Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Verkauf Ersatzteilträger von Gewerbe an Privat

21.04.2021 08:40 |
Preis: 49,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Ich habe als Gewerbetreibender einen 38 Jahre alten landwirtschaftlichen Anhänger als Ersatzteilträger an eine Privatperson verkauft, im Kaufvertrag steht Verkauf als Ersatzteilträger ohne Gewährleistung. Der Käufer ließ den Anhänger durch eine Spedition abholen und möchte nun wegen festgestellter Mängel den Anhänger zurückgeben. Aus Kulanz habe ich ihm angeboten den Anhänger zurückzubringen bei Erstattung es vollen Kaufpreises, der Käufer hingegen verlangt daß ich die Kosten für den Hintransport erstatte und den Anhänger auf meine Kosten abholen lasse. Auf der Rechnung steht Erfüllungsort R.( mein Firmensitz ). Wie ist die Rechtslage ? Muss ich die Transportkosten tragen b.z.w. muss ich den Anhänger überhaupt zurücknehmen ?

21.04.2021 | 09:35

Antwort

von


(2373)
Damm 2
26135 Oldenburg
Tel: 0441 26 7 26
Web: http://WWW.RECHTSANWALT-BOHLE.DE
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Ratsuchender,

Sie müssen die Transportkosten tragen und den Hänger zurücknehmen.

Dabei kommt es gar nicht mehr darauf an, ob Sie dazu eigentlich verpflichtet gewesen wären.

Denn wenn es als Ersatzteilträger verkauft worden ist, hätte man vermutlich keine Mängel geltend machen können.

Dabei wäre es aber auf die Gesamtumstände wie Vertrag, Kaufpreis und Art der Mängel angenommen.

Das alles ist aber hinfällig, wenn Sie sich zur Rücknahme bereit erklärt haben.

Denn nun werden Sie aufgrund dieser Erklärung die Rücknahme mit den Kosten hinzunehmen haben.


Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin

Sylvia True-Bohle


ANTWORT VON

(2373)

Damm 2
26135 Oldenburg
Tel: 0441 26 7 26
Web: http://WWW.RECHTSANWALT-BOHLE.DE
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Familienrecht, Kaufrecht, Strafrecht, Vertragsrecht, Sozialrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 81030 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Danke für die schnelle Info ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr freundlich, kompetent, hilfreich ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Eine schnelle, präzise und unmissverständliche Antwort – vielen Dank! ...
FRAGESTELLER