Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

kostenloser Mietwagen während der Beseitigung eines Sachmangels im Garantiezeitraum?

16.03.2021 08:57 |
Preis: 45,00 € |

Kaufrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Seit Juli 2020 besitze ich einen Ford Focus, den ich von einem Ford Werksangehörigen privat gekauft habe. Mein Focus wurde am 21.03.2019 erstmalig zugelassen.
Außer der zweijährigen Herstellergarantie habe ich für diesen Focus zusätzlich noch für das 3. und 4. Jahr (bis 100.000 km Laufleistung) einen Ford Protect Garantie-Schutzbrief.
Mein Focus hat aktuell einen km-Stand von rund 33.000 km.
Nun zu meinem Problem mit dem Wagen:
Hin und wieder meldet mir das Bordsystem mit einem visuellen und akustischen Warnmeldung, dass der Pre-Collision-Assistent nicht verfügbar ist bzw. ausgefallen ist. Während dessen funktioniert dann auch nicht der im Wagen eingebaute Abstandstempomat. Der Ausfall dieser insbesondere sicherheitsrelevanten Produkteigenschaft ist somit nicht immer gegeben.
Bereits im August 2020 war ich erstmalig bei einem Ford Vertragshändler bei mir vor Ort, um diese
Reklamation bzw. den Sachmangel zu melden. Dieser Ford Vertragshändler hat bezüglich des vorliegenden, angeblich seltenen Problems von Beginn an beim Hersteller Ford selbst dazu Support angefordert.
Inzwischen bzw. in den letzten 6 Monaten war mein Wagen bereits fünf Mal beim Ford Vertragshändler, um gemäß Vorgabe von Hersteller Ford a) Fehlerspeicher auszulesen und b) relevante Teile auszutauschen. Allerdings bisher ohne Erfolg. Der o.a. Mangel liegt immer noch vor.
Gestern rief mich mein Ford Vertragshändler an und teilte mir mit, dass nun Hersteller Ford selbst meinen Wagen zu sich ins Werk holen möchte, um den Mangel zu beseitigen. Mein Wagen wird dazu angeblich 3 bis 4 Wochen bei Ford im Werk sein. Während dieser Zeit wird mir - so Aussage meines Ford Vertragshändlers - kein kostenloser Mietwagen zur Verfügung gestellt.
Daher meine Frage: Habe ich Anspruch auf die kostenlose Nutzung eines Mietwagens während mein Auto bei Ford im Werk steht?

Freundliche Grüße
T. Roscha

16.03.2021 | 09:35

Antwort

von


(2381)
Damm 2
26135 Oldenburg
Tel: 0441 26 7 26
Web: http://WWW.RECHTSANWALT-BOHLE.DE
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Ratsuchender,

ein kostenloser Leihwagen ist nach deutschem Recht im Falle der Gewährleistung nicht vorgesehen.

Nur wenn dem Vertragspartner eine Verschulden nachgewiesen werden kann, wäre so eine kostenlose Gebrauchsüberlassung als Schadenersatz oder bei Verzug möglich.

Hier halte ich vier Wochen aber für deutlich zu lang, sodass Sie es auf eine Woche schriftlich begrenzen sollten. Danach würde dann der Verzug einsetzen

Möglich wäre vielleicht ein Anspruch aus der Herstellergarantie. Dazu müsste aber der Garantievertrag nebst Garantiebedingungen insgesamt bekannt sein und gesondert geprüft werden.


Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin

Sylvia True-Bohle


ANTWORT VON

(2381)

Damm 2
26135 Oldenburg
Tel: 0441 26 7 26
Web: http://WWW.RECHTSANWALT-BOHLE.DE
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Familienrecht, Kaufrecht, Strafrecht, Vertragsrecht, Sozialrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 81240 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr nette Anwältin. Schnelle Antwort. Sehr ausführlich. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ich empfehle diesen Anwalt weiter! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Der Anwalt hat mir wirklich weitergeholfen. Vielen Dank. ...
FRAGESTELLER