Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

hohe stromrechnung

13.08.2012 21:35 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Steffan Schwerin


Wir haben 2003 ein Haus gekauft-nie wurde der Stromzähler abgelesen-jetzt nach 9 Jahren dann doch :nun wurde uns der komplette Verbrauch auf ein (!) Jahr gesetzt!?
Bis dahin zahlten wir regelmässig Rechnungen ,auch wenn die wahrscheinlich nicht dem aktuellen Zählerstand entsprachen.
Muss der Verbrauch denn nicht auf die 9 Jahre verteilt werden?

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegeben Informationen verbindlich wie folgt beantworten:


Ich habe richtig verstanden, dass der Verbrauch aus 9 Jahren nunmehr abschlagsmäßig auf ein Jahr umgerechnet wurde?

Das geht so natürlich nicht.

Hier hat der Stromanbieter offenbar etwas verwechselt. Das kommt - egal bei welchem Anbieter - ständig vor.

Sie sollten dem Ganzen widersprechen und weiterhin die normalen Abschläge zahlen.

Darüber hinaus sollte man auch die Abrechnungen mal prüfen, ob hier alles rechtens läuft.

Wenn Sie allein nicht mit dem Anbieter zurecht kommen, kann die neue Schlichtungsstelle für Energie angerufen und ein Beschwerdeverfahren eingeleitet werden.

http://www.schlichtungsstelle-energie.de/

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen
Steffan Schwerin, Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70599 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Vielen Dank für die Antwort - kurz und verständlich mit klaren Handlungsanweisungen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Für einen überschaubaren Betrag bekam ich eine erste Einschätzung über die Erfolgsaussichten, die mich davon überzeugt hat, die Sache weiter zu verfolgen. Sehr zufrieden. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnell, freundlich und kompetent. ...
FRAGESTELLER