1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Falsche Geburtstag bei Einreise in Deutschland

| 12.05.2020 12:39 |
Preis: 30,00 € |

Ausländerrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Daniel Hesterberg


FalscheGeburtstag Datum bei Einreise in Deutschland

Sehr geehrte Damen und Herren
Ich bin 1999 nach Deutschland Eingereist Ohne Dokumente und Ohne Passport habe Asyl Antrag gestellt Und eine Asylstatus bekommen So genannte Reiseausweis für Flüchtlinge. Und 2002 hab ich in Deutschland geheiratet heiratet 2013 habe ich meine Reisepass von mein Heimat geholt aber da stand andere Geburtstag Datum Nicht gleiche Geburtstag Datum was ich in Deutschland angegeben habe weil meine Eltern damals mir gesagt haben das ist deine Geburtstag Datum und ich hab festgestellt das hat nicht gestimmt Nachdem ich meine Passport in meiner Heimat geholt hab war ganz anderer Geburtstag Datum auf meine Passport ,Dann bin ich zum Ausländerbehörde gegangen und ich hab meine Passport abgegeben und Hab Erklärt Warum ich jetzt ganz andere Geburtstag Datum habe . und die AusländerbeBeamter hat kurz Telefoniert und mir gesagt hat kein Problem wir werden jetzt dein Geburtstag Datum ändern ohne dass ich eine Anzeige bekommen habe Das war in Ausländerbehörde Damaliges Wohnortes und jetzt 2020 möchte Einbürgerung beantragen In jetziger Wohnort ( dass es eine andere Ausländerbehörde ) Bin Zeit Ein Jahr und sechs Monate bei diesem neuen Ausländerbehörde Und erst heute beim Einbürgerung stelle dort mir gesagt worden wie kann sein das ich Keine Strafe bekommen habe und keine Anzeige wegen dieser Sache. Kann Zuständiger Ausländerbehörde oder Einbürgerung stelle im Ausländer Amt mein Jetziger Wohnort mich nach sieben Jahren trotzdem anzeigen kann Wegen falsche Geburtstag Datum ? Oder falsch Angaben von damals vor ich meine passport abgeben hab ?
Vielen Dank

Einsatz editiert am 12.05.2020 18:39:15

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Hier kommt zum Glück keine Anzeigemöglichkeit mehr in Betracht, da die jeweilige Verfolgungsverjährungsfrist von drei beziehungsweise fünf Jahren abgelaufen ist.

Die Verjährung beginnt, sobald die Tat beendet ist.

Das war schon damals im Jahr 2013 der Fall.

Deswegen können die Ermittlungsbehörden die Sache nicht mehr weiter verfolgen.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Rückfrage vom Fragesteller 12.05.2020 | 19:40

Vielen Dank für Ihre Antwort
das bedeutet ich soll ganz sicher sein dass keine Anzeige in Betracht kommt auch wenn Ausländerbehörde versucht mich anzuzeigen?
Noch mal vielen Dank für ihre Bemühungen

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 12.05.2020 | 21:42

Sehr geehrter Fragesteller,

ich antworte Ihnen gerne wie folgt und danke für die von Ihnen abgegebene Bewertung:

Selbst wenn eine Anzeige gemacht würde, müsste die Staatsanwaltschaft wegen Verfolgungsverjährung die Sache einstellen und nur letztere entscheidet darüber, nicht die Ausländerbehörde. D. h. aber auch, dass eine verfolgbare Straftat wegen Verjährung ausscheidet, so als hätte es sie nie gegeben. Sie ist rechtlich nicht relevant und hat keine Nachteile für Sie.

Ich hoffe, Ihnen damit gedient zu haben.

Mit freundlichen Grüßen Daniel Hesterberg Rechtsanwalt

Bewertung des Fragestellers 12.05.2020 | 19:46

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Sehr Freundliche Anwalt hat mir geholfen "