Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Erbschaftsteuer bewohntes Haus

| 20.05.2019 14:21 |
Preis: 52,00 € |

Erbrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Zusammenfassung: Familienheim nur unterstrengen Voraussetzungen von der Erbschaftsteuer befreit.

Wohne seit über 15 Jahren im Haus meiner Mutter in Miete, Zahlung aller Kosten wie Hypothek etc. Meine Mutter wohnte die letzten Jahre in einer behinderungsgerechten Wohnung ca. 1km entfernt von dem Haus. Meine Mutter ist letztes Jahr verstorben. Ich habe das Haus in dem ich mit meinen Kindern wohne und weiterhin wohnen werde, geerbt. Muss ich auf dieses Erbe Erbschaftssteuer zahlen? Wenn ja wie kann sie vermeiden. Bitte um für Nichtjuristen verständliche, verbindliche Antwort, nicht nur Zitat von Paragraphen. Danke
20.05.2019 | 15:38

Antwort

von


(9)
Bödekerstraße 45
30161 Hannover
Tel: 051147374838
Web: http://www.promint.pro
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen


1. Familienheim (§ 13 Abs. 1 Nummer 4 c Erbschafts- und Schenkungsteuergesetz [ErbStG])

Das Erbe des Hauses von Ihrer Mutter kann nach § 13 Abs. 1 Nummer 4 c ErbStG steuerfrei sein. Voraussetzung dafür ist aber, dass „der Erblasser darin bis zum Erbfall eine Wohnung zu eigenen Wohnzwecken genutzt hat oder bei der er aus zwingenden Gründen an einer Selbstnutzung zu eigenen Wohnzwecken gehindert war".

Selber zu eigenen Wohnzwecken genutzt hat Ihre Mutter die Wohnung nicht mehr, da sie in einer behindertengerechten Wohnung in der Nähe lebte, wie Sie eingangs schrieben.

Aus dem gleichen Grund war Ihre Mutter auch nicht aus zwingenden Gründen an einer Selbstnutzung zu eigenen Wohnzwecken gehindert. Denn auch das Haus hätte wohl behindertengerecht umgebaut werden können. Finanzielle Gründe (wie zum Beispiel ein unwirtschaftlicher Umbau) schließen dies nicht aus.

Deswegen kommt die Steuerbefreiung nach § 13 Abs. 1 Nummer 4 c ErbStG wohl nicht in Frage.

Allerdings können Sie im Rahmen der Erbschaft Steuererklärung die Steuerbefreiung nach § 13 Abs. 1 Nummer 4 c ErbStG beantragen. Zugleich müssen Sie dann in einem Begleitschreiben dem Finanzamt den Sachverhalt kurz schildern. Je nach Sachbearbeiter können Sie Glück haben und die Steuerbefreiung erhalten.

2. Allgemeiner persönlicher Freibetrag (§ 16 Abs. 1 Nummer 2 ErbStG )

Erwähnen möchte ich noch, dass Sie einen Freibetrag über 400.000 € haben. Wenn also das gesamte Erbe (einschließlich Haus) den Wert von 400.000 € nicht übersteigt, zahlen Sie ohnehin keine Erbschaftssteuer. Dann ist es letztlich auch egal, ob Sie die Steuerbefreiung nach § 13 Abs. 1 Nummer 4 c ErbStG erhalten.

3. Ergebnis

Stellen Sie einen Antrag nach Paragraf 13 Abs. 1 Nummer 4 c ErbStG auf Befreiung des Hauses von der Erbschaftssteuer. Zugleich tragen Sie in einem Begleitschreiben zur Erbschaft Steuererklärung den Sachverhalt kurz vor.

Möglicherweise genügt aber auch schon der allgemeine Freibetrag von 400.000 € Nach § 16 Abs. 1 Nummer 2 ErbStG .


Rechtsanwalt Hauke Hagena

Bewertung des Fragestellers 20.05.2019 | 15:56

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Hat alles gepasst und für Laien verständlich"
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Hauke Hagena »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 20.05.2019
5/5,0

Hat alles gepasst und für Laien verständlich


ANTWORT VON

(9)

Bödekerstraße 45
30161 Hannover
Tel: 051147374838
Web: http://www.promint.pro
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Steuerrecht, Erbrecht, Grundstücksrecht