Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
505.648
Registrierte
Nutzer
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Sexuelle Belästigung Putzfrau

04.09.2018 16:49 |
Preis: 50,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Sascha Steidel


Hallo,

meine Mutter arbeite als Putzfrau. Der Mitbewohner einer ihrer Auftraggeber fragte sie erst nach einem Kaffe, welchen sie verneinte. Am Schluss bot dieser ihr an Zeit mit ihr gegen Geld zu verbringen. Dies verneinte Sie erneut und er entschuldigte sich. Meine Mutter fühlt sich jetzt jedoch unwohl.

Kann sie ihn wegen sexueller Belästigung anzeigen?

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Eine Anzeige wegen sexueller Belästigung wäre angemessen, wenn tatsächlich ein sexueller Bezug hinsichtlich der "Offerte" des Mitbewohners hergestellt worden ist.

So, wie Sie den Sachverhalt schildern, fehlt es an einem solchen Bezug, so dass eine sexuelle Intention des Betroffenen nicht nachweisbar wäre. Es anderes würde natürlich gelten, wenn zusätzliche Aussagen in diese Richtung gefallen wären.

Selbst dann muss man allerdings darauf hinweisen, dass es wohl ein "Vier-Augen-Gespräch" war und der Nachweis daher schwer fallen dürfte. Dies ist allerdings in solchen Konstellationen sehr häufig ein Problem.

Je nachdem, ob dies für Ihre Mutter machbar ist, wäre daher eher die Beschäftigung bei dem betroffenen Auftraggeber zu beenden, um solchen Begegnungen künftig auszuweichen.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 65592 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Eine ausführliche und verständliche Antwort, die mir sehr weitergeholfen hat. Ich fühle mich sehr gut beraten. Vielen Dank Herr Bohle! ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Sehr gute und vor allem schnelle Antwort mit kompetentem Verweis auf die gültigen Erlasse und Vorschriften. Auch oder besser trotz des sehr kurz geschilderten Sachverhaltes eine gute Einarbeitung in das Thema und ein entsprechender ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort hat mir sehr weitergeholfen. Ich hatte ein Telefonat mit dem Kunden und dabei hat mir die Aussage von Herrn Wilking Sicherheit für meine Argumentation gegeben. Wir haben uns gütlich geeinigt, was auch meine Absicht ... ...
FRAGESTELLER