1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

grenzbebauung garage an privatstrasse

24.06.2019 20:15 |
Preis: 60,00 € |

Baurecht, Architektenrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Daniel Hesterberg


wir wohnen mit5 Eigentümeran einer Privatstrasse. Die strass gehört jedem 1/5 im grundbuch
Mein Nachbar errichtet jetzt seine Garage genau auf der grenze der strasse
Grenzbebauung
Ist das möglich ohne einverständnis der eigentümer Sachsen Anhalt
Mfg Thomas

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Ich gehe zunächst davon aus, dass sowohl die Straße als auch alle angrenzenden Grundstücke zu je einem Fünftel im Eigentum der oben erwähnten Eigentümer stehen. Wenn das anders sein sollte, teilen Sie mir das im Wege der kostenlos möglich Nachfragefunktion (siehe unten) mit. Dann antworte ich Ihnen ergänzend, vielen Dank.

Wenn der Nachbar direkt auf die Grenze und damit auch auf dem Gelände der Privatstraße die Garage setzen will, so wäre das nicht ohne die Zustimmung der anderen vier Miteigentümer möglich.

Das sehen so die §§ 745 und 747 BGB vor.

Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)
§ 745 Verwaltung und Benutzung durch Beschluss

Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)
§ 747 Verfügung über Anteil und gemeinschaftliche Gegenstände

Hier wird man sagen müssen, dass dieses schon eine Verfügung darstellt und deshalb nur gemeinschaftlich mit Zustimmung aller Miteigentümer geschehen darf.

Ansonsten gilt bei einer Grenzbebauung AN der Privatstraße folgendes:
Für eine Grenzbebauung direkt an der Grenze gelten im Gegensatz zu Gebäuden als bauliche Anlagen und andere von der Wirkung her ähnliche Anlagen keine besonderen Abstandsregelungen nach der Landesbauordnung.

Etwas anderes könnte jedoch im Rahmen eines geltenden Bebauungsplanes vorgesehen sein. Das wäre bei der Baurechtsbehörde der Gemeindeverwaltung zu erfragen. Dort können Sie Einsicht nehmen.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Nachfrage vom Fragesteller 25.06.2019 | 19:06

Die 5 Grundstücke gehören jeweils einer Partei nur die strasse ist gemeinschaftseigentum zu je 1 fünftel

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 25.06.2019 | 20:40

Sehr geehrter Fragesteller,

besten Dank für Ihre Nachricht, ich antworte gerne wie folgt:

Dann kommt es nur darauf an, ob direkt AUF der Grenze gebaut wurde oder (praktisch nahtlos oder nahezu nahtlos) AN der Grenze, siehe oben.

Wenn AUF der Grenze gebaut wurde, sind alle fünf Miteigentümer des Straßengrundstücks um die Zustimmung zu bitten.

Ich hoffe, Ihnen damit gedient zu haben. Sollte noch etwas unklar sein, wenden Sie sich gerne per E-Mail an mich.

Mit freundlichen Grüßen
Daniel Hesterberg
Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 69614 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Schnelle und kompetente Hilfe - super! ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Eine gute Erfahrung und eine verständliche Schilderung des Sachverhaltes. Vielen Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Gute und schnelle Antwort. Danke. ...
FRAGESTELLER