1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Änderung der Renten-Entgeltpunkte nach Scheidung möglich?

05.07.2019 15:56 |
Preis: 51,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von


in unter 1 Stunde
Guten Tag,
ich bin 1988 geschieden worden. Mein Ex war arbeitslos und da ich damals gut verdiente und 32 war, war die Hochrechnung des Rentenanteiles ( Hochrechnung meiner Rente in der Zukunft/Anteil für die Ehe) gut - jetzt 1.9402 Punkte.
Mein Arbeitgeber zog aber 1995 aus Deutschland weg, ich verlor meinen Job.
Seit dem selbständig, für Aufbau eine neuen Rente hat es nie gereicht.
In 2 Jahren soll ich in Rente - meine Punkte sind
31,9780
minus 1.9402 für die Ehe ( 1.8.1985-31.12.1987)
davon entfallen auf Kindererziehungszeiten 0.1190.
Kann ich einen Antrag auf Anpassung des Teiles des Versorgungsausgleichs stellen? Beim damaligen Familiengericht o. an meinem jetzigen Wohnort? Kann ich das allein o. muss ein Anwalt her?
Danke vorab und mfg
05.07.2019 | 16:18

Antwort

von


(288)
Saalestraße 20
63667 Nidda
Tel: 06043 801 59 60
Web: http://ra-krueckemeyer.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller ,

Ich beantworte Ihre Frage auf Grundlage der von Ihnen gemachten Angaben. Bitte beachten Sie dass schon geringe Abweichungen im Sachverhalt zu einer anderen rechtlichen Bewertung führen können.

Grundsätzlich können Sie dann eine Änderung des Versorgungsausgleiches beantragen wenn eine wesentliche Änderung eingetreten ist.
Zuständig ist das Gericht des Wohnortes, Familiengericht. Der Antrag muss von einem Anwalt gestellt werden (Anwaltszwang).

Ich sehe in Ihrem Fall allerdings keine Änderung der Verhältnisse. Die während der Ehe erworbenen Rentenpunkte müssen ausgeglichen werden. Spätere berufliche Veränderungen, sind insoweit ohne Belang.

Sollte ich Ihre Frage falsch verstanden haben oder sollten Rückfragen bestehen, nutzen Sie bitte die kostenlose Nachfragefunktion.

Mit freundlichen Grüßen

Krueckemeyer
Rechtsanwalt


ANTWORT VON

(288)

Saalestraße 20
63667 Nidda
Tel: 06043 801 59 60
Web: http://ra-krueckemeyer.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Familienrecht, Erbrecht, Reiserecht, Miet und Pachtrecht, Vertragsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 69301 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Schnelle und kompetente Antwort, die mir sehr weitergeholfen hat; vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ausführliche und Verständliche Antwort. Danke. ...
FRAGESTELLER
4,2/5,0
Höflich und nett bis auf eine Frage aufschlussreich und verständlich ...
FRAGESTELLER
Jetzt Frage stellen