1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Ableseblatt Netzgesellschaft

20.03.2020 14:43 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden
Hallo,

ich habe einen Anbieterwechsel bei Strom und Gas durchgeführt.
Die zuständige Netzgesellschaft hat mir ein Ableseblatt zum Ablesen der Zählerstände zugeschickt.
Abschließend steht hier "Zählerstände anerkannt". Ich werde aufgefordert, das entsprechend zu unterschreiben. Ich habe mich entschieden zu unterschreiben, jedoch in neuer Zeile und mit dem Hinweis "Anerkennung erfolgt unter Vorbehalt und ohne Anerkennung einer Rechtspflicht".

Darf ich das so machen?
Muss die Netzgesellschaft das so akzeptieren?
Was kann ich machen, wenn ich es zwar darf, aber die Netzgesellschaft sich taub stellt bzw. Stände schätzt.

Danke
20.03.2020 | 15:35

Antwort

von


(562)
Enderstr. 59
01277 Dresden
Tel: 0351/2699394
Tel: 0900 1277591 (2,59 €/. ü , )
Web: http://www.anwaltskanzlei-sperling.de
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:


Ich empfehle Ihnen neben dem Vermerk „unter Vorbehalt" mit aufzunehmen, aus welchen Gründen Sie den Vorbehalt erklären bzw. sollten Sie die Angaben/Werte in dem Schreiben überprüfen oder prüfen lassen. Denn wenn die Werte tatsächlich falsch sein sollten, müsste dies belegt werden.

Wenn die Gesellschaft unbeachtlich des Vermerks und bei anderen Werten tatsächlich eine falsche Abrechnung erstellt, dann sollten Sie der Abrechnung widersprechen und lediglich den berechtigten Anteil der Abrechnung zahlen.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit vorzüglicher Hochachtung


Simone Sperling
---------------------------------------
Rechtsanwältin
Fachanwältin für Familien- und Erbrecht
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Betriebswirt (HWK)

Datenschutz:
<a target="_blank" href="https://www.anwaltskanzlei-sperling.de/wp-content/uploads/2018/06/Hinweise-zur-Datenverarbeitung.pdf" rel="nofollow">https://www.anwaltskanzlei-sperling.de/wp-content/uploads/2018/06/Hinweise-zur-Datenverarbeitung.pdf</a>

<a target="_blank" href="https://www.anwaltskanzlei-sperling.de/datenschutz/" rel="nofollow">https://www.anwaltskanzlei-sperling.de/datenschutz/</a>




ANTWORT VON

(562)

Enderstr. 59
01277 Dresden
Tel: 0351/2699394
Tel: 0900 1277591 (2,59 €/. ü , )
Web: http://www.anwaltskanzlei-sperling.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Fachanwalt Familienrecht, Verkehrsrecht, Fachanwalt Arbeitsrecht, Inkasso, Fachanwalt Erbrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 80359 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Einfach Gut, er beantwortet die Fragen und Nachfrage sehr Detailteich und zufriedenstellend. Kann Ihn nur weiterempfehlen. Bei mir ging es um Arbeitsrecht. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Toller Anwalt ist da wenn man ihn braucht. Habe ihn jetzt auch mit dem Fall betraut. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alles bestens... ...
FRAGESTELLER