Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Unterhalt für meine Tochter über 19 Jahre

18.02.2008 14:05 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Meine Tochter und meine Ex frau bekamen von mir Untehalt in Höhe von 750(Ex frau 400) Tochter(350).Ich hätte die Zahlung einstellen können für die Ex schon als meine tochter 14 J.alt war habe ich erst als meine tochter 17 war eingestellt, da ich eine neue Beziehung angefangen habe wurde das geld knapper. Meine Tochter hat eine Ausbildung als Bankkaufrau gefunden und fängt im September an mit einem Einkommen von 800 Euro. Ich habe meiner Ex,die meiner Tochter keinen barunterhalt zahlt, vorgeschlagen dass ich meiner tochter die Zahlung einstelle. Sie antwortete auch wenn ich das tue wird sie die Summe von meiner Tochter verlangen.(Netto Einkommen meiner Ex: 1000Euro Netto
mein Netto einkommen beträgt c.a 2000Euro.ich heirate im April, mein verlobte ist Studentin und ich finanziere ihre Studium und ihre Versischerung.beide wohnen wir bei meinen Eltern
1.darf ich Die Zahlung für den Unterhalt meiner Tochter einstellen oder zumindest verringern?

Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Anfrage unter Berücksichtigung Ihres Einsatzes wie folgt:

Ihre Tochter kann Unterhalt von Ihnen verlangen, solange sie nicht in der Lage ist, ihren Lebensbedarf aus eigenen Mitteln zu decken und ihr dies unterhaltsrechtlich gesehen nicht vorzuwerfen ist. Sie teilen mit, dass Ihre Tochter ein Einkommen in Höhe von monatlich 800,00 € verdienen wird. Unklar ist, ob es sich dabei um Nettoeinkünfte oder Bruttoeinkünfte handelt und ob Ihre Tochter nun noch minderjährig ist oder bereits volljährig. In jedem Fall dürften aber die Einkünfte zumindest zu einem Teil auf den eigenen Bedarf angerechnet werden, so dass ich durchaus Erfolgsaussichten für Sie sehe, den Unterhaltsbetrag zu minimieren.

Genauere Auskünfte, in welcher Höhe die Reduktion ausfallen kann, kann selbstverständlich nur eine Unterhaltsberechnung bringen.

Sollte ein Unterhaltstitel bestehen, muss selbiger abgeändert werden mittels Gerichtsverfahren, wenn die Kindsmutter bzw. Tochter nicht freiwillig auf die Rechte aus dem Titel verzichtet und den Titel herausgibt.

Ich hoffe, Ihnen einen hilfreichen ersten Überblick gegeben zu haben. Die Antwort im Rahmen dieses Forums basiert auf Ihrer Sachverhaltsdarstellung und ist ohne weitere Sachverhaltsermittlung erstellt worden. Deshalb kann sie immer nur einen groben Überblick geben und den Gang zum Anwalt vor Ort in keinem Fall ersetzen.

Gern stehe ich Ihnen für Rückfragen oder für eine weitergehende Mandatierung zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,


Bitter
Rechtsanwältin

Nachfrage vom Fragesteller 18.02.2008 | 14:27

meine Tochter wie bereits im Betreff steht ist über 19 Jahre alt sie verdient 800euro Brutto. meine Ex frau setzt viel Druck auf mich, sodass sie meiner Tochter nur noch 12 euro im Monat als Taschengeld gibt für eine 19 Jährige seit dem sie keinen unterhalt mehr bekm. Meine Frage ist: wie viel muss genauer zahlen?

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 18.02.2008 | 14:34

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Nachfrage.
Eine genaue Unterhaltsberechnung kann mit diesen Angaben und unter Berücksichtigung Ihres Einsatzes nicht erfolgen. Aufgrund Ihrer Angaben besteht aber die Chance, dass der Unterhalt für die Tochter komplett entfallen kann.

Mit freundlichen Grüßen,


Bitter
Rechtsanwältin

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 69205 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Die Antwort kam schnell und verständlich. Wie weit sie richtig ist kann ich als Leihe noch nicht bewerten. Hört sich aber sehr gut an. Würde jederzeit wenn's eilig ist wieder eine Frage hier stellen. 5 Sterne!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr Malek Ahmed Shaladi ist ein ganz hervorragender Rechtsanwalt, der mir bei meinem Anliegen fachlich hochprofessionell, ausführlich und zu alledem sympathisch geholfen hat. Wenn ich zum Thema Migrationsrecht noch mal einen ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort war sehr veständlich und ausführlich. Ich bin sehr zufrieden und kann Herrn Geißlreiter weiterempfehlen. ...
FRAGESTELLER