 1 BGB .
Das sind z.B. die Versandkosten und die ebay-Gebühren.

b)
Ihre Schadensersatzpflicht besteht aber nicht, wenn der Verkäufer den Grund der Anfechtbarkeit kannte oder kennen musste, § 122 Abs. 2 BGB .
Wegen der Gestaltung der Auktion (unbefangen kann man davon ausgehen, dass ein MacBook versteigert wird in Originalverpackung) musste der Verkäufer die Anfechtbarkeit kennen.
Ein Schadensersatzanspruch entfällt damit.
Sie müssen jedoch beweisen, dass der Verkäufer die Anfechtbarkeit kennen musste.

4.
Die Chancen, das Geld zurückzuerhalten, stehen gut.


Ich hoffe Ihnen weitergeholfen zu haben.


ANTWORT VON

(1068)

Radeberger Str. 2K
01796 Pirna
Tel: 03501/5163030
Web: https://RA-Peter-Eichhorn.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Vertragsrecht, allgemein, Verwaltungsrecht, Mietrecht, Kaufrecht, Arbeitsrecht, Erbrecht, Verkehrsrecht, Zivilrecht, Strafrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 89301 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Frage wurde beantwortet! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Gute verständliche Antwort ..Hat mir sehr geholfen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank - schnell und präzise! ...
FRAGESTELLER