1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Reduzierte Arbeitszeit nach Wiedereingliederung - Rückforderung Krankengeld?

| 06.06.2017 21:01 |
Preis: ***,00 € |

Sozialrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich befinde mich z.zeit in einer Wiedereingliederung mit momentan 4 Stunden täglich. Vor meiner Erkrankung habe ich täglich 7 Stunden gearbeitet, auf dieser Berechnungsgrundlage bekomme ich mein Krankengeld. Da ich mich noch nicht wieder stabil genug fühle um nach der Wiedereingliederungsphase Anfang August 7 Stunden zu arbeiten, hat mir mein Arbeitgeber ab diesem Zeitpunkt einen bis zum Jahresende befristeten Arbeitsvertrag über 5 Stunden angeboten. Dies würde ich gerne annehmen. Kann die Krankenkasse in diesem Fall Krankengeld zurückfordern, dass ja auf Basis von 7 Arbeitsstunden täglich berechnet worden Ist?
Da ich am kommenden Freitag meiner Ärztin meine Entscheidung hierzu mitteilen möchte, würde ich mich über eine schnelle Antwort sehr freuen.
Mit freundlichen Grüßen

06.06.2017 | 21:47

Antwort

von


(629)
Reinhäuser Landstraße 80
37083 Göttingen
Tel: 0551/43600
Tel: 0170/4669331
Web: http://www.ra-vasel.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

nach § 47 Abs. 2 SGB V kommt es für die Höhe des Krankengeldes allein auf das im letzten Monat vor der Arbeitsunfähigkeit erzielte Arbeitsgentgelt an. Wenn sich nach dem Bezug des Krankengeldes die Arbeitszeit und das Entgelt vermindert, hat das keine rückwirkenden Folgen für das bereits gewährte Krankengeld.

Das Krankengeld wird also nicht zurückgefordert, auch nicht teilweise.

Ich hoffe, Ihnen mit diesen Auskünften gedient zu haben und weise darauf hin, daß diese auf Ihren Angaben beruhen. Bereits geringfügige Abweichungen des Sachverhalts können zu einer anderen rechtlichen Bewertung führen.

Nutzen Sie im Zweifelsfall gern die kostenlose Nachfragefunktion!

Mit freundlichen Grüßen

Vasel
Rechtsanwalt


Bewertung des Fragestellers 06.06.2017 | 22:16

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"

Präzise, verständliche Antwort innerhalb kurzer Zeit. Jederzeit wieder, Vielen Dank!

"
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Jürgen Vasel »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 06.06.2017
5/5,0

Präzise, verständliche Antwort innerhalb kurzer Zeit. Jederzeit wieder, Vielen Dank!


ANTWORT VON

(629)

Reinhäuser Landstraße 80
37083 Göttingen
Tel: 0551/43600
Tel: 0170/4669331
Web: http://www.ra-vasel.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Vertragsrecht, Baurecht, priv., Mietrecht, Sozialrecht, Familienrecht, Inkasso, Kaufrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht