1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Transportschaden zweimal regulieren lassen?

25.01.2019 15:40 |
Preis: ***,00 € |

Transportrecht, Speditionsrecht


Beantwortet von


GmbH verkauft Produkte im Online Shop und beauftragt Spedition mit der Auslieferung an Endkunden. GmbH hat eine Transportversicherung abgeschlossen, welche alle Transportschäden abdeckt. Spedition hat ebenfalls eine eigene Transportversicherung.
Angenommen Ware wird durch Spedition beschädigt:
1a) kann GmbH den Schadenwert sowohl von der eigenen Transportversicherung regulieren lassen als auch vom Spediteur bzw. dessen Versicherung? Gibt es eine Mitteilungspflicht?
1b) sofern die eigene Transportversicherung einen Selbstbehalt pro Schadenfall veranlagt - Kann dieser Selbstbehalt gegenüber dem Spediteur bzw. dessen Versicherung in Rechnung gestellt werden?

31.01.2019 | 12:08

Antwort

von


(1082)
Radeberger Str. 2K
01796 Pirna
Tel: 03501/5163030
Web: https://RA-Peter-Eichhorn.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Ratsuchender,

da Versicherungsrecht Vertrgsrecht ist, lassen sich Ihre Fragen ohne Kenntnis der Versicherungsbedingungen nicht abschließend beantworten.

In den Musterbdingungen des GDV, den DTV-Güterverischerungsbedingungen 2000/2011 ist unter 17.8 ist geregelt:

"Der Versicherungsnehmer muss sich anrechnen lassen, was er anderweitig zum Ausgleich des Schadens erlangt hat."

> Da heißt, es darf nicht doppelt kassiert werden. Im Falle des Versuchs, liegt ein Betrug(sversuch) nahe.
Damit gibt eine Mitteilungspflicht, Nr. 15.4 S. 1, 2. Alternative der DTV-Güterverischerungsbedingungen 2000/2011
> Den Selbstbehalt werden Sie - vorbehaltlich der Prüfung der Versicherungsbedingungen - vom Spediteur ersetzt verlangen können.

Mit freundlichen Grüßen

Peter Eichhorn
Rechtsanwalt


ANTWORT VON

(1082)

Radeberger Str. 2K
01796 Pirna
Tel: 03501/5163030
Web: https://RA-Peter-Eichhorn.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Vertragsrecht, allgemein, Verwaltungsrecht, Mietrecht, Kaufrecht, Arbeitsrecht, Erbrecht, Verkehrsrecht, Zivilrecht, Strafrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90264 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Klar und deutlich, und sogar mit Humor ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Einfach einzigartig perfekt einfühlsam und geduldig wie meine vielen Fragen und Nachfragen ausführlich und auch für mich als Laie verständlich und vorallem auch schnell „Tag und Nacht" beantwortet werden. Meine Hochachtung und ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Es ging um die Frage, mit welchem Argument eine Mieterhöhung begründet werden kann, wenn kein Mietspiegel und keine Vergleichsmiete vorliegt. Diese Frage wurde zu meiner vollsten Zufriedenheit beantwortet. ...
FRAGESTELLER