1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Unwiderrufliche Zahlungsanweisung im Kaufvertrag Eigentumswohnung vom Bauträger

24.09.2017 10:38 |
Preis: ***,00 € |

Hauskauf, Immobilien, Grundstücke


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Wir planen zurzeit den Erwerb eine sich im Bau befindlichen Eigentumswohnung vom Bauträger.
Der Kaufvertragsentwurf enthält folgende unwiderrufliche Zahlungsanweisung an die finanzierende Bank des Erwerbers:

"Der Erwerber weist seine finanzierende Bank unwiderruflich an, unmittelbar Zahlungen auf seine Kaufpreisschuld gegenüber dem Veräußerer nur an diesen und/oder dessen abzulösenden Gläubiger zu erbringen. Die Wirksamkeit dieser Anweisung ist unabhängig von der Wirksamkeit des Finanzierungsdarlehens. Auszahlungen an den Veräußerer dürfen nur in Höhe der jeweils fälligen Kaufpreisteilbeträge und nur gemäß den Vereinbarungen in diesem Vertrag erfolgen."

Folgende Frage hierzu:
- Ist das eine übliche Regelung oder sollte man auf Streichung / Änderung bestehen? Eine unwiderrufliche Abtretung der Auszahlungsansprüche wurde bereits abgewendet.

24.09.2017 | 11:57

Antwort

von


(2990)
Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 299 3178 (WhatsApp)
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Eine solche Regelung soll sicherstellen, dass die Summen direkt auch an den Bauträger auf Fliesen und nicht etwa an super Unternehmen. Dies ist eine übliche Regelung, die allerdings nicht nachteilig auf den Käufer ist. Sie verlieren insbesondere dort keine Gewährleistungsansprüche und können auch im Nachhinein immer noch den Kaufpreis wegen Mängeln mindern.

Bei weiteren Fragen oder wenn Sie bei diesem Fall Hilfe brauchen sollten, stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung, da unsere Kanzlei auch auf bundesweite Mandate ausgerichtet ist, ohne dass Ihnen dadurch Mehrkosten entstehen. Die von Ihnen entrichtete Beratungsgebühr würde im Falle einer Beauftragung angerechnet werden.

Mit freundlichen Grüßen


Hoffmeyer, LL.M.
Rechtsanwalt


ANTWORT VON

(2990)

Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 299 3178 (WhatsApp)
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Miet und Pachtrecht, Erbrecht, Verwaltungsrecht, Baurecht, Internet und Computerrecht, Zivilrecht, Arbeitsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 81184 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Die Antwort kam wie gewohnt rasch und bestätigte meine Einschätzung. Ich nutze diese Beratung nicht nur, weil sie schnell und kostengünstig, sondern vorallem mit wenig Aufwand verbunden ist. Also hiermit auch einen Dank an ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Er hat sehr ausführlich und verständlich meine Frage beantwortet. Sehr kompetent in Steuerfragen. Sehr zu empfehlen ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Danke für die schnelle und kompetente Antwort. Damit habe ich eine fundierte Basis für den Verkauf bzw. den Tausch im Vorfeld. Auch die Kostenfrage ist damit klar. ...
FRAGESTELLER