1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kreuzfahrt 2 Häfen fallen aus, Reisepreisminderung

23.12.2021 15:20 |
Preis: 30,00 € |

Reiserecht


Beantwortet von


Hallo,
unsere Kreuzfahrt am 31.12.2021 soll 8 Nächte dauern und kostet 3.348 Euro.
Nun fallen 2 vereinbarte Häfen (London und Rotterdam) aus (Corona) und werden durch sogenannte Overnights in Zeebrügge und Le Havre (je 2 Tage vor Ort, statt einem) ersetzt.
Mit anderen Worten wir stehen 4 Tage von 8.
Das finde ich absolut nicht in Ordnung bei diesem Preis. AIDA bietet nichts an zum Ausgleich.
Was kann ich tun und welche Reisepreisminderung kann ich ansetzen?
Die Reise wird bis jetzt immer noch zu den alten Planungen verkauft und kann gebucht werden!
Vielen Dank und schöne Weihnachten.

25.12.2021 | 09:00

Antwort

von


(811)
Stedinger Str. 39a
27753 Delmenhorst
Tel: 04221-983945
Web: http://www.drseiter.de
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Bei Ausfall eines Hafens hat das Amtsgericht Rostock in mehreren Urteilen 60 Prozent des Tagespreises zuerkannt -

AG Rostock, Az. 47 C 400/10, RRa 2011, 148 AG Rostock, Az. 47 C 381/11, RRa 2012, 140 AG Rostock, Az. 47 C 238/13, RRa 2014, 157

ABER: Es kommt darauf an, wann Sie die Reise gebucht haben. Aida weist deutlich darauf hin, dass aufgrund der pandemischen Lage sich behördliche Maßnahmen ändern können (derzeit lockdown in Rotterdam). Wenn Sie also trotz der Hinweise die Reise so gebucht haben, haben Sie keinen Anspruch. Für die Weihnachtsfahrer wird doch derzeit ein Guthaben angeboten wegen dem Ausfall von Rotterdam - das ist aber freiwillig.

Mithin haben Sie keinen Anspruch, wenn Sie bereits nach Ausbruch des Virus gebucht haben.

Bedenken Sie aber, dass die Schiffe ja gerade erst wieder fahren und die Urteile zu diesem Sachverhalt frühestens Mitte März zu erwarten sind. Daher gibt es hierzu derzeit keine (!) Urteile!

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Fachanwältin für Familienrecht, Fachanwältin für Strafrecht

ANTWORT VON

(811)

Stedinger Str. 39a
27753 Delmenhorst
Tel: 04221-983945
Web: http://www.drseiter.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Internet und Computerrecht, Fachanwalt Familienrecht, Fachanwalt Strafrecht, Kaufrecht, Urheberrecht, Verkehrsrecht, Tierrecht, Ordnungswidrigkeiten, Zivilrecht, Vertragsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 95135 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr gute, sehr fachkundige und sehr gut verständliche Antwort. Herzlichen Dank auch für die sehr gute Antwort auf meine Nachfrage! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnell geholfen, einfach super ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Das ist für mich eine neue Erfahrung und natürlich habe ich erst einmal geschaut, ob es denn diesen Anwalt überhaupt gibt - das ist leider so nach den vielen Lebenserfahrungen ... Im Ergebnis gibt es nicht viel zu schreiben: ... ...
FRAGESTELLER