1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Eigentumswohnung nach Trennung

27.11.2009 15:47 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von

Rechtsanwalt Robert Weber


unsere ETW besteht aus 2 zusammengelegten 1-Zi.Whg. zur Trennung haben wir den Durchbruch (provisorisch) zu gemacht, nun hat jeder eine 1-Zi.Whg.
Im Grundbuch sind beide Wohnungen getrennt aufgeführt, auch existieren 2 Stromzähler.
Ich möchte nun meine "Hälfte" evtl. vermieten. Meine "Nochfrau" erhebt dann aber Anspruch auf die gesamte Wohnung , ohne gegenleistung, ausser der Übernahme des Hausgeldes.
Muss meine Frau der Vermietung zustimmen?
Wie kann vor der Scheidung das Grundbuch geändert werden?
fg
M

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich basierend auf Ihren Angaben und gemäß der Höhe Ihres Einsatzes wie folgt beantworten möchte:

Wenn Ihre Frau auch als Eigentümerin der zu vermietenden Wohnung eingetragen ist, muß sie der Vermietung zustimmen.

Sie sollten vor der Scheidung die Eigentumsverhältnisse beider Wohnungen klären und das Grundbuch entsprechend anpassen. Wenn also jeder jeweils eine Wohnung behalten soll, sollten Sie dies im Grundbuch entsprechend eintragen. Insbesondere sollten Sie darauf achten, daß Sie als alleiniger Eigentümer der zu vermietenden Wohnung eingetragen sind.

Ich hoffe, Ihre Frage damit beantwortet zu haben. Bitte benutzen Sie bei Bedarf die kostenlose Nachfragefunktion.

Ansonsten verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt

Das Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung.

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 74974 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Die Antworten des Rechtsanwaltes waren sehr kompetent und haben mir sehr weitergeholfen. Was mich auch sehr freut, ist der Umstand, dass meine Fragen sehr schnell noch am selben Abend beantwortet wurden. Auch die Nachfrage wurde ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle und kompetente Antwort, Bereitschaft darüberhinaus gezeigt. Vielen Dank. Ich komme gerne darauf zurück. ...
FRAGESTELLER
3,4/5,0
Die erste Antwort war eher "dünn" und sehr kurz. Erst auf Nachfrage kam dann doch noch ein Rat zu Tage.... ...
FRAGESTELLER