1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Hotel hat Daten weitergegeben

03.03.2010 12:10 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Hallo,

ich habe letzte Woche für einen Tag lang einen Hotelzimmer gebucht und habe diesen auch sofort + 50,- € Kaution bezahlt. Da ich nicht auschecken konnte, habe ich das Hotel verlassen und es waren noch 39,- EUR offen. Das Hotel hat mich am nächsten Tag angerufen und ich wollte vorbeifahren, habe ich aber zeitlich nicht geschafft. Es sind 6 Tage vergangen und ich habe die Summe am Montag überwiesen. Nun höre ich, das die Hotelleitung es meiner Freundin in Ihrer Schule erzählt hat, dass bei mir noch 40 € offen stehen. Darf Sie das eigentlich? Es heißt doch immer keine Weitergabe der Daten an Dritte. Kann ich da gegen etwas tun?


MfG

Sehr geehrte/er Fragesteller/in,

gerne beantworte ich Ihre Frage unter Zugrundelegung des von Ihnen geschilderten Sachverhalts und unter Berücksichtigung Ihres Einsatzes wie folgt:

1. Das Bundesdatenschutzgesetz gilt gem.: § 1 II, Nr. 3 BDSG auch für nicht-öffentliche Stellen. Diese können natürliche oder juristische Personen des Privatrechts sein. Auch für Hotels gilt grundsätzlich BDSG, solange diese unter Einsatz der Datenverarbeitungsanlagen (PC) die Daten erheben, speichern usw. Dies ist bei fast allen Hotels in Deutschland der Fall.

2. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten sind nur zulässig, soweit dieses Gesetz oder eine andere Rechtsvorschrift dies erlaubt oder anordnet oder der Betroffene eingewilligt hat (§ 4 I BDSG). In bestimmten Konstellationen ist es durchaus zulässig, die personenbezogenen Daten an Dritte weiterzuleiten, z. B . an Schufa oder bei offener Forderung an Inkassounternehmen zwecks Forderungseintreibung. So erlaubt § 28 BDSG die Datenerhebung und Weiterleitung für eigene Geschäftszwecke (dazu zählt auch die Beitreibung der bestehenden Forderungen) Es ist jedoch unzulässig ohne einen der Schuldbegleichung dienlichen Zweck Ihr Saldo bzw. Ihren Aufenthalt im Hotel Ihrer Freundin zu erzählen.

3. Sie haben das Recht vom Hotel die Unterlassung der unberechtigten Weitergabe Ihrer Daten an Privatpersonen zu verlangen. Sie können sich außerdem über die Hotelleitung bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für Datenschutz beschweren, sowie einen Strafantrag wegen unzulässiger Datenweitergabe stellen (Ordnungswidrigkeit gem.: § 43 BDSG).

Ich darf an dieser Stelle anmerken, dass die Erstberatung nur die erste rechtliche Beurteilung des Rechtsproblems auf Grund von Ihnen mitgeteilten Sachverhalts bieten kann. Bei Unklarheiten biete ich Sie die kostenlose Nachfragefunktion zu nutzen. Abgesehen davon können Sie bei weiteren Fragen auch die Funktion “Direktanfrage” in Anspruch nehmen.

Auf Grund der sich häufenden Vorfälle darf ich Sie darauf hinweisen, dass Nichtzahlung der hier ausgelobten Beratungsgebühr strafrechtlich einen Betrug darstellt. Auf Grund der gespeicherter I.P. Adresse kann der Fragesteller (auch bei unrichtigen Daten) zwecks Strafanzeige leicht ermittelt werden.

Ich wünsche Ihnen viel Glück und verbleibe mit freundlichen Grüßen:

T. Kakachia
-Rechtsanwalt-

______________________________________________________

Temuri Kakachia
Anwaltskanzlei

Tel: 07621/5107959
Fax: 07621/5107962

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 69697 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Verständliche Antwort in sehr angemessener Zeit, auch bezüglich meiner Nachfrage. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herzlichen Dank für Ihre kompetente und situationserfassende Einschätzung und Beratung - hat mir sehr geholfen! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Erstklassig, sehr schnell und äußerst hilfreich mit den entsprechenden Verweisen. Danke! ...
FRAGESTELLER
Jetzt Frage stellen