Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

geringfügige Nebentätigkeit

25.08.2013 18:52 |
Preis: ***,00 € |

Steuerrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg, LL.M.


Ich befindet mich in einem Vollzeit-Angestelltenverhältnis und plane eine selbständige Nebentätigkeit in geringem Umfang.
Folgende Tätigkeiten sind geplant bzw. möglich:
- Stadtführungen
- Vorträge zu Geschichte
Meine Fragen hierzu:
- müssen dem Finanzamt die Honorare aus diesen Tätigkeiten angebeben werden? Gibt es eine Freigrenze?
- darf ich Veranstaltern eine Rechnung ausstellen?
- muss ich auch für gelegentliche Tätigkeiten ein Gewerbe anmelden?
- gibt es sonst etwas, das rechtlich / steuerlich beachtet werden muss?

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegeben Informationen verbindlich wie folgt beantworten:


- müssen dem Finanzamt die Honorare aus diesen Tätigkeiten angebeben werden? Gibt es eine Freigrenze?

Ja, anzugeben sind diese; nein, kein Freibetrag. Wenn Sie aber aus allen Tätigkeiten unter 8.000 bzw. 16.000€ für ledige bzw. verheiratete Einkommen bleiben, wird dann keine Steuer zu zahlen sein, da Sie unter dem Existenzminimum.

- darf ich Veranstaltern eine Rechnung ausstellen?

Ja

- muss ich auch für gelegentliche Tätigkeiten ein Gewerbe anmelden?

Ja

- gibt es sonst etwas, das rechtlich / steuerlich beachtet werden muss?

Sie müssen die Aufnahme der Tätigkeit beim FA anzeigen, es bestimmtes Formular hierzu erhalten Sie vom zuständiges FA. Prüfen Sie, ob Sie Ihrem Arbeitgeben mitteilung machen müssen bzw. Genehmigung brauchen.

Ich hoffe, Ihnen geholfen zu haben.
Mit freundlichen Grüßen

Ernesto Grueneberg, LL.M.
Abogado
Mitglied der Rechtsanwaltskammern Berlin & Madrid

Tauentzienstr. 7a
10789 Berlin

berlin@kanzlei-grueneberg.de
Tel.: 030 577 057 75
Fax.: 030 577 057 759

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 75139 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Miene Fragen wurden klar und verständlich beantwortet. Die Nachfrage wurde ebenfalls schnell und zufriedenstellend beantwortet. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle und präzise Beurteilung der Lage, klare und verständliche Handlungsanweisung. ...
FRAGESTELLER