1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Gbrauchtwagen Kauf beim Händler

| 07.08.2009 08:53 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von


in unter 1 Stunde

Sehr geehrte Damen und Herren,
unten stehende Mail sendete ich gerade an den Händler X(Vertragshändler Ford)

So wie es aussieht hat mein Fzg. das ESP nicht. Was kann ich hier fordern bzw. wie kann ich hier weiter vor gehen ?

mfg
*******************************************************************************

Betrifft Fzg. Abholung am 05.08.09, Bestellung xxx, Rg. Nr. xxxxx, Knd. Nr. xxxxx



Sehr geehrter Herr XXXXXX,

am obigen Tag holte ich meinen Ford C-Max in XXXXXX ab. Wie mir in der Bestellung und in der Rechnung bestätigt wurde,
hat das Fzg. ESP. Leider kann ich den ESP Ausschalter nicht finden (s. Bedienungsanleitung Seite 199).

Ich bitte um Mitteilung wo sich dieser Ausschalter befindet.

Mit freundlichen Grüßen

M. Günter

07.08.2009 | 09:00

Antwort

von


(1353)
Karolinenstr. 8
33609 Bielefeld
Tel: 0521/178960
Web: https://www.reinhard-otto.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Guten Morgen,

ich möchte Ihre Anfrage auf der Basis der geschilderten Tatsachen wie folgt beantworten:

Sofern es ESP in Ihrem Fahrzeug tatsächlich gar nicht gibt, fehlt dem Fz eine vereinbarte Beschaffenheit, denn dieses Element ist Vertragsbestandteil geworden, wenn es in der Bestellung und auch der Rechnung aufgeführt worden ist.

Sie können grundsätzlich Nacherfüllung gemäß § 437 BGB verlangen.

Wenn Sie lediglich den Schalter nicht finden können, wird die Mail sicher Aufklärung bringen.

Für weitergehende Unterstützung stehe ich gerne zur Verfügung.


Mit freudlichen Grüßen


Bewertung des Fragestellers 09.08.2009 | 11:38

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Reinhard Otto »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 09.08.2009
5/5,0

ANTWORT VON

(1353)

Karolinenstr. 8
33609 Bielefeld
Tel: 0521/178960
Web: https://www.reinhard-otto.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Familienrecht, Miet und Pachtrecht, Kaufrecht, Vertragsrecht