1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Reduzierung des freiwillig zuviel gezahlten Kindesunterhalts

| 08.06.2020 10:37 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Aktuell zahle ich freiwillig mehr Kindesunterhalt, als notwendig wäre. Kann ich zukünftige Zahlungen ohne Gründe auf den Betrag lt. Düsseldorfter Tabelle reduzieren?

Da ich sonst keine Unterhalts- oder anderweitigen Verpflichtungen habe, nehme ich an, dass ich für die Ermittlung des Kindesunterhalts die nächsthöhere Einkommensgruppe wähle. Ist das richtig?

08.06.2020 | 11:47

Antwort

von


(452)
HInter der Twiete 28
22851 Norderstedt
Tel: 040-41186796
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Sie können den zukünftig zu zahlenden Betrag nach der DDT berechnen. Da Sie ansonsten keine Unterhaltsverpflichtungen haben, sollten Sie den Zahlbetrag nach der nächsthöheren Einkommensstufe zahlen und dies auch so kommunizieren.

Weitere Gründe für die Herabsetzung müssen Sie nicht mitteilen.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwältin Wibke Türk

Bewertung des Fragestellers 10.06.2020 | 03:06

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"

Ich hatte zwei Fragen gestellt und bei beiden wurden meine Vermutungen bestätigt und auch vollumfänglich erklärt / begründet. Insofern: volle Punktzahl :)
Der Vollständigkeit halber möchte ich erwähnen, dass die volle Punktzahl natürlich auch dann eingetroffen wäre, wenn ich eine andere Antwort erhalten hätte, als erhofft, solange diese ausreichend begründet gewesen wäre.

"
Mehr Bewertungen von Rechtsanwältin Wibke Türk »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 10.06.2020
5/5,0

Ich hatte zwei Fragen gestellt und bei beiden wurden meine Vermutungen bestätigt und auch vollumfänglich erklärt / begründet. Insofern: volle Punktzahl :)
Der Vollständigkeit halber möchte ich erwähnen, dass die volle Punktzahl natürlich auch dann eingetroffen wäre, wenn ich eine andere Antwort erhalten hätte, als erhofft, solange diese ausreichend begründet gewesen wäre.


ANTWORT VON

(452)

HInter der Twiete 28
22851 Norderstedt
Tel: 040-41186796
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Familienrecht, Kaufrecht, Miet und Pachtrecht, Vertragsrecht, Reiserecht