1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Rücknahme von gewerblicher Kündigung von Seiten des Vermieters

| 09.09.2019 14:54 |
Preis: 52,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von

Rechtsanwalt Thomas Bohle


Hallo, meine Frage ist folgende:
Ich habe heute einem Mieter eines gewerbl. Lokales gekündigt, da sich sein Mietrückstand trotz laufender Zahlungsversprechungen inzwischen auf 10 Monatsmieten angesammelt hat.

Sollte der Mieter wider Erwarten in der nächsten Woche eine teilweise Nachzahlung tätigen, könnte ich dann die Kündigung nachträglich zurückziehen ? Welche sonstigen Möglichkeiten habe ich ?

Sehr geehrter Ratsuchender,


bei einer Kündigung handelt es sich um eine einseitige, empfangsbedürftige Willenserklärung, die mit dem Empfang eben wirksam ist.

Sobald die Kündigung also dem Empfänger (hier dem Mieter) zugegangen ist, kann sie NICHT einseitig zurückgenommen werden.


Die Wirkung der Kündigung kann nur dann beseitigt werden, wenn

a) beide Seiten ausdrücklich erklären, dass die Kündigung bestandslos ist, oder
b) Sie ausdrücklich auf die Rechte aus der Kündigung verzichten und der Mieter das akzeptiert, oder
c) beide Parteien das Mietverhältnis unverändert fortsetzen, was auch stillschweigend geschehen kann.

Im letzten Fall wäre dann eine mögliche Befristung im ursprünglichen (gekündigten) Vertrag aber hinfällig und es wäre ein unbefriststes Mietverhältnis geworden.


Sofern der Mieter nach Empfang der Kündigungserklärung aber das Mietverhältnis nicht fortsetzen mächte, hat er diese Möglichkeit; das können Sie nicht verhindern.



Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt
Thomas Bohle, Oldenburg

Bewertung des Fragestellers 11.09.2019 | 10:20

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Schnelle und klare Antwort. Danke."
Jetzt Frage stellen