1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

PKW Verkauf irrtum

12.10.2020 17:06 |
Preis: 30,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von


Ich habe meinen Mercedes E200 Cabriolet inseriert, da ich Geld für ein Wochenendhaus benötigte. Das Fahrzeug ist ein Joungtimer und seit 4 Jahren in meinem Besitz.
Nun habe ich versehentlich, irrtümlicherweise das Fahrzeug als einen E 220 inseriert.
Ein Interessent meldete sich daraufhin, und schickte mir einen Begutachter, da er selber in Kroatien verweilt.
Dieser kontrollierte Auto und Papiere.
Er empfahl dem Käufer zum Kauf.
Ich habe das Auto dann angemeldet mit den Papieren zur Ummeldung übergeben.
Der Käufer meldete das Auto darauf um, reklamierte aber nach 5 Wochen den Kauf und besteht auf Wandlung.
Ich war bei dem 26 Jahre alten Auto immer der Meinung, einen E220 zu besitzen, aber egal.
Das Auto ist ja nicht schlechter deshalb.
Muss ich den Wagen zurücknehmen?
Mfg

12.10.2020 | 19:20

Antwort

von


(274)
Am Wissenschaftspark 29
54296 Trier
Tel: 06514628376
Web: http://www.zimmlinghaus.de
E-Mail:

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:

Sofern Sie den Käufer im Rahmen des Abschlusses des Kaufvertrags nicht darüber informiert haben, dass das Fahrzeug in Wahrheit ein E 200 ist und kein E 220, liegt ein in dem Fahrzeug begründeter Sachmangel vor.

Leider sind Sie daher zur Rücknahme des Fahrzeugs verpflichtet, sofern der Käufer den Rücktritt ordnungsgemäß erklärt hat.

Sofern der Wagen im Kaufvertrag also als E 220 ausgewiesen ist, haben Sie leider schlechte Karten.

Ich bedaure, Ihnen kein für Sie besseres Ergebnis präsentieren zu können.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei der Suche nach einem anderen Käufer für Ihren Klassiker.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Zimmlinghaus
Rechtsanwalt


Rückfrage vom Fragesteller 17.11.2020 | 06:55

Ich habe noch einen Nachtrag:
Wir haben keinen Kaufvertrag gemacht, der Sachverständige, welcher das Fahrzeug überprüft hat, hatte Einsicht in alle Unterlagen.
Ihm habe ich das Fahrzeug ja dann auch gebracht.
Ich habe die Sachmängelhaftung vor Ort und vor einem Zeugen ausgeschlossen, da das Fahrzeug 26 Jahre alt ist.
Ist der Sachverständige nicht auch verpflichtet, sich von der Richtigkeit zu überzeugen?
Ich bin selbst kein Experte.
Danke für Ihre Antwort
Mit freundlichen Grüßen

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 17.11.2020 | 16:33

Sehr geehrter Ratsuchender,

gerne beantworte ich Ihre Nachfrage wie folgt:

Wenn Sie die Haftung für Sachmängel ausgeschlossen haben, sieht die Sache schon anders aus. Dann müsste Ihnen Vorsatz oder grob fahrlässige Unkenntnis nachgewiesen werden, um den Kaufvertrag wandeln zu können.

Vor dem Hintergrund, dass offenbar selbst der Sachverständige das Fahrzeug nicht als E 200 erkannt hat, dürften Vorsatz und grob fahrlässige Unkenntnis ausscheiden.

Sie hätten im Falle eines Rechtstreits vor Gericht Chancen, wobei dennoch ein gewisses Restrisiko
verbleibt, falls das Gericht zu der Auffassung käme, dass man als Verkäufer eines Fahrzeugs wissen muss, welches Modell man verkauft.

Ich hoffe, Ihre Rückfrage in Ihrem Sinne beantwortet zu haben und wünsche Ihnen Alles Gute in dieser Angelegenheit.

Mit freundlichn Grüßen

Thomas Zimmlinghaus
Rechtsanwalt

ANTWORT VON

(274)

Am Wissenschaftspark 29
54296 Trier
Tel: 06514628376
Web: http://www.zimmlinghaus.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Kaufrecht, Familienrecht, Mietrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Internet und Computerrecht, Urheberrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 81184 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Die Antwort kam wie gewohnt rasch und bestätigte meine Einschätzung. Ich nutze diese Beratung nicht nur, weil sie schnell und kostengünstig, sondern vorallem mit wenig Aufwand verbunden ist. Also hiermit auch einen Dank an ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Er hat sehr ausführlich und verständlich meine Frage beantwortet. Sehr kompetent in Steuerfragen. Sehr zu empfehlen ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Danke für die schnelle und kompetente Antwort. Damit habe ich eine fundierte Basis für den Verkauf bzw. den Tausch im Vorfeld. Auch die Kostenfrage ist damit klar. ...
FRAGESTELLER