Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
493.090
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

gemeinsamen Bausparvertrag nach Scheidung kündigen


14.01.2013 19:26 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Peter Dratwa



in Ehezeit gemeinsam Bausparvertrag abgeschlossen.
Einzahlungen ausschließlich mit VL-Leistungen nur eines Vertragspartners
Kündigung des Bausparvertrags nach abgeschlossener Scheidung.
Zur Kündigung sind Unterschriften beider Vertragspartner nötig-

wie erfolgt Auszahlung des Guthabens, wenn nur ein Vertragspartner VL-Leistungen eingezahlt hat?
steht beiden Vertragspartnern jeweils die Hälfte des Guthabens zu?
lohnt es sich für den nicht einzahlenden Vertragspartner, die Hälfte des Guthabens einzufordern?
Kann der jeweilige Vertragspartner zur Unterschrift gezwungen werden?

lg







































Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Sehr geehrter Fragesteller,

zunächst vielen Dank für Ihre Anfrage.

Bei einem Bausparvertrag ist nicht von Bedeutung, wer von den Eheleuten das dort vorhandene Guthaben tatsächlich eingezahlt hat.

Das Guthaben des Bausparvertrages steht, wenn der Vertrag wie in Ihrem Fall auf beide Eheleute lautet, diesen gemeinschaftlich gegenüber der Bausparkasse zu und zwar je zur Hälfte. Es besteht eine Gesamtgläubigerschaft nach § 428 BGB (OLG München NJW-RR 92, 498).

Die Tatsache, dass nur ein Vertragspartner das Guthaben eingezahlt hat, wird alsdann im internen Verhältnis der Eheleute zu berücksichtigen sein und zwar im Rahmen des Zugewinnausgleichs, der vermutlich bei Ihnen noch nicht durchgeführt worden ist.

Die Kündigung des gemeinsam abgeschlossenen Bausparvertrages kann auch nur gemeinsam erfolgen. Wenn der andere sich weigert, muss dessen Zustimmung zur Kündigung gerichtlich eingeklagte werden.

Mit freundlichem Gruß
Peter Dratwa
Rechtsanwalt

Nachfrage vom Fragesteller 14.01.2013 | 21:13

Der Zugewinnausgleich ist bereits abgeschlossen.
Wie sieht in diesem Fall die Aufteilung aus?

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 16.01.2013 | 08:39

Der Zugewinnausgleich ist der Betrag, um den das Endvermögen eines Ehegatten das Anfangsvermögen übersteigt ( § 1373 BGB). Zu dem Endvermögen zählen nach § 1375 BGB sämtliche Vermögenspositionen, damit selbstverständlich auch der Bausparvertrag.

Wenn der Zugewinnausgleich bereits erfolgt ist und der Bausparvertrag beim Zugewinnausgleich entsprechend mit dem Anfangs- und Endvermögen berücksichtigt wurde, dann ist der interne Ausgleich bereits erfolgt und das Guthaben steht demjenigen zu, der es tatsächlich eingezahlt hat. Den entsprechenden hälftigen Anteil kann er von dem anderen Vertragspartner einfordern.


Mit freundlichem Gruß

Peter Dratwa
Rechtsanwalt


Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 62789 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Die Antwort war verständlich, klar und ausführlich. ...
FRAGESTELLER
3,6/5,0
Da ich den Sachverhalt relativ ausführlich beschrieben habe fand ich die erste Antwort etwas oberflächlich. Ich bin da von vorherigen Konsultationen ausführlichere Antworten gewohnt. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Mehr als 5 Sterne kann ich leider nicht vergeben, sonst würde ich es tun. Herzlichen Dank, Herr Munz, für diese ausführliche, kompetente, verständliche und schnelle Information, die mir sehr weiterhilft. Herr Munz hat sogar ... ...
FRAGESTELLER