1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Auto Schadenersatz Verjährung?

19.01.2021 13:40 |
Preis: 25,00 € |

Schadensersatz


Beantwortet von


Hallo, können sie mir helfen ?
Ich hatte mai.2015 einen Auto Unfall mit dem Auto meines ex Freundes welches dabei kaputt ging. Ich zahlte direkt 2x250€ ab bis es nicht mehr möglich war(arbeitslos). Es kam kein Schreiben mehr seit 11.2016. Jetzt habe ich letzte Woche plötzlich nach jahrelanger Stille ein Schreiben eines Gerichtsvollziehers bekommen das er eine selbstauskunft möchte und ich 1.425€ innerhalb von 2 Wochen zahlen soll. Ich beziehe ALG2 und bin in Elterzeit, Alleinerziehend.

Meine Frage: ist die Forderung nicht schon lange verjährt, aufgrund jahrelanger Stille? Ich habe einen 16 Jahre alten bmw wird der bei nicht zahlen gepfändet ?

19.01.2021 | 16:22

Antwort

von


(1356)
Karolinenstr. 8
33609 Bielefeld
Tel: 0521/178960
Web: https://www.reinhard-otto.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Guten Tag,

ich möchte Ihre Anfrage auf der Grundlage der von Ihnen dazu mitgeteilten Informationen wie folgt beantworten:

Da die Gegenseite einen Gerichtsvollzieher beauftragt hat, ist zwingend davon auszugehen, dass gegen Sie ein Vollstreckungstitel (Urteil, Vollstreckungsbescheid) vorliegt, denn ohne einen solchen Titel wird kein Gerichtsvollzieher tätig.

Wenn aber ein Titel vorliegt, gilt gemäß § 197 Abs. 1 Zif 3 BGB eine Frist von 30 Jahren.
Es ist daher davon auszugehen, dass Verjährung noch nicht eingetreten ist.

Ob Ihr Auto gepfändet wird, entscheidet der Gerichtsvollzieher. Dazu kann hier nichts gesagt werden.

Mit freundlichen Grüßen


ANTWORT VON

(1356)

Karolinenstr. 8
33609 Bielefeld
Tel: 0521/178960
Web: https://www.reinhard-otto.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Familienrecht, Miet und Pachtrecht, Kaufrecht, Vertragsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90337 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Der Anwalt hat kompetent und schnell geantwortet ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ich bin sehr zufrieden und bedanke mich. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnell und klar ...
FRAGESTELLER