1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kindesunterhalt nachträglich einfordern?

08.06.2020 10:30 |
Preis: 25,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer


Guten Tag,

ich bezahle aktuell aufgrund mündlicher Vereinbarung weniger Unterhalt als in der Düsseldorfer Tabelle vorgegeben.
Kann die Kindsmutter die Differenz zu einem späteren Zeitpunkt von mir nachfordern?
Falls ja, für welchen Zeitraum?
Es besteht kein Titel.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich beantworte Ihre Frage auf Grundlage der von Ihnen gemachten Angaben. Bitte beachten Sie, dass schon geringe Abweichungen im Sachverhalt zu einer anderen rechtlichen Bewertung führen können.

Eine rückwirkende Forderung von Unterhalt gibt es nicht. Allerdings kann die Differenz geltend gemacht werden wenn die Kindesmutter zum Ausdruck gebracht hat, dass ihr die jetzigen Zahlungen nicht ausreichen und sie diese als Teilzahlungen betrachtet. In diesem Fall wäre sie beweispflichtig für diesen Vortrag.
Wenn die Kindesmutter zur Vermögensauskunft aufgefordert hat, so ist aber diesem Zeitpunkt der volle Unterhalt (bei Leistungsfähigkeit) geschuldet. Auch dies wird allerdings nicht als rückwirkende Forderung angesehen.

Sollten Rückfragen bestehen, nutzen Sie bitte die kostenlose Nachfragefunktion.

Mit freundlichen Grüßen

Krueckemeyer
Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 78896 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr schnelle und kompetente Beratung. Empfehlenswert. ☆☆☆☆☆ ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ich bin mit dem Ergebnis erstmal zufrieden. Meine Frage und Nachfrage wurden ausführlich beantwortet. Ich hatte das Gefühl das sich Frau RA v. Dorrien viel Mühe gegeben hat um mir weiterzuhelfen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Mit der Antwort auf meine Nachfrage war meine Frage vollumfänglich beantwortet. Ich habe nun Klarheit über die aktuelle Rechtslage und mehr Sichherheit in Bezug auf mein weiteres Vorgehen. ...
FRAGESTELLER