Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

heiz- mit Hausnebenkostenabrechnung


03.01.2007 16:47 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von



Guten Tag.
Ich habe eine Frage zur Heizkostenabrechnung. Der Warmwasseranbieter rechnet in diesem Jahr neben der normalen Heizkosten (305,61 Euro)auch noch Hausnebenkosten in der Höhe von 241,16 Euro ab.
Die Hausnebenkosten wurden nicht aufgelistet, sondern es steht nur "Leistungs und Messpreis, 35 Euro", und davon sind unsere Kosten 241,16 Euro.
Trotz mehrfaches Nachfragen beim Vermieter bleibt diese Frage unbeantwortet, er meint, das es auch nicht genau wüsste und das es auf die Verbraucherkosten zurückgehe und das der Anbieter uns das Berechnen dürfe. Trotzdem müssen nicht alle Mieter dieser Hausanlage zahlen. Die Verbrauer- und die Grundkosten wurden aber schon berechnet und setzt sich je zu 50% zusammen.
Durch diese Rechnung muss ich einen Betrag nachzahlen und ich werde in den Wärmeversorgung hochgestuft.
Muss ich das jetzt wirklich zahlen oder kann ich eine neue Abrechnung verlangen.
03.01.2007 | 18:31

Antwort

von


221 Bewertungen
Eiermarkt 2
30938 Burgwedel
Tel: 05139 - 9 70 333 4
Web: www.hellmannundpaetsch.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

herzlichen Dank für Ihre Online-Anfrage. Ich hoffe, zu einer schnellen Klärung Ihres Falles beitragen zu können. Zur Lösung:

Es wird vom vorliegenden Vertrag abhängen bzw. was dort vereinbart wurde, ob sonstige Hausnebenkosten überhaupt umgelegt werden dürfen. Weiterhin spricht es Bände, dass nicht einmal der Vermieter diese Position aufschlüsseln kann. Soweit die Position aber nicht nachvollziehbar dargelegt wird und ggf. auch nicht vertraglich umgelegt wurde, besteht keine Zahlungspflicht.
Für Rückfragen stehe ich natürlich im Rahmen der kostenlosen Nachfragemöglichkeit gerne zur Verfügung. Ist eine weitere, dringend zu empfehlende Vertretung gewünscht, kontaktieren Sie mich einfach über die untenstehende E-Mail!


Mit freundlichen Grüßen
RA Hellmann


Burgwedel 2006
mail(at)<image> </image>anwaltskanzlei-hellmann.de


Die vorstehende summarische Lösung ist beschränkt durch die von Ihnen gegebenen Informationen. Gerade geringfügige Modifikationen des Sachverhalts können völlig andere rechtliche Ergebnisse bedingen! Außerdem wird, wie die Plattform-Bedingungen es vorsehen, nur ein erster Überblick geboten. Außerdem ist der Umfang der Antwort auch abhängig von der Höhe des gebotenen Honorars. Daher kann diese Beratung das umfassende, verbindliche und abschließende Beratungsgespräch durch den Rechtsanwalt Ihres Vertrauens keineswegs ersetzen. Bitte beachten Sie dies!


Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann

ANTWORT VON

221 Bewertungen

Eiermarkt 2
30938 Burgwedel
Tel: 05139 - 9 70 333 4
Web: www.hellmannundpaetsch.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Versicherungsrecht, Verkehrsrecht, Arbeitsrecht, Strafrecht, Miet und Pachtrecht, Erbrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER